Ein sehr wahres Gedicht

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

manuela05
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2009, 21:18
Wohnort: wetzlar

Ein sehr wahres Gedicht

Beitragvon manuela05 » 06.06.2009, 14:54

Ich sah die Frau mit dem behinderten Kind,

ich sah auch, wie glücklich die beiden sind.

Dann erklangen Stimmen in meinem Kopf.

Jemand sagte: „Der arme Tropf,

den sollte man doch bei Zeiten erlösen,

ich glaube, das wäre besser gewesen.“



Wer will entscheiden, was gut ist, was schlecht.

Welcher Mensch auf dieser Erde hat das Recht,

über Leben und Tod zu entscheiden?

Wer weiß, ob diese Menschen leiden?



Das Kind, es hat so schön gelacht.

Das Leben hat ihm Spaß gemacht,

das hat man ihm wirklich angesehen.

Ich selbst fand diese Szene schön.

Auch diese Mutter war stolz auf ihr Kind,

wie Mütter es auf ihre Kinder sind.

Auch diese Mutter hat ihr Kind geliebt,

was ihr die nötige Kraft wohl gibt.



Es lag in den beiden viel Herzlichkeit.

Diese Mutter nahm sich gern die Zeit,

auf ihr behindertes Kind einzugehen.

Sie konnte mit dessen Augen sehen.

Deshalb kann sie ihr Kind auch so gut verstehen.



Ich denke: Lasst alle Menschen leben.

Manch einer braucht mehr Kraft zum Leben,

doch schlechter ist er deshalb nicht.

Aus diesem Kind strahlte Lebenslicht.

Werbung
 
Benutzeravatar
janina2003
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2210
Registriert: 26.03.2007, 20:22
Wohnort: berlin

Beitragvon janina2003 » 06.06.2009, 15:17

hallo
ja das gedicht ist ja wie aus dem leben geschniiten

finde ich sehr gut danke dafür

lieben gruß janina
janina*81, marcel*75 und jonny *2.6.03 zustand nach 4maliger reanimation im babyalter, aortenismusstenose, niereninsuffizenz, epilepsie usw. seit dem 1.12.2010 im wachkoma nach nochmaligen herzstillstand am 30.6.13 ein stern geworden und timmy 5.7.10 gesund

Benutzeravatar
RenateT
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5188
Registriert: 07.08.2005, 13:24

Beitragvon RenateT » 06.06.2009, 16:35

Sehr schön

Renate
Mutter von drei nichtbehinderten Kindern und von Tikvah: schwere Entwicklungsstörung des Gehirns, Epilepsie, frühzeitige Pubertät

"Mut ist Angst die gebetet hat." Corrie ten Boom

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 06.06.2009, 16:39

Wirklich schön - vielen Dank! :D
LG Jule

Benutzeravatar
Klaudiamich
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 118
Registriert: 10.10.2008, 18:29
Wohnort: Krefeld-Uerdingen

Beitragvon Klaudiamich » 06.06.2009, 16:58

Richtig schön!!!!!
aus dem Leben gegriffen...
Danke!
Lg Klaudia
Unser Niclas ist 7 Jahre.Wir haben Niclas adoptiert und Ihn als gesundes Kind bekommen.Leider ist er sehr Entwicklungsverzögert.Eine Diagnose gibt keiner!Man vermutet jetzt das es das Angelman Syndrom sein könnte!Oder der Autismus....
Celin 4 Jahre ein Wirbelwind und gesund!

Benutzeravatar
Stefanie Machann
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 28.01.2007, 17:15
Wohnort: bei Hannover

Beitragvon Stefanie Machann » 06.06.2009, 18:49

Es ist sooo schön und es steckt soviel Wahrheit drinn.

Danke

LG Steffi
Steffi 11/72, Dietmar 06/72 mit Maurice 07/98(Komplexer Herzfehler Fallow tetralogie) ,Autismus mit Retadierung- mental, PEG entfernt 08/09 und chirug. Stroma Verschluss,Z.n.Rektumatresie mit Uretrafistel Z.n.Tracheomalazie, Z.n Ösophagusartesie TypIIIb)
Phil 04/08 Kerngesund

Benutzeravatar
Anke1403
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 19.05.2008, 20:41
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke1403 » 18.06.2009, 01:05

es ist Wahrlich eins der einfühlsamsten

Gedichte mit viel viel Wahrheit

Es sagt aus wie wir uns alle wohl Fühlen und eins kann man eines solchen nicht nehmen

die herrliche Wahrheit ansich

Danke :wink:
Wir sind alle besonders und einzigartig in unserem sein......

sternchen *09.05.1998 10 ssw Tamara*12/99
Tatjana *03/2002 V:A: ADS und Marius*06/2004 frühkindlicher Autismus/ Hyperfunction Autismus mit ausgeprägter ADHS toleranz Sprachentwicklungsverögerung Grob und Feinmotorik TiefgreifendeEntwicklugsstörung.....


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast