Lagerungshilfe Malta in Österreich verordnungsfähig?

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

ehemaliger User

Beitragvon ehemaliger User » 10.04.2009, 18:39

Hallo Yvonne,

wie wird das bei Euch gemacht mit der Bezahlung? Zahlt ihr vorher, reicht ihr den Verordnungsschein mit dem bestätigten Zahlungsbeleg von der Physio dann bei der Wggk auf der Leistungsabteilung ein?

Ich frag nämlich, weil wir ja bei der Nöggk sind. Daher könnten eventuelle Abläufe etwas anders sein...

LG

Werbung
 
Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3244
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 10.04.2009, 18:44

ja, genauso machen wir es...

lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste