Ich glaube nicht - Lied von Reinhard Mey

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

sibylle k
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 05.04.2008, 01:07
Wohnort: Wien

Ich glaube nicht - Lied von Reinhard Mey

Beitragvon sibylle k » 17.04.2010, 16:09

Mir gefällt dieses Video gut:
http://www.youtube.com/watch?v=FdnYTfunts4

Was meint ihr dazu?
lg
Sibylle

Werbung
 
Christina K.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2008, 18:43

Beitragvon Christina K. » 17.04.2010, 19:06

Ich kannte es noch nicht, habe es mir grad mehrfach angehört und muss sagen...da ist viel Wahres dran!
Heilpädagogin in einem Familienzentrum
FuD Kraft

ilo75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2930
Registriert: 10.03.2008, 21:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ilo75 » 17.04.2010, 20:06

Hallo,

ich kannte es auch noch nicht-aber klasse-und regt wirklich mal zum Nachdenken an.
Ich persönlich bin auch eher eine von denjenigen die die Kirche nicht unbedingt regelmässig besuchen-bete aber trotzdem jeden Abend und glaube.

LG Ilona
1 Sohn mit ADS, ehemaliges Frühchen aus der 30SSW,Entwicklungsstörungen leider in allen Bereichen, vor allem in der Wahrnehmung
Asthma aufgrund einer BPD

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 17.04.2010, 20:48

Hallo
Sibylle,
gefällt mir richtig gut. Schön, dass Du es eingestellt hat.

Benutzeravatar
Marc6892
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 234
Registriert: 26.07.2007, 11:16
Wohnort: Schweiz, ZH

Beitragvon Marc6892 » 17.04.2010, 20:48

Nette Gedanken.

Der Seitenhieb gegenüber "fromme Geistlichkeit" entspricht übrigens dem, was Jesus darüber in Matthäus Kapitel 23 sagt.
Wem dieses Lied gefällt, der könnte dieses Kapitel zu seinem Lieblingskapitel erklären. Lesenswert.

Das Zöllibat wird übrigens u. a. in 1. Timotheus Kapitel 3 widerlegt.
Beschreibung wie ein Bischof (gem. Lutherübersetzung od. Einheitsübersetzung - andere Bibel nennen es u.a. Aufseher d. Christenversammlung) sein sollte.

u. a. Mann EINER Ehefrau

also ein vorbildlicher Ehemann....

Sind eigentlich viele Gedanken drin, die man auch in der Bibel finden könnte.

Mey hatte schon immer gute Texte
"Das Tolle daran, die einzige zwischen richtig und falsch unterscheidende Art zu sein, ist, daß wir uns immer genau die Regeln ausdenken können, die uns gerade in den Kram passen. - Die letzten ihrer Art, Douglas Adams

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 18.04.2010, 18:11

Marc6892 hat geschrieben:Das Zöllibat wird übrigens u. a. in 1. Timotheus Kapitel 3 widerlegt.
Beschreibung wie ein Bischof (gem. Lutherübersetzung od. Einheitsübersetzung - andere Bibel nennen es u.a. Aufseher d. Christenversammlung) sein sollte.


In Matthäus 19 Vers 12 - wird vom Zölibat gesprochen ....

An einer anderes Stelle in der Bibel steht (Matthäus-Evangelium, Kapitel 4, Verse 18-22):
"Und die Jünger ließen alles hinter sich und folgtem IHM nach"

Bitte auch nachlesen bei:
1 Korintherbrief, Kapitel 7, Verse 32-35
und im Lukas-Evangelium, Kapitel 14, Vers 26

entnommen aus dieser Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Ehelosigkeit

Soweit auch die theologische Begründung zum Zölibat :roll: :roll: :roll: :wink: .

Lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 18.04.2010, 19:03

In Matthäus 19 Vers 12 - wird vom Zölibat gesprochen ....

Hallo,
die Bibel ist halt widersprüchlich. :wink:

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 18.04.2010, 19:24

Hallo liebe Gaby,

Matthäus war der älteste Evangelist (Entstehungszeit ca. 60-80 n. Chr.) und somit der Zeitzeuge, weil er einer der 12 Apostel war.

Außerdem ist jedes Vermächtnis Interpretationsspielraum enthält - wie z.B. auch das Grundgesetz oder jede x-beliebige andere Verfassung oder religiöse Buch wie der Koran oder die Schriften von Siddhartha, je nachdem wie man die Sache eben selber ansieht. :roll: :roll: :roll: :wink:

Aber wir können da gerne in dem anderen Thread weiter diskutieren,
hier geht es ja um das Lied von Reinhard May, und ich wollte nur die eine Anmerkung machen.
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 18.04.2010, 19:31

Hallo Isolde,
ich gestehe,
davon habe ich keine Ahnung. Aber die Bibelleser hier schreiben ja öfters , dass das Zölibat NICHT in der Bibel steht.


Eigentlich gehts ja um das Lied. Gefällts Dir?

Werbung
 
Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 18.04.2010, 19:38

Gaby V. hat geschrieben:.... dass das Zölibat NICHT in der Bibel steht.



Tja - das ist eben das was ich meinte,
jeder legt es so aus wie er es auslegen möchte.

...............

Ob mir das Lied gefällt? - Es ist in jedem Fall viel Wahres dran, um mich der 1. Antworterin oben anzuschließen.
Alles finde ich nun nicht so toll was er da besingt, da kann man drüber streiten, aber mit einigen Punkten hat er in jedem Fall Recht - keine Frage, erlebe ich in der Praxis auch Tag für Tag.

Lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland


Zurück zu „Religion/Spirituelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste