Nachteilsausgleiche in der Schule

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Annette Schmidt
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11800
Registriert: 25.02.2006, 21:44
Wohnort: Lehrte

Nachteilsausgleiche in der Schule

Beitragvon Annette Schmidt » 10.07.2008, 12:45

Hallo!

Da das immer mal wieder gefragt wird, siehe Anhänge. Hatte ich neulich mal für unsere hiesige Asperger-Elterngruppe recherchiert, wo das Thema war.

Es geht um verschieden Behinderungen und Allgemeines dazu. Bundeseinheitliche Regelungen gibt es nicht, aber der Anspruch leitet sich aus Artikel 3 des Grundgesetzes ab und das gilt für ganz Deutschland.

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Liebe Grüße

Annette
Dateianhänge
Notengebung für behinderte Schüler- Nachteilsausgleich.pdf
(45.5 KiB) 4227-mal heruntergeladen
Antrag auf Nachteilsausgleich.pdf
(9.27 KiB) 7432-mal heruntergeladen
Der Nachteilsausgleich - ein Instrument zur Leistungsbewertung bei Schülerinnen und Schülern mit (chronischen) Erkrankungen.pdf
(31.54 KiB) 3949-mal heruntergeladen
Annette *16.08.67, u.a. chronische Neuroborreliose, Polyneuropathie, CFS, Insulinresistenz, EM-Rentnerin mit Ulrich, *27.07.92, Asperger-Syndrom

Bitte keine PN-Anfragen, danke.

Werbung
 
Annette Schmidt
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11800
Registriert: 25.02.2006, 21:44
Wohnort: Lehrte

Beitragvon Annette Schmidt » 10.07.2008, 13:01

Fortsetzung
Dateianhänge
Der Nachteilsausgleich - ein Instrument zur Leistungsbewertung.pdf
(50.19 KiB) 1133-mal heruntergeladen
Nachteilsausgleich für Kinder mit AS.pdf
Anregungen zu geeigneten Formen
des Nachteilsausgleiches
für Kinder mit Autismus/Asperger-Syndrom
(21.93 KiB) 2894-mal heruntergeladen
Richtlinien über Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler mit körperlichen.pdf
Richtlinien über Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler mit körperlichen
Behinderungen und mit Sinnesbehinderungen bei Leistungsanforderungen und
Leistungskontrollen
(30.89 KiB) 1190-mal heruntergeladen
Annette *16.08.67, u.a. chronische Neuroborreliose, Polyneuropathie, CFS, Insulinresistenz, EM-Rentnerin mit Ulrich, *27.07.92, Asperger-Syndrom



Bitte keine PN-Anfragen, danke.

Annette Schmidt
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11800
Registriert: 25.02.2006, 21:44
Wohnort: Lehrte

Beitragvon Annette Schmidt » 10.07.2008, 13:01

Und noch eine Datei.
Dateianhänge
Juni06Nachteilsausgleich.pdf
Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler mit Funktionsbeeinträchtigungen, Behinderungen oder Schülerinnen und Schülermit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen
(61.04 KiB) 1794-mal heruntergeladen
Annette *16.08.67, u.a. chronische Neuroborreliose, Polyneuropathie, CFS, Insulinresistenz, EM-Rentnerin mit Ulrich, *27.07.92, Asperger-Syndrom



Bitte keine PN-Anfragen, danke.

Benutzeravatar
lea-zoe
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 749
Registriert: 20.12.2007, 13:06
Wohnort: Franken

Beitragvon lea-zoe » 10.07.2008, 13:20

Hallo Annette,

wieder mal recht herzlichen Dank für deine Infos und unermüdliche Arbeit uns allen zu helfen. :P

Liebe Grüße
Sandra
Lea-Zoe mit
L. (2004) Asperger Autist mit ADHS,
B. (2007) und
R. (2012)

Wir sind von Natur aus am glücklichsten, wenn wir unserer angeborenen Neigung folgen.
Aristoteles

Sabine1968
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 03.03.2008, 11:03

Beitragvon Sabine1968 » 10.07.2008, 13:37

Hallo Annette,

vielen Dank :D
Speziell die Anregungen für einen Nachteilsausgleich für Asperger-Kinder finde ich sehr konkret und damit hilfreich für die Lehrer. Werde ich auf jeden Fall an unsere Schule weiterleiten.

Viele Grüße
Sabine

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 10.07.2008, 13:57

Wurde bei Junior wegen seinem ADHS und seiner feinmotorischen Probleme gemacht, ich hab mich gestern sehr über das schöne Zeugnis gefreut, sehr positiv geschrieben und eben auch anders bewertet als bei den andern Kindern.Daß er am Laptop arbeitet wurde nicht erwähnt, alles in allem klingt das Zeugnis sehr positiv, ich bin angenehm überrascht.

edit: ich habe bei der Schule die Diagnosen eingereicht und mit Bekanntwerden mußten die dann (so sagte mir die Lehrerin) berücksichtigt werden, was auch gemacht wurde.In Absprache hat sie mir vorher am Telefon alles vorgelesen und mir erklärt, warum das so beschrieben wird usw.

Susanne K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 645
Registriert: 04.04.2005, 19:22

Beitragvon Susanne K » 12.07.2008, 11:18

Hallo Annette,

vielen Dank Dir für Deine Mühen, habe mir alles runtergeladen, da ich es ja immer wieder wegen der unterschiedlichen Beeinträchtigungen meiner Kinder brauche.

Lieber Gruß Susanne K

Gia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 27.04.2006, 09:40
Wohnort: Langerwehe

Beitragvon Gia » 28.08.2008, 08:25

Halla Annette,

leider kann ich die Dateien nicht herunterladen.
Die Seiten werden nicht richtig geöffnet.
Mich würde besonders der Nachteilsausgleich für Asperger Autisten interessieren.
Könntest Du sie mir vielleicht zumailen?

Liebe Grüße
Gia
Gia mit Justin09.99 (Asperger Syndrom und ADS) und Janick04.02 (Asperger Syndrom, Hirnatrophie, statomotorische und sprachliche Entwicklungsverzögerung)

Benutzeravatar
Elke07
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1605
Registriert: 04.09.2007, 02:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Elke07 » 28.08.2008, 12:37

Hallo Gia,

Annette ist momentan aus gesundheitlichen Gründen wenig hier. Wenn du mir eine PN mit deiner E-Mail-Adresse schickst, maile ich dir die Dateien, ich kann sie nämlich runterladen. Keine Ahnung, warum es bei dir nicht geht :?
LG Elke, die nicht "unter ihrem Autismus leidet", auch wenn er den Alltag oft verkompliziert

Autismus (diagn. 2012), Insomnie/ Schlafstörungen + Tagesmüdigkeit, Depressionen, Hashimoto, Asthma

Link-Tipp: AutismusFAQ - Autisten beantworten Fragen zu Autismus

Werbung
 
M&MBirgit
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 12.05.2007, 00:52
Wohnort: NRW

Beitragvon M&MBirgit » 30.08.2008, 02:07

Huhu Gia,
wenn du die Datei runtergeladen hast, klicke mit der rechten Maustaste auf die Datei und dann auf "beinhaltete Ordner anzeigen". Dort ist ein Ordner schon blau markiert. Den klickst du wieder mit rechts an und gehst auf "öffnen mit...", dort dann auf den "Adobe Reader 8.1". Dann solltest du eigentlich alles lesen können :wink:
Falls nicht melde dich noch mal, dann maile ich dir die Datei zu!
Liebe Grüße Birgit mit meinem Sonnenschein
Tochter *2000, 2004 Verkehrsunfall mit Polytrauma, Beckenringfraktur, SHT3°,Scheerverletzung des Mittelhirn und des Hirnstamms,Hemiataxie rechts,partielle Fazialisparese rechts, Hemianopsie, Strabismus, kein Binokularsehen und anderen "Kleinigkeiten", die sie so besonders und einzigartig machen.


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast