Usertreffen - München und Umgebung - 3. Teil

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

Marie1306
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2013, 13:27
Wohnort: Bayern

Beitragvon Marie1306 » 17.11.2017, 13:59

Liebe Angela,

zum Bummel auf dem Weihnachtsmarkt komme ich nicht mit, nur ins Restaurant.

Bis dann und liebe Grüße!
Marie

Werbung
 
Evi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2004, 10:59
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon Evi » 19.04.2018, 07:49

Liebe Münchner-Stammtischrunde,

herzliche Einladung zu unserem nächsten Stammtisch

am Donnerstag, den 26.04.2018 ab 19.00Uhr

im Vereinsheim des SV Weiß-Blau Allianz in der Osterwaldstraße 144 a in München, Tel. 089 / 36 14 363

Es wäre schön, wenn Ihr mit dabei seid - wir freuen uns über alle "alten" und "neuen" Gesichter!

Bitte meldet Euch so schnell als möglich einfach direkt im Forum unter "Kontakte und Termine" und dann "Usertreffen München und Umgebung Teil 3" - oder per PN an "Evi"

Ich habe schon mal einen Tisch für 8 -10 Personen auf den Namen "REHAkids" reserviert.

Ich freue mich auf Euch und einen schönen Abend,

viele Grüße

Evi
Evi mit Katharina, *01/99, globale Entwicklungsverzögerung/geistige Behinderung; eingeschränkte aktive Sprache jedoch relativ gutes Sprachverständnis und immer eine strahlende junge Dame

Evi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2004, 10:59
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon Evi » 19.04.2018, 07:54

Hallo Ihr Lieben,

ich habe schon ein paar Anmeldungen für unseren Stammtisch am 26.04.18, die ich hier aufliste. Es können kommen:

Uschi
Birgit + 2 Personen
Antje
Evi

Hoffentlich habe ich niemanden vergessen, ansonsten bitte nochmal hier oder per PN bei mir melden!

Liebe Grüße

Evi
Evi mit Katharina, *01/99, globale Entwicklungsverzögerung/geistige Behinderung; eingeschränkte aktive Sprache jedoch relativ gutes Sprachverständnis und immer eine strahlende junge Dame

Evi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2004, 10:59
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon Evi » 23.04.2018, 15:46

Hallo Ihr Lieben,

leider muss unser REHAkids-Treffen am kommenden Donnestag, 26.04.2018, ausfallen.

Wir werden versuchen, zeitnah einen neuen Termin für unser Münchner Usertreffen zu finden.

Viele Grüße
Evi
Evi mit Katharina, *01/99, globale Entwicklungsverzögerung/geistige Behinderung; eingeschränkte aktive Sprache jedoch relativ gutes Sprachverständnis und immer eine strahlende junge Dame

HacerKoparan
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 255
Registriert: 08.08.2010, 00:06
Wohnort: Bayern

Beitragvon HacerKoparan » 02.07.2018, 16:07

Hallo ihr Lieben,

ich habe bemerkt das ich euch alle das letzte mal vor 3 Jahren gesehn habe in Freising.

Kurz zu mir, die mich bzw. uns vergessen haben oder garnicht kennen:
Ich bin die Hacer Koparan aus Moosburg a. d. Isar, habe eine kleinwüchsige Tochter die bald 9 Jahre alt wird und noch in die 2. Klasse geht in einer ganz normalen Regelschule in Moosburg.

Ich hoffe es geht euch allen gut :)

Habt ihr eigentlich auch eine Whatsapp Gruppe oder Facebook Gruppe?
Bei REHAkids schau ich nämlich kaum noch rein.

Ich habe nämlich einige Fragen in Sachen Schule usw...
Ihr hattet immer viel Erfahrung und Tipps.

Ich muss jetzt leider weg,
später erzähl ich mal über unsere Schulerfahrung und bin dann auf eure Erfahrungen und Tipps gespannnt.

viele liebe Grüße aus Moosburg
Hacer
Hacer 79/ Osman 79/ Ismet 25.02.05 / Melike 14.08.2009 Achondroplasie

HacerKoparan
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 255
Registriert: 08.08.2010, 00:06
Wohnort: Bayern

Beitragvon HacerKoparan » 10.07.2018, 08:17

Hallo,

ich würde gerne wissen welche Schule eure Kids besuchen.

Melike ist kleinwüchsig, jetzt mit fast 9 Jahren ist sie 85 cm groß und braucht viel Hilfe im körperlichen Bereich. Schultasche tragen oder schieben geht gar nicht, an und ausziehen sowie Toilette funktioniert nur mit Hilfe. Sie hat auch in der kompletten Schulzeit und Schulweg eine Schulbegleitung.
Geistig ist sie fit und besucht die Regelgrundschule bei uns im Ort. Im September kommt sie in die dritte Klasse. In der Schule und mit den Lehrern haben wir gar keine Probleme. MSD Fachdienst für körperlich Behinderte Kinder kommt auch regelmäßig in die Schule.
Nachteils-ausgleich und Notenbefreiung in Sport und Handwerken haben wir auch.

So nun zu meinem Problem: Melike ist nicht die schnellste und hat Tage wo sie voll fit ist und manche Tage sich durch den Tag schleppt.
Sie schreibt entweder eine 1 oder eine 5.
Ich werde sie jetzt noch mal testen lassen ob sie eine Lernschwäche oder Dyskalkulie hat und der IQ Test wird auch gemacht. In Mathe fehlt ihr das logische denken und sie braucht eine Ewigkeit.
Meine Bedenken sind halt das sie ab der dritten Klasse nicht mehr mithalten kann, im Arbeitstempo usw...
Was würdet ihr mit empfehlen, es gibt ja noch so viele andere Schulen aber welche Schule ist das richtige für mein Kind???
Das ist so schwierig und belastend im Moment für mich.

Danke schon mal für eure Tipps.
liebe Grüße
Hacer
Hacer 79/ Osman 79/ Ismet 25.02.05 / Melike 14.08.2009 Achondroplasie

Cora-Lie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 152
Registriert: 18.03.2014, 21:47
Wohnort: Dachau

Beitragvon Cora-Lie » 10.07.2018, 09:22

Hallo!

Es könnte sein, dass wir uns damals in Freising gesehen haben :)

Meine Tochter geht in die Pfennigparade in der Barlachstr. in München. Das ist eine körperbehinderten Schule die nach normalen Grundschullehrplan unterrichtet. Und nach DiaFö arbeitet,d.h. die ersten 2 Schuljahre werden auf 3 gestreckt somit wird alles ein bisschen langsamer gemacht. Im 3ten Schuljahr wird dann ganz normal nach Grundschullehrplan unterrichtet, aber auch nach L-Lerhplan für die Kinder die den normalen nicht schaffen. Toll ist einfach dass das Gebäude zu 100% behinderten/ Rolligerecht ist, vor Ort alle Therapien gemacht werden und auch Kinderpfleger da sind um z.b. beim Toilettengang zu helfen. Einige kinder haben aber auch eine 1:1 Betreuung.
Die Klassen sind klein mit nur 12-13 Kindern wovon 2-3 Kinder ohne Behinderung sind. (Inclusion anders herum).
Wir sind sehr zufrieden mit der Schule und könnten uns für unsere Tochter nichts besseres vorstellen. Leider ist die Schule sehr beliebt und einen Platz zu bekommen ist eher schwieirg, aber die Rektorin ist sehr nett und einen Versuch ist es immer wert.

Was leider nicht so toll ist, ist dass die HPT bis 17.00 geht und man jeden Tag gehen muss. Deswegen geht unsere Tochter nicht in die HPT sondern kommt mittags (Schulschluss 12.45) nach Hause.

Bei uns in der Klasse sind auch 2 Kleinwüchsige Kinder.
Und wir kennen auch ein Kind, dass kommt glaube ich auch aus Moosburg.

LG Nadja
Coralie (09/11):schwere kongenitale Myopathie mit heterozygot-compound Mutationen im RYR-1 Gen: Muskelhypotonie, Schluckstörung, Button, fortschreitende Skoliose, krabbelnd oder Rolli fahrend, quasselt den ganzen Tag und hat einen STARKEN eigenen Willen- unsere kleine Prinzessin und stolzes Schulkind!

HacerKoparan
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 255
Registriert: 08.08.2010, 00:06
Wohnort: Bayern

Beitragvon HacerKoparan » 12.07.2018, 10:27

Hallo,

danke Nadja, ja wir haben uns bestimmt vor drei Jahren in Freising gesehen. :lol:
Ich habe mir die Pfennigparade vor drei Jahren am Tag der offenen Tür besucht und es hat mir auch sehr gut gefallen. Damals wäre aber die Fahrerei für Melike unerträglich gewesen. Ich werde mir aber auf jeden Fall dort einen Termin geben lassen und mir das noch genau überlegen.

Hoffentlich findet wieder ein Treffen in Freising statt und wir sehen uns alle noch mal :wink:

liebe Grüße
Hacer
Hacer 79/ Osman 79/ Ismet 25.02.05 / Melike 14.08.2009 Achondroplasie

Keimur
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2710
Registriert: 29.06.2005, 20:12
Wohnort: Olching

Beitragvon Keimur » 20.10.2018, 17:21

Hallo Angela,
vielen Dank fürs Organisieren des Weihnachtsstammtisches!!
Also, für alle
der ist am Freitag, den 7.12.2018 um 19:30 Uhr im Al Pacino, Leopoldstr.
an der Münchner Freiheit!!!
Wer mag, vorher Bummel über den Weihnachtsmarkt an der Münchner Freiheit
Treffpunkt, wo man von der U-Bahn raufkommt beim Alnatura Markt um 18:30 Uhr.
bitte hier oder bei Angela (Ange) per PN anmelden!
Ich komme auf jeden Fall!!
LG Uschi
evtl. auch mit Fonsi :D
Uschi mit Korbinian (*2.12.04)
schwerer Sauerstoffmangel vor der Geburt mit Hirnblutungen und
Hirnschädigung, Tetraspastik beinbetont,
Absencen Epilepsie,visuelle Wahrnehmungsst., starke Entwicklungsverzögerung und immer gut drauf

Das Leben bedeutet Risiko. Mehr Risiko bedeutet auch mehr Leben.

Werbung
 
Evi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2004, 10:59
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon Evi » 22.10.2018, 07:44

Liebe Angela,

danke für's Organisieren unserer traditionellen Advents-REHAkids-Runde! Ich versuche zum Bummel über den Markt zu kommen, das Al Pacino ist aber auf jeden Fall machbar.
Freue mich schon, alle wieder zu sehen!
Liebe Grüße und eine gute Woche
Evi
Evi mit Katharina, *01/99, globale Entwicklungsverzögerung/geistige Behinderung; eingeschränkte aktive Sprache jedoch relativ gutes Sprachverständnis und immer eine strahlende junge Dame


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast