Hilfsmittelbericht im Stern 27/2005

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Jessica&Luca
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 127
Registriert: 04.02.2005, 23:03
Wohnort: Remscheid

Hilfsmittelbericht im Stern 27/2005

Beitragvon Jessica&Luca » 04.08.2005, 17:34

Hallo.

Habe im Stern heute folgenden Bericht gelesen, vielleicht für manche ganz interessant:

Für einige Hilfsmittel, wie Einlagen, Hörhilfen, Inkontinenz- und Stomaartikel gelten seit Jahresanfang bundeseinheitliche Festpreise. Für Einlagen beispielsweise zahlen die Krankenkassen jetzt generell 46,64 €. Viele Sanitätshäuser aber verlangen nun 61,64 €. Auch die meisten anderen Hilfmittel sind bundesweit schlagartig teurer geworden, nachdem der Bundesinnungsverband für Orthopädietechnik Kalkulationshilfen für seine Mitglieder propagiert hat. Das Bundeskartellamt ermittelt bereits wegen Verdacht auf interne Preisabsprachen. Hilfe kommt vom Bundesverband der Innungskrankenkassen, der auf seiner Homepage spätestens bis Ende Juli 2005 eine Liste von über 1000 Sanitätshäusern veröffentlicht, die die Preisempfehlungen ihres Verbandes unterlaufen.

http://www.ikk.de/ikk/generator/ikk/das ... 2,i=l.html

Liebe Grüße, Jess
Ich liebe Dich auch wenn Du "anders" bist :-)
Luca *09/2003 Spastische Diparese, Achillessehnenverkürzung, kann seit kurzem stehen/gehen

Werbung
 
SISA
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2005, 15:02

Beitragvon SISA » 04.08.2005, 18:23

Hallo Jess,

da dieses Thema wichtig für meinen künftigen Arbeitsplatz ist, meine ich, andere Informationen zu haben.

Mein neuer Arbeitgeber hat mich auf die oben beschriebenen Pauschalen hingewiesen - mir aber gleichzeitig mitgeteilt, dass diese Pauschalen noch nicht feststehen. (Sie sollten wohl zum 1. Januar diesen Jahres kommen, wurden dann aber interneviert.)

Eine endgültige Entscheidung darüber sollte im Dezember diesen Jahres für den 01.01.2006 getroffen werden - jetzt wo wir Neuwahlen haben, kann sich dieser Termin auch wieder nach hinten verschieben!

Lieben Gruss
Silke


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste