Speichenschutz für Kinderrolli

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Quedolin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 306
Registriert: 16.01.2009, 18:16
Wohnort: Sonthofen

Speichenschutz für Kinderrolli

Beitragvon Quedolin » 30.11.2009, 21:04

Hallo!!!
Heute hat das Sanihaus unseren Rolli (BravoRacer von Otto Bock) bestellt.
Ich darf mir nun bei Blueprince einen Speichenschutz aussuchen.
Der Rolli wird blau und nun ist die Qual der Wahl da.
Welcher??
Meinem Mann gefälllt der hier gut:
http://www.blueprince.de/html/motive_a_-_c.html

Nur ich weiß nicht ob man sich da nicht bald satt gesehen hat, bzw. wie er so am Rolli rauskommt.

Hätte lieber einen mit Autos oder so gehabt da Quentin Autos liebt.

Welcher soll es nun werden? Kann mich nicht entscheiden....

lg

Dorin
Dorin 77, mit Linus 9 Jahre gesund und Quentin 07/07 Frühchen 31+5, Bein betonte Tetraparese, läuft an Einpunktstützen

Werbung
 
Ninna
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1101
Registriert: 24.03.2008, 18:53

Beitragvon Ninna » 30.11.2009, 21:08

Hallo,

ich finde ja den Hamster unter FUN ganz entzückend. Aber der ist grün... der Hintergrund.
Sohn *04 HFA
Tochter *07 komb. Entwickl.verz., Hypothyreose

*** Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!***

Benutzeravatar
melle77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6400
Registriert: 11.11.2007, 11:08
Wohnort: bei Fulda

Beitragvon melle77 » 30.11.2009, 21:17

Hallo Dorin
also wir haben auch unseren Rolli beantragt, Knuffi OI, und der Rahmen wird silbermetallic, an Speichenschutz und Rückenprint haben wir unter Fantasy den ersten Drachen genommen.

Bei deinem Link welches Bild meintest du denn, das erste?
Gruß Melle

mit Damian 05.01.03
Sternchen im Herzen (9. SSW)
Sebastian 13.11.06 stark hypoton, starke Entwicklungstörung (bisher ohne laufen und Sprache), Reflux, Rollstuhl, Orthesen aber ohne Diagnose, Zustand nach zentr. Apnoesyndrom, Kawasaki Syndrom

Benutzeravatar
Quedolin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 306
Registriert: 16.01.2009, 18:16
Wohnort: Sonthofen

Beitragvon Quedolin » 30.11.2009, 21:21

Hallo!!
Ja das erste Bild meine ich!! Quasi der Hundekopf.
Ein Rückenprint bekommen wir nicht! Zahlt das denn die Kasse??
Ich bin schon glücklich das wir die Speichen selbst aussuchen dürfen.

lg
Dorin

Der Drache ist auch cool den hätte mein Großer genommen wenn er wählen dürfte!
Dorin 77, mit Linus 9 Jahre gesund und Quentin 07/07 Frühchen 31+5, Bein betonte Tetraparese, läuft an Einpunktstützen

Chiara
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1846
Registriert: 09.11.2008, 13:20
Wohnort: NRW

Beitragvon Chiara » 30.11.2009, 21:24

Hallo Dorin,

wie wäre es mit Sharky oder Felix unter "Specials"?

LG, Julia

http://www.blueprince.de/html/specials.html

Benutzeravatar
Quedolin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 306
Registriert: 16.01.2009, 18:16
Wohnort: Sonthofen

Beitragvon Quedolin » 30.11.2009, 21:26

Hallo!!
Ja das erste Bild meine ich!! Quasi der Hundekopf.
Ein Rückenprint bekommen wir nicht! Zahlt das denn die Kasse??
Ich bin schon glücklich das wir die Speichen selbst aussuchen dürfen.

lg
Dorin

Der Drache ist auch cool den hätte mein Großer genommen wenn er wählen dürfte!
Dorin 77, mit Linus 9 Jahre gesund und Quentin 07/07 Frühchen 31+5, Bein betonte Tetraparese, läuft an Einpunktstützen

Benutzeravatar
melle77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6400
Registriert: 11.11.2007, 11:08
Wohnort: bei Fulda

Beitragvon melle77 » 30.11.2009, 21:33

Hallo Dorin,
was die Kasse von den Kosten von 260 Euro nun übernimmt weiß ich nicht. :shock:
Der Speichenschutz alleine kostet ja schon 199 Euro und da dachte ich mir für 60 Euro mehr, sieht halt besser aus. :roll:
Denke eh nicht das die Kasse komplett übernimmt, kommt bestimmt eine Zuzahlung, habe schon von vielen gehört das sie 100 Euro für den Speichenschutz zuzahlen mußten.
Na mal sehen wann die Antwort von der KK kommt ob und was sie übernehmen.

Ja der Drache fand mein großer auch total stark.  8)
Und Sebastian ist auch ein cooler Junge und daher der coole Drache.  8)

Der Hund wäre jetzt auch nicht so mein Fall. :oops:
Hatte aber auch Schwierigkeiten bei der Qual der Wahl mich zu entscheiden.
Aber wenn dein Kleiner so auf Autos steht, ist da nichts dabei?
Gruß Melle



mit Damian 05.01.03

Sternchen im Herzen (9. SSW)

Sebastian 13.11.06 stark hypoton, starke Entwicklungstörung (bisher ohne laufen und Sprache), Reflux, Rollstuhl, Orthesen aber ohne Diagnose, Zustand nach zentr. Apnoesyndrom, Kawasaki Syndrom

Benutzeravatar
Quedolin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 306
Registriert: 16.01.2009, 18:16
Wohnort: Sonthofen

Beitragvon Quedolin » 30.11.2009, 21:41

Hallo Melle,
leider ist mit Autos nichts besonderes dabei!
Werde sie mal anschreiben vielleicht haben sie ja noch andere Ideen.

Bei uns übernehmen sie die Sonderlackierung des Rollis in blau und den Speichenschutz komplett.
War darüber auch sehr verwundert. Hätte ich nicht erwartet.
Dorin 77, mit Linus 9 Jahre gesund und Quentin 07/07 Frühchen 31+5, Bein betonte Tetraparese, läuft an Einpunktstützen

Lovis3
Moderator
Moderator
Beiträge: 2400
Registriert: 19.03.2008, 10:15
Wohnort: Kreis HN

Beitragvon Lovis3 » 30.11.2009, 21:49

Hallo!

Wir warten auch gerade auf Antons Rolli, den Knuffi OI. Wir bekommen den Speichenschutz auch komplett bezahlt und hatten die qual der Wahl. So richtig konnten wir uns nicht entscheiden bei den Bildern von Blueprince. Entweder hat es uns gefallen, wäre aber nichts für Anton oder es wäre kindgerecht, aber für uns nicht toll.
Wir haben jetzt bei Janosch nach einer Genehmigung für ein Motiv für den Speichenschutz gefragt und diese Genehmigung auch bekommen. Daher wird Anton als Speichenschutz jetzt ein Motiv mit Tigerente und Bär bekommen, das gefällt uns allen.
So könnt ihr das auch mit einem beliebigen Motiv machen. es muss nur sehr gute Qualität haben und ihr braucht eine Genehmigung. Das ging bei uns ganz einfach über email.
Jetzt hoffen wir, dass der Rolli noch vor Weihnachten kommt!

Liebe Grüße
Katrin
Katrin mit A. *06, SSW 23+0, 600g, BPD (nachts sauerstoffpflichtig) und Lungenschädigung durch RSV-Virus, pulmonale Hypertonie, Rechtsherzinsuffizienz, Hypotonie (Rollifahrer, läuft kurze Strecken mit Rolltor oder 4-Punkt-Stützen), sehbehindert
und M. *08 und L. *11

Werbung
 
Benutzeravatar
melle77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6400
Registriert: 11.11.2007, 11:08
Wohnort: bei Fulda

Beitragvon melle77 » 30.11.2009, 21:50

Na das ist doch super. ;-)

Bei uns ist der Kostenvorschlag vom Sanihaus an die KK erst heute raus, mal sehen was sie bei uns sagen.
Hoffe ja auch sehr das sie recht viel übernehmen. :oops:

Ja schreibe sie doch einfach mal an. ;-)
Wollte auch erst von Walt Disney Cars haben, habe die angefragt und da meinten sie ich solle eine Genehmigung bei Walt Disney holen, die haben aber leider nein gesagt weil sie sagen es fragen einfach zu viele an. :cry:
Gruß Melle



mit Damian 05.01.03

Sternchen im Herzen (9. SSW)

Sebastian 13.11.06 stark hypoton, starke Entwicklungstörung (bisher ohne laufen und Sprache), Reflux, Rollstuhl, Orthesen aber ohne Diagnose, Zustand nach zentr. Apnoesyndrom, Kawasaki Syndrom


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste