Umzug in die Schweiz

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

ElkeBerg

Umzug in die Schweiz

Beitragvon ElkeBerg » 26.10.2005, 15:31

Hallo,

unser kleiner Leonard ist im Sept. 2002 in Deutschland geboren worden. Ein knappes Jahr später sind wir dann aus beruflichen Gründen in die Schweiz gezogen. Leonard bekommt hier Physiotherapie (Krankenkassenleistung) und Früherziehung, die normalerweise von IV hier bezahlt wird, aber da Leonard nicht in der Schweiz geboren ist mußten wir uns nach einen anderen Leistungsträger umschauen (die Krankenkasse übernimmt diese Leistungen nicht) und so ist nun der Kanton eingesprungen. Da ich aufgrund der Entwicklungsverzögerung und des vermehrten Zeitaufwandes bei der Betreuung unseres Sohnes nicht wie geplant wieder arbeiten gehen kann, haben wir vor etwa einem Monat beschlossen, Hilflosenentschädigung (ähnlich der Pflegeversicherung) zu beantragen. Der Antrag wurde abgelehnt, mit der Begründung, daß für ihn die Personenfreizügigkeit nicht gilt und er mindestens ein Jahr in der Schweiz gelebt haben muß, als die Beeinträchtigung das erste Mal objektiv angezeigt war (oder so ähnlich). Und das ist in seinem Fall mit einem Jahr.
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und ist schon durch diesen Bürokratiejungle gegangen, der uns noch bevorsteht.

Viele Grüße

Elke

Werbung
 
AndreaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 331
Registriert: 27.06.2005, 11:26
Wohnort: CH-Winterthur

Beitragvon AndreaR » 26.10.2005, 17:41

Hallo Elke

Habe zwar mit Deinem konkreten Fall keine persönliche Erfahrung, melde mich aber trotzdem mit herzlichem Gruss aus der NO-Schweiz. :)
Vielleicht kannst Du nochmals mit der Früherzieherin das besprechen oder evt. auch mit der Pro Infirmis, die beschäftigen nämlich auch Juristen und die Beratung ist kostenlos.

Viel Glück

Andrea mit Lucia


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste