Wie viel trinkt ein Kind nachts?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

jessi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 07.08.2005, 20:56
Wohnort: Nidderau

Wie viel trinkt ein Kind nachts?

Beitragvon jessi » 27.08.2005, 21:29

Hallo!
Elena wird nachts 4- 8 mal wach (auch lagerungsprobleme) und trinkt ca. 200- 400 ml Wasser oder tee in der Nacht! Habe das gefühl, das sie auch vom Durst geweckt wird. Ist das "normal" bzw. wie viel trinkten eure Kinder nachts wenn überhaubt?
Danke für Antwort!
Jessi
Jessi und Tochter Elena (09/03)Gendefekt(Mukolipidose)sehr selten Entwicklungsverzögerung Körperlich u geistig, Kleinwüchsig und vieles mehr..........

Werbung
 
Yildi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 390
Registriert: 31.03.2005, 20:01
Wohnort: Wien

Beitragvon Yildi » 27.08.2005, 21:41

hallo

auc hich muss zwischen 1-5 mal aufstehen wegen dem trinken..bei der zehra kommt es immer darauf an was sie gegessen hat vor allem abends..natürlich kommt auch bei mir das lagerungsproblem hinzu..aber seit dem schlummerstern-matratze ist es viel viel besser..muss sie in der nacht nur 1-2 umdrehen..und das nicht immer...

özgül
Zehra 13.5.2003 spinale Muskelatrophie II

Benutzeravatar
Andrea P.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 364
Registriert: 22.04.2005, 23:36
Wohnort: Ungarn

Beitragvon Andrea P. » 27.08.2005, 22:04

Hallo,

bei uns war es so, dass sie solange aus der Flasche getrunken hat, auch ganz oft und viel getrunken hat nachts, sah auch immer so aus als hätte sie ganz viel Durst.
Seitdem sie aber gar keine Flasche mehr hat, trinkt sie überhaupt nicht nachts.
Bei anderen kann es natürlich ganz anders sein.

LG

Andrea
Andrea mit Lena (12.09.01) aus Ungarn. muskul. Hypotonie, Entwicklungs- und Sprachverzögerung, Wahrnehmungsstörung

jessi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 07.08.2005, 20:56
Wohnort: Nidderau

Beitragvon jessi » 27.08.2005, 22:20

hallo! na da bin ich ja nicht die einzigste! :lol:
Haben auch den schlummerstern zum Test angefordert! Bin mal gespannt!!
LG, Jessi
Jessi und Tochter Elena (09/03)Gendefekt(Mukolipidose)sehr selten Entwicklungsverzögerung Körperlich u geistig, Kleinwüchsig und vieles mehr..........

Kunigunde
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4411
Registriert: 19.02.2005, 07:17

Beitragvon Kunigunde » 27.08.2005, 22:50

hallo jessi
auch lisa wird nachts wach weil sie durst hat. naja, ich denke mal das sie durst hat,vielleicht wird sie auch nur wach und meint sie könnte mal was trinken :think:
jedenfalls muß ich immer 1-2 mal die nacht aufstehen und madame was bringen. tagsüber trinkt sie übrigens aus dem trinklernbecher, nur nachts gebe ich meinen beiden die flasche weil sonst alles naß ist!!
lg pam

jessi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 07.08.2005, 20:56
Wohnort: Nidderau

Beitragvon jessi » 27.08.2005, 23:35

Trinklernbecher wird grundsätzlich abgelhnt und ist irgendwie auch noch zu groß/schwer wegen ihrer kurzen ärmchen!
Naja, werd mal kinderarzt befragen! Iregend wie war da doch was Pro kilo Körpergewicht so und so viel ml am Tag ??!! :?: Aber nachts??
Jessi und Tochter Elena (09/03)Gendefekt(Mukolipidose)sehr selten Entwicklungsverzögerung Körperlich u geistig, Kleinwüchsig und vieles mehr..........

Catrin&Oren
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 108
Registriert: 29.07.2005, 21:55
Wohnort: Fayetteville(NC, USA)

Beitragvon Catrin&Oren » 27.08.2005, 23:54

Hallo Jessi
bei Oren war das auch ne zeit lang so das er nachts immer wieder aufwachte und trinken wollte aber als es anfing mit zaehne putzen wollte ich ihm auch nichts mehr anderes bringen als wasser und das hat er mir entgegen geschmissen . Er mag wasser lieber aus der wasserflasche als aus der trinklern tasse trinken .Von da an habe ich eine trinklern tasse mit wasser im bett gelassen . Er ist zwar immernochwach geworden aber ich hab nix anderes gegeben. Jetzt trinkt er garnix mehr nachts und schlaeft durch :P . Ich glaub Medizinisch gessehen ist nicht vorgegeben wieviel man nachts trinken soll . Wir brauchen ja auch nix und wenn wir doch wach werden trinken wir auch was .
LG,Catrin&Oren
Oren 12/02 25 SSW , globale entwicklungsverzg. Tetraspastic ,ICP, kann nicht sitzen oder laufen ist aber so ganz fit und aktiv mit Krabbeln


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste