Kinderphysiotherapeut (Tobias)

Hier stellen sich verschieden Fachleute vor, die im REHAkids Forum aktiv sind.

Moderatoren: Tobias, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 07.10.2009, 17:42

Hallo,

puh, da bin ich wohl etwas nachlässig gewesen...sorry.
Aber ich schaue selten hier in das Forum,da ich davon ausgehe, dass die meisten mir eine PN schicken!

Also: wenn's noch aktuell ist:
Die Therapien die die Handfunktion verbessern sind Manuelle Therapie in Kombination mit Vojta! Vielleicht wäre aber auch PNF etwas für Dich und sicherlich weiterführend Maßnahmen aus der Ergotherapie!

Viel Erfolg,
Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/ ... azin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/ ... paedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Praxis-T ... 80?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"

Werbung
 
Grit M.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 114
Registriert: 09.10.2009, 15:05
Wohnort: Bückeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Grit M. » 11.10.2009, 15:32

Hallo Tobias,

irgendwie habe ich wohl etwas durcheinander gebracht oder ich finde den richtigen Weg nicht.
So wie ich deine eMail verstanden habe sollte ich mich nocheinmal vorstellen.... irgendwie war das wohl doch nicht so richtig wie/wo ich es tat, denn dies mußte von Rachael gelöschtwerden weil doppelt war. :roll:
Nun sage ich mal ganz vorsichtig hier "Hallo", und warte ab was geschieht.

Liebe Grüße von Grit

PS: Aller Anfang ist schwer.
Praxisinhaber, KIT-Ergotherapeutin www.kit-ergopraxis.de
- meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic60164.html
Verhaltens-u.Lerntherapie nach dem IntrActPlus Konzept Jansen/Streit, Körperbezogene Interaktionstherapie (KIT)

DeaLuna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 16.08.2009, 14:49
Wohnort: Reutlingen

Hallo Tobias

Beitragvon DeaLuna » 08.11.2009, 16:25

Hallo Tobias
Mein Sohn wird diesen monat 6 Jahre alt,war ein ehemaliges rühchen,hat eine PEg,einen Shunt,hatte schwere Hirnblutungen und ist schwer mehrfach behindert.
Seine linke Hüfte war luxiert und wurde vor 2 jahren in München operiert.
Jetzt ist auch die rechte Hüfte kaputt und der Arzt bei dem wir jetzt waren riet uns dazu den kompletten Hüftkopf rauszunehmen. Da Romeo sowieso nie laufen können wird und das eine sehr viel schmerzfreiere Methode wäre.

Hast du Erfahrungen damit !? Vorallem bei Kindern !? Ich kenne das nur von alten Menschen

Romeo hatte bisher 22 Operationen in seinem kleinen Leben und ich möchte ihm nicht nochmal 8 Wochen Gipsbett u Schmerzen antun.Deswegen klingt die Methode gut,aber kann ich dem Arzt da wirklich vertrauen !?!??

Benutzeravatar
Tobias
Kinder-<br>physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut
Beiträge: 2432
Registriert: 28.06.2004, 13:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias » 08.11.2009, 17:02

Hallo, ich habe Dir eine PN geschrieben, melde mich aber mich einmal hier:

Wie schon erwähnt, habe ich selten Kinder mit Totalresektion des Hüftkopfes! Wenn die Kinder Schmerzen haben, dann sollte man darüber nachdenken.Auch Gründe, die für eine bessere Pflegefähigkeit sprechen können ein Argument dafür sein.Sicherlich ist das Stehvermögen auch ein Aspekt, den man berücksichtigen muss, d.h.: steht das Kind nicht (oder wird es das nicht) dann kann man das durchaus überlegen...

Hoffe ich konnte ein wenig helfen,

Gruß, Tobias
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/ ... azin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/seiten/ ... paedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Praxis-T ... 80?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"

Anja Müller
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 901
Registriert: 01.05.2013, 12:07

Beitragvon Anja Müller » 03.01.2014, 19:13

Hallo Tobías,

hab dir ne PN geschickt!

LG,

Anja

kerstin1975
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 254
Registriert: 20.04.2012, 16:05
Wohnort: Region Stuttgart

Beitragvon kerstin1975 » 31.01.2015, 23:07

Hallo Tobias,

hoffe Du bist hier noch aktiv und habe Dir eine PN geschickt.

Viele Grüße,
Kerstin
L.-M.*07.2010, psychomotorische Entwicklungsstörung genetischen Ursprungs ohne Diagnose, Balkenhypoplasie, Strabismus und Myelisierungsverzögerung
SBA mit GdB 100 und Merkzeichen aG,G,H und B
PG 5


Zurück zu „Vorstellungsrunde - Pro's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste