Kinderphysiotherapeut (Tobias)

Hier stellen sich verschieden Fachleute vor, die im REHAkids Forum aktiv sind.

Moderatoren: Tobias, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Kinderphysiotherapeut (Tobias)

Beitragvon Tobias » 24.07.2004, 23:51

Nachdem ich von den Initiatoren dieser Seite gebeten wurde auf dieser Seite etwas "mitzuhelfen", habe ich mich entschlossen, dies in Bezug auf die "fachlichen Dinge" auch zu tun.

Ich heisse Tobias Bergerhoff und bin selbständiger Physiotherapeut in eigener Praxis im Hamburger Osten. Meine Praxis nennt sich "Therapie für Kinder" und wie der Name schon verrät, arbeite ich ausschließlich mit Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen. Dabei findet sich in meiner Praxis so ziemlich jede gängige Diagnose wieder, die in der Medizin so bekannt ist. Einer meiner Schwerpunkte sind Säuglinge und schwerstbehinderte Kinder, aber im prinzipiell alles, was zwei Beine hat und nicht älter als 16 Jahre ist...

Beruflich habe ich unter anderem mehrjährige "Gastspiele" an der Uniklinik in Giessen gehabt sowie an der Uni-Kinderklinik in Münster. Dort habe ich viel Erfahrungen auf den Stationen Frühgeborene, Frühgeborene-/Säuglingsintensiv, Schulkinder, Kinderchirurgie, Onkologie, Cerebralparese und Mukoviszidose sammeln können.
Anschliessend ging mein Weg "nach Norden", wo ich in der neurologischen Rehaklinik für Kinder und Jugendliche in Geesthacht unter anderem die Arbeit mit Komakindern (z.B. Ertrinkungsunfälle, Hirnblutungen etc. etc.) und schwerst zerebralgeschädigten Kindern kennen lernen konnte.
Seit 2001 bin ich - wie schon erwähnt - selbständig und die Arbeit mit den Kindern macht mir zunehmend Spaß.

Zu meinen Fortbildungen zählen unter anderem:
Kinder-Bobath / Kinder-Vojta / Sensorische Integration (SI=Wahrnehmungstherapie) / Manuelle Therapie für Kinder und Atemtherapie. Insbesondere die Diagnostik von Säuglingen und die so genannten "Risikokinder" liegen mir in meiner täglichen Arbeit am Herzen. Daher habe ich mich auch im Bereich der General Movements fortgebildet! Ansonsten haben wir auch Osteopathie und auch eine Ergotherapeutin in meiner Praxis.

Nebenbei versuche ich mit Fachbeiträgen helles Licht in so manche dunkle Ecke der Kinderphysiotherapie zu bringen und ich habe zwei Bücher geschrieben (Anna geht zur Krankengymnastik" und "Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen" (beide im Pflaum-Verlag erschienen).

In diesem Forum versuche ich für Fragen aller Art, die im Wesentlichen die Physiotherapie mit Kindern betrifft und auch Fragen zu Krankheitsbildern zu beantworten.

Zudem versuchen ich die Belange der Kinderphysiotherapie zu fördern und bin daher Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Hamburger Kinderphysiotherapeuten aktiv. Für nähere Informationen zur Kinderphysiotherapie bitte die Seite http://www.kinderphysiotherapie-Hamburg.de anklicken oder http://www.therapiefuerkinder.de.

Außerdem gibt es noch diese Seite:
http://www.kinderhueftdysplasie.info/

Ich bin verheiratet und habe drei Kinder (14 und 12 und 1 1/2)

So, das war's, viel Spaß noch in diesem Forum,

Tobias
Zuletzt geändert von Tobias am 19.06.2015, 06:39, insgesamt 10-mal geändert.

Werbung
 
Doris

Beitragvon Doris » 07.01.2005, 22:18

Hallo Tobias B.,

ich bin neu in diesem Forum. Meine Name ist Doris und habe einen einjährigen Sohn, der einen Hirnschlag hatte. Sicht- und spührbar ist dies im Moment nur an seinem rechten Arm. Er benutzt ihn nicht. Wir haben seit ca. einem Monat Physio. Er kann seine Hand öffnen und ganz locker sein.
Meine Frage:Hast Du Erfahrung mit Kindern, die einen Hirnschlag hatten? Können Verbesserungen erreicht werden?

liebe grüsse doris

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 08.01.2005, 01:28

Hallo Doris,

Auf Deine Frage kann ich wie folgt antworten:

Ja, ich habe Erfahrung mit solchen Kindern. Zum einen habe ich Sie in meiner Tätigkeit in einer Neurologischen Rehaklinik für Kinder und Jugendliche intensiv kennengelernt, zum anderen sehe ich die Kinder immer wieder in meiner Praxis.

Zum zweiten Teil Deiner Frage:
Auf jeden Fall sind Verbesserungen möglich, die Frage ist nur in welchem Ausmaß! Dies ist sehr stark abhängig von der Ausprägung der Hirnschädigung und der so genannten "Plastizität" des Zentralen Nervensystemes. Damit ist die Fähigkeit des Gehirnes gemeint, Schädigungen zu kompensieren oder gar neu zu lernen. Beides ist aber nur nach eingehender ärztlicher und physiotherapeutischer Befunsaufnahme möglich. Und auch dann kann man allenfalls vorsichtige "Prognosen" stellen.

Wenn noch weitere Fragen vorhanden sind, dann bitte im Krankengymnastik-Forum stellen, da dies hier nur die "Vorstellungsrunde" ist.

Ich hoffe ich konnte schon ein wenig weiterhelfen, bis dahin,
Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/COC/images/a_pt_09_08_magazin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/orthopaedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Praxis-Therapie-f%C3%BCr-Kinder/226091370765780?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"

Doris

Beitragvon Doris » 08.01.2005, 11:33

Hallo Tobias B.,

vielen dank für diese schnelle antwort. werde mich an dein vorgeschlagenes forum wenden.

gruss doris

förster
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2006, 21:34

Wegen Kopforthese

Beitragvon förster » 12.01.2006, 20:04

Hallo,
mich würden Bilder über die Kopforthese bzw. vorher-nachher Bilder interessieren. Können Sie mir da weierhelfen?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 13.01.2006, 00:44

Hallo Andrea,

ich habe leider keine Bilder über Kinder mit Kopforthesen vorliegen. Ich kann Dir nur die Web-Seite http://cranio-online.de/index.html empfehlen und dort vielleicht nachfragen, wer Dir eines mailen kann. Das klappt bestimmt!

Sorry,
Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut



Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen

http://www.kinderhueftdysplasie.info

Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/COC/images/a_pt_09_08_magazin01.pdf

Die Patengemeinschaft

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/orthopaedie.htm

jetzt auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/pages/Praxis-Therapie-f%C3%BCr-Kinder/226091370765780?sk=wall



meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html



>>>Und du fühlst, dass du lebst

Weil du tanzt und fliegst, du schwebst

Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder

Du bist ein Wunder<<<

Andreas Bourani "Wunder"

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 13.01.2006, 21:01

Hallo,

ich habe hier noch etwas dazu gefunden:
http://www.swiss-paediatrics.org/paediatrica/vol13/n4/plagio-ge.html

Außerdem liegt mir der Focus (Ausgabe 46/2005) vor mit einem ausführlichen Bericht zur Helmtherapie und einigen Bildern dazu. Der liegt in meiner Praxis aus....
Vielleicht kannst Du ihn Dir bestellen?

Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut



Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen

http://www.kinderhueftdysplasie.info

Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/COC/images/a_pt_09_08_magazin01.pdf

Die Patengemeinschaft

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/orthopaedie.htm

jetzt auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/pages/Praxis-Therapie-f%C3%BCr-Kinder/226091370765780?sk=wall



meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html



>>>Und du fühlst, dass du lebst

Weil du tanzt und fliegst, du schwebst

Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder

Du bist ein Wunder<<<

Andreas Bourani "Wunder"

Benutzeravatar
Fiona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 243
Registriert: 04.11.2005, 10:31
Wohnort: Kreis Aachen

Beitragvon Fiona » 25.01.2006, 12:19

Hallo,

ich wollte eben mal die Seite "therapiefuerkinder" anklicken, aber leider gibt es die anscheinend nicht mehr.
Gibt es irgendwo Infos über die Schwerpunkte einer KG-Praxis?Ich suche Kinder -KG Bobath/ Voijta) im Raum Aachen.

LG Fiona
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 25.01.2006, 15:00

Hallo,

also: das Anklicken der Web-Seite geht?!?!? Ich komme d'rauf?!?!

Die gibt es bestimmt...Nur ist es außerhalb meines Einzugsbereiches....

Am besten die Unikinderklinik anrufen (Physiotherapie-Abteilung) und die hiesigen Kollegen fragen, die müssten eine Liste in Ihren Unterlagen haben, mit denen Sie Dir einen Tipp geben könnten....

Das müsste helfen....ansonsten noch mal melden....

Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut



Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen

http://www.kinderhueftdysplasie.info

Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/COC/images/a_pt_09_08_magazin01.pdf

Die Patengemeinschaft

http://www.patengemeinschaft.de/seiten/projekte/orthopaedie.htm

jetzt auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/pages/Praxis-Therapie-f%C3%BCr-Kinder/226091370765780?sk=wall



meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html



>>>Und du fühlst, dass du lebst

Weil du tanzt und fliegst, du schwebst

Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder

Du bist ein Wunder<<<

Andreas Bourani "Wunder"

Werbung
 
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6899
Registriert: 20.03.2004, 16:00
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas » 25.01.2006, 15:16

Hallo Tobias,

jetzt geht die Seite auch wieder. Heute Mittag hatte ich es auch probiert, da war deine Homepage nicht erreichbar.


Schönen Gruß
Thomas
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder


Zurück zu „Vorstellungsrunde - Pro's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast