An alle Sterneneltern

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

H.H
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 29.01.2010, 00:30

An alle Sterneneltern

Beitragvon H.H » 02.02.2010, 18:45

Da ich nicht in jedem einzelnen Sternenkinderthread mein Mitgefühl ausdrücken kann, denn es sind einfach zuviele, mache ich es anders:

Eure Geschichten, die ich in den letzten Tagen bist tief in die Nacht gelesen habe, haben mich sehr bewegt und zu Tränen gerührt, deswegen möchte ich euch diese Zeilen widmen.
Ich habe sie selbst geschrieben als ich den ersten großen Verlust in meinem Leben hinnehmen musste. Deswegen habe hier auch nur ich allein das Copyright.
Ich hoffe sie helfen euch ein wenig über den Verlust eures geliebten Sternes hinwegzukommen.

So far
Hannah, die sehr beeindruckt von eurer Stärke ist

An all Jene

An all Jene, die leiden
An all Jene, die treiben
An all Jene, die verneinen
An all Jene, die weinen

An alle die die Trauer kennen
An alle die das Leid benennen
An alle die sich einsam fühlen
An alle vor verschlossnen Türen

Es ist ein Licht in diesem Tunnel
Es ist ein Weg aus tiefem Schmerz
Es ist ein Lichtstrahl in dem Dunkel
Es ist ein Leuchten tief im Herz

Selbst wenn alle es verneinen
Selbst wenn sie tausend Tränen weinen
Das warme Licht wird immer bleiben
Um die zu Heilen die noch leiden

Es ist vielleicht nicht nur ein Ende
Es ist vielleicht ein neuer Weg
Es ist das Ziel in Gottes Hände

Dies ist ein leuchtendes Gebet

Ich sende euch allen mein Beileid und tiefes Mitgefühl
Hannah (07/86) ADS, Dissoziative Identitätsstörung (DIS), depressive Phasen, psychisches Trauma, Neurodermitis, Adipositas und andre "Baustellen"

Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste