Sandini-Schlafkissen

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.

Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
anita f.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 464
Registriert: 03.06.2005, 14:32

Sandini-Schlafkissen

Beitragvon anita f. » 29.07.2005, 17:01

Hallo zusammen,

kennt jemand das Sandini Schlafkissen für Auto-und Kindersitze und kann mir davon berichten??
Für welche Altersstufen gibt es die Kissen??
Oder wie lange kann man sie benutzen??

Im April war ich im Kinderzentrum und da hat mir der Arzt gesagt das Raphael keinen speziellen Autositz braucht, weil er eine gute Kopfkontrolle hat. Das stimmt ja auch, aber sobald er einschläft im Auto fällt der Kopf doch immer nach vorne.

Liebe Grüße
Anita

Werbung
 
Benutzeravatar
shone
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1717
Registriert: 22.04.2004, 19:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon shone » 29.07.2005, 19:42

Hallo,
ich weiss zwar nicht ob es das ist was Du meinst, aber bei Jako-o gibt es extra "Nackenhörnchen" zum schlafen der Kinder im Autositz.
LG Inci
(http://www.inci-auth.de - Mama von Dennis, geboren 28.01.1999;
komplexer Herzfehler (Shone-Komplex) mit Lungenhochdruck, Autismus mit Zwangsstörung, Thorakal-lumbal-Skoliose, Epilepsie mit fokalen Anfällen; unser "kleiner" Sonnenschein)

anita f.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 464
Registriert: 03.06.2005, 14:32

Beitragvon anita f. » 29.07.2005, 22:19

Hallo,
ich kenn die Nackenhörnchen von Jako-o nicht. Also die Sandini-Schlafkissen sollen ein Gewicht haben das hinter den Sitz kommt, und so verhindert das der Kopf nach vorne fallen kann.

Liebe Grüße
Anita

Benutzeravatar
shone
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1717
Registriert: 22.04.2004, 19:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon shone » 30.07.2005, 07:43

Hallo,
na dann schau doch mal unter jako-o im internet, die sehen genauso aus, am besten Du schaust es Dir an !
Inci
(http://www.inci-auth.de - Mama von Dennis, geboren 28.01.1999;

komplexer Herzfehler (Shone-Komplex) mit Lungenhochdruck, Autismus mit Zwangsstörung, Thorakal-lumbal-Skoliose, Epilepsie mit fokalen Anfällen; unser "kleiner" Sonnenschein)

anita f.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 464
Registriert: 03.06.2005, 14:32

Beitragvon anita f. » 30.07.2005, 14:01

Hallo Inci,
hab ich schon gemacht. Es sind schon die, die ich gemeint habe.
Es gibt sie ab 9mon. , nur positive Meinungen und der Preis ist auch in Ordnung.
Danke nochmal für deine Info.

Liebe Grüße
Anita


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste