Autositz für Fahrdienst zum Kiga

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

julian

Autositz

Beitragvon julian » 28.08.2004, 10:41

Hallo,
das Taxiunternehmen ist verpflichtet Sitzerhöhungen zur Verfügung zu stellen.Nur Schalensitze müssen selbst organisiert werden..
Ich hoffe Ihnen damit geholfen zu haben.
Freundliche Grüße

Hildegard

Werbung
 
Andrea
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1075
Registriert: 16.08.2004, 19:24

Hallo

Beitragvon Andrea » 28.08.2004, 20:00

Guten Abend Britta

also unsere Sina paßt auch in einen handelsüblichen Kindersitz. Unser Taxiunternehmen stehlt aber keine Kindersitze. Wir müßen unseren Sitz früh mitgeben der wird dann für die Zeit welche Sina im Kindergarten ist,dort ab gestehlt. Nachmittag wird er dann wieder mit Sina gebracht. Wenn wir aber Sina am Nachmittag selber abholen, müßen wir den jedes Mal wieder neu reinbauen das ist wirklich langsam nervig. Ein zweiter Sitz würde uns aber nichts nützen und den Taxifahrern auch nicht. Da früh und nachmittag immer andere Fahrer kommen. Selbst wenn immer der gleiche Fahrer kommen würde, müßen die Fahrer die Sitze raus bauen, weil die in der Zeit wo die Kinder in der Einrichtung sind, noch "normale" Taxifahrten machen müßen.

Gruß Andrea + Sina


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste