Info über europaweit im Flugzeug zugelassene Sitze

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Urjoma
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 18.06.2006, 22:03
Wohnort: Königswinter

Info über europaweit im Flugzeug zugelassene Sitze

Beitragvon Urjoma » 17.09.2008, 14:41

:D Hier habe ich für den ein oder anderen einmal eine recht positive Nachricht :D

Folgende Sitze der Firma Thomashilfen sind für einen innereuropäischen Flug zugelassen und müssen von ALLEN FLUGGESELLSCHAFTEN :!: akzeptiert werden (so braucht man nicht auf Luftikid o.ä. auszuweichen; das spart nicht nur Kosten sondern auch Nerven!!!)

nach ECE R044/03

· CARROT I (Art. 750/760/770)

· Mini Carro (Art. 700/710/720)

· Kid Travel (Art. 795)

· Römer Reha Lord (Art. 785)

nach ECE R044/04

· CARROT II (Art. 750.1/760.1/770.1)

· NICO (Art. 790)

Diese Sitze erfüllen die vorgeschriebenen, für die europaweite Nutzung in Flugzeugen und in Kraftfahrzeugen zugelassene ECE-Norm.
Da mein Lebensgefährte in Spanien (nahe Malaga) lebt, fliege ich mit Johanna häufiger dorthin (meist über EasyJet oder Airberlin).

Man braucht lediglich vorher die ECE-Norm des jeweiligen Sitzes anzugeben und ein Sicherheitsdatenblatt der Firma Thomashilfen an die Fluggesellschaft zu faxen.

Dieses Sicherheitsdatenblatt ÜBER ALL DIE GENANNTEN AUTOSITZE liegt mir nun vor und ich kann es gerne auf Wunsch an Euch per Mail weiterleiten.

Ich hoffe, so bleibt Euch, im Gegensatz zu mir, so mancher Ärger erspart und Ihr könnt zufrieden und ausgeruhigt verreisen.

Lieben Gruß

Ursula
Leben ist das was passiert...
während Du eifrig dabei bist, ander Pläne zu machen
(John Lennon)

Johannalauf.npage.de

Werbung 1
 
anjajura
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1489
Registriert: 22.09.2007, 20:26

Beitragvon anjajura » 17.09.2008, 14:56

Schön, dass es hier im Forum immer wieder Menschen gibt die für andere mitdenken.

Danke!
Sohn*92 keine Genese, zwischen Gb u. L., ADHS- Symptome, autistische Züge.

Benutzeravatar
Urjoma
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 18.06.2006, 22:03
Wohnort: Königswinter

Beitragvon Urjoma » 17.09.2008, 15:07

Dafür nich :oops: . Mir ist hier auch schon oft genug geholfen worden!!!
Leben ist das was passiert...

während Du eifrig dabei bist, ander Pläne zu machen

(John Lennon)



Johannalauf.npage.de

Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3901
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Beitragvon Rachael » 17.09.2008, 15:38

Hallo Ursula,

das klingt ja wirklich sehr erfreulich. Ich werden diesen Thread mal festpinnen, damit er nicht in den Tiefen verloren geht.

LG Rachael
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken :D, Felix (*6/2008).

Unsere Galerie


Chatkalender

Ruth131
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 378
Registriert: 27.11.2009, 12:45

Beitragvon Ruth131 » 17.12.2011, 09:36

Air Berlin erlaubt mir, trotz das ich so gehandelt habe den Römer Lord Reha nicht, er sei nicht beckengurt-tauglich.

http://www.airberlin.com/site/flug_serv ... sitzanbord

Und nun?
Ruth *1986 mit Linus 10/08 Muskeldystrophie (zu 98% Duchenne)
und Vincent Frühchen SSW 24+6 *08.12.12 +08.01.13

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 17.12.2011, 11:35

Hallo Ursula,

innereuropäischen Flug zugelassen und müssen von ALLEN FLUGGESELLSCHAFTEN Exclamation akzeptiert werden


so einfach ist es leider nicht. Es hängt davon ab, mit welcher Zulassung die jeweilige Maschine (und damit meine ich genau das eine Flugzeug, mit dem geflogen wird) unterwegs ist. Es gibt zwei verschiedene internationale Zulassungen und zahlreiche länderspezifische...

Deshalb kann es passieren, dass die Fluggesellschaften es trotzdem ablehnen, aber man kann Deine Liste ja zunächst als ersten Schritt nehmen, um die Genehmigung zu bekommen.

Viele Grüße,
Jutta

Benutzeravatar
Urjoma
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 18.06.2006, 22:03
Wohnort: Königswinter

Beitragvon Urjoma » 17.12.2011, 15:15

Ich habe wie gesagt, noch nie Probleme auf innereuropäischen Flügen damit gehabt. Geflogen sind wir mit Condor, Lufthansa, EasyJet, Germanwings und Airberlin.
Leben ist das was passiert...

während Du eifrig dabei bist, ander Pläne zu machen

(John Lennon)



Johannalauf.npage.de

Sherrie1610
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2007, 19:58
Wohnort: Rösrath

Beitragvon Sherrie1610 » 11.06.2012, 09:42

Wie sieht es denn mit dem Carrot3 aus?
Sherrie (03/79) mit Leon (04/05) - Frühchen 24.SSW, ICP (tetraspastik), Kau-& Schluckstörungen, BPD, entwicklungsverzögert

Benutzeravatar
Urjoma
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 18.06.2006, 22:03
Wohnort: Königswinter

Beitragvon Urjoma » 12.06.2012, 07:52

Hallo Sherrie1610!

Über den Carrot III ist auf unserer Bescheinigung leider nichts vermerkt.

LG
Leben ist das was passiert...

während Du eifrig dabei bist, ander Pläne zu machen

(John Lennon)



Johannalauf.npage.de

Werbung
 
Sherrie1610
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2007, 19:58
Wohnort: Rösrath

Beitragvon Sherrie1610 » 12.06.2012, 08:07

In der Gebrauchsanleitung sehe ich gerade, dass der Sitz nach ECE R044/04 genehmigt ist. Also kann der Carrot3 mit auf die Liste :D Euch allen einen schönen Tag noch!!!!
Sherrie (03/79) mit Leon (04/05) - Frühchen 24.SSW, ICP (tetraspastik), Kau-& Schluckstörungen, BPD, entwicklungsverzögert


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste