Verkäufe im Flohmarkt bei REHAkids

Ankündigungen und Infos. Hier solltet ihr von Zeit zu Zeit immer mal wieder reinschauen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 08.02.2011, 08:58

Hallo,

in letzter Zeit kommt es immer wieder vor, dass neuwertige, selbst gestaltete Artikel (Decken, Schutzumschläge etc.) in den Flohmarkt eingestellt und beachtliche Preise dafür verlangt werden. Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass dies unter kommerzielle Werbung fällt und darum NICHT erlaubt ist! Betroffene Artikel werden von uns kommentarlos gelöscht.

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
seerhan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.10.2011, 23:03
Wohnort: MG

Beitragvon seerhan » 22.10.2011, 23:33

ja, sowas ist total ärgerlich. Man verlässt sich im guten Glauben auf die Leute, schenkt denen Vertrauen und dann wird man hintergangen. Böse sowas. Es kann immer mal sein, dass man es gerad' nicht schafft...aus welchen Gründen auch immer...das Geld auf den Weg zu bringen, aber dann könnte man sich wenigstens melden.

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4484
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Beitragvon TimsMama2009 » 23.10.2011, 08:26

:?: :?:
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär
unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866
- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Benutzeravatar
DenisemitMaya
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1393
Registriert: 21.01.2011, 15:25

Beitragvon DenisemitMaya » 23.10.2011, 09:05

Hallo

Wir hatten bis jetzt IMMER Glück :D .
Liebe Grüsse Denise


Maya ist nun ein Engel *21.03.2010 † 04.01.2014

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 883
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitragvon maria ko » 22.07.2012, 21:28

hallo,
bin sehr sauer, habe vor 3 Wochen ein Babyfone im flohmarkt gekauft.

Leider funktioniert es bei uns nicht. Habe schon ein Elektriker dabei gehabt.

Habe bei der Userin mich gleich gemeldet, bekomme aber keine

Rückmeldung. Schade, um die 35 €.Die werde ich wohl nicht wieder sehen.

Ich kann sowas einfach nicht verstehen.

LG Maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

Ludger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 06.03.2005, 21:19
Wohnort: Geseke

Pay Pal ?

Beitragvon Ludger » 14.08.2014, 21:58

Wie wäre es mit PayPal ? Da gibt es doch einen Käuferschutz ...
Hannah 04/03 Sinusvenenthrombose

dolo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 267
Registriert: 20.05.2006, 18:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon dolo » 27.08.2014, 20:53

Hallo, muss ich jetzt auch mal loswerden. Ich habe auch Ware abgeschickt, ohne den Geldeingang abzuwarten. Die Käuferin - nee Userin (Käuferin hätte ja bezahlt) schreibt hier sehr viel, eigentlich auch sehr nett und ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich so hintergangen werde. Sie hat sogar geschrieben, sie hätte überwiesen. Geld ist aber nach einer Woche immer noch nicht da und sie reagiert auch nicht auf PN

Klar, es ist meine eigene Schuld und trotzdem ärger ich mich natürlich und bin auch sehr enttäuscht.
Verstehe auch nicht, wie man seinem Kind ein Kleidungsstück anziehen kann, und weiß das es nicht bezahlt ist...

Naja, aus Schaden wird man klug.

Danke fürs durchlesen

dolo
dolo, mit Pflegesohn David geb. 2007 Hydranencephalie mit Epilepsie, Tetraspastik, Diabetes insip., blind, Hörgeräte, Button, Shunt..

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 883
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitragvon maria ko » 27.08.2014, 22:35

Hallo dolo ,

Das finde ich echt nicht schön, ich sehe in die Menschen auch nur gutes. Ich mache es meistens auch, das ich es verschicke bevor das Geld auf mein Konto ist.
Aber aus Fehlern wird man klug.

Lg Maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

Susanne1972
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1392
Registriert: 05.12.2007, 23:34

Beitragvon Susanne1972 » 27.08.2014, 22:36

Hm, das ist echt ärgerlich......mir ist schon mehrfach passiert, das jemand mich anschrieb und gerne etwas haben wollte und dann aber nie bezahlt hat. Ich habe dann auch mehrfach nachgefragt, nie aber eine Antwort bekommen. Die Sachen lagen hier dann wochenlang verpackt. Auch habe ich schon den umgekehrten Fall gehabt, das jemand etwas angeboten hat und ich warte heute noch auf die Bankdaten.........verstehe ich auch nicht. Da kann man ja wenigstens mal kurz eine Info rausgeben. Na ja....... :wink:

Liebe Grüsse
Susanne

Werbung
 
Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 28.08.2014, 09:33

Hallo,

ihr solltet auch bei euch (sogar persönlich!) bekannten Personen aus dem Forum bei Verkäufen aus dem Flohmarkt immer (!) den Geldeingang abwarten und dann erst die verkaufte Ware losschicken.
@Susanne: Mir ist das auch schon oft passiert. Man kann in diesem Fall nur achselzuckend darüber hinweggehen. Am besten packt man erst alles versandfertig zusammen und schickt ab, wenn das Geld auch wirklich da ist. So seid ihr auf der sicheren Seite.
Der Flohmarkt lockt halt mit seinen Angeboten - und im Nachinein stellen dann viele Leute fest, dass sie die Dinge doch nicht brauchen bzw. nicht bezahlen können. Es gibt Menschen, die im Internet Unmengen bestellen, die sie weder bezahlen können noch brauchen. Das Internet mit seinen Shops und den einfachen Bestellmöglichkeiten führt viele in Versuchung. Darum bieten viele Unternehmen Neukunden ja auch nur noch Vorkasse an. Die Verluste und der Ärger, der durch nicht bezahlte Ware, Inkasso-Verfahren usw. entsteht, war vielen Firmen einfach zu groß.

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/


Zurück zu „Betreiber-Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste