Text von Anselm Grün gesucht

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Eva EP
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 160
Registriert: 13.12.2006, 20:05
Wohnort: bawü

Text von Anselm Grün gesucht

Beitragvon Eva EP » 11.09.2009, 14:05

hallo ! vor einer weile war hier im forum ein text / gedicht von anselm grün gepostet . die schreiberin erwähnte anbei auch trauerseminare im kloster mit pater grün . im text ging es darum , wie wir uns an unsere bereits im mutterleib oder auch erst später verstorbenen kinder erinnern . die beschreibung ist leider recht vage - vielleicht kann mir aber trotzdem jwemand weiterhelfen ? in der schnellsuche bin ich jedenfalls nicht fündig geworden .... danke , liebe grüße , eva !
eva mit benedikt 02/03 - 05/18 und jonathan 08/05 - 04/11
beide MECP2 duplications - syndrom , diagnose august 2010
u.a. kein freies stehen und laufen , keine verbale kommunikation , wahrnehmungsstörungen , pharmakoresistente Epilepsie .

Werbung
 
Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3901
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Beitragvon Rachael » 11.09.2009, 14:20

Hallo,

Texte, deren Veröffentlichung gegen Urheberrechte verstoßen, werden von uns entfernt.

VG Rachael
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken :D, Felix (*6/2008).

Unsere Galerie


Chatkalender

Eva EP
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 160
Registriert: 13.12.2006, 20:05
Wohnort: bawü

Beitragvon Eva EP » 11.09.2009, 14:27

hallo - alles klar , darum konnte ich es nicht finden . aber vielleicht weiß jemand welchen text ich meine und kann mir den titel mailen ??? habe mich auf der suche schon ganz " dusselig " gegoogelt .... grüße , eva !
eva mit benedikt 02/03 - 05/18 und jonathan 08/05 - 04/11
beide MECP2 duplications - syndrom , diagnose august 2010
u.a. kein freies stehen und laufen , keine verbale kommunikation , wahrnehmungsstörungen , pharmakoresistente Epilepsie .

Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13830
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitragvon Nellie » 11.09.2009, 15:12

Hallo,

so fängt es an:

Wenn Du über Dein Kind nachdenkst,
bleibe nicht bei den einzelnen Erinnerungen stehen.

Vielleicht findest Du es damit.

LG
Nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste