Isabella online - ein Rett-Mädchen blogt

Websites über besondere Kinder und ihre Familien

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 27.04.2012, 07:00

Phoa ... ich hab grad gesehen, wir haben stehen kurz vor dem 100.000-sten Besucher auf Isabellas Blog ... uiuiui ... da ist ganz schön was passiert, seit dem 20. Februar 2007, als wir den Blog gestartet haben!! Aber dass wir innerhalb von 5 Jahren 100.000 Besucher zusammenbringen ... :shock: phoa ... DAMIT hatten wir nicht gerechnet!


http://isabella-online.blogspot.com/201 ... ucher.html
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Beatrice1967
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1002
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 07.06.2012, 21:11

Liebe Romana
Mich wundert das gar nicht. Dein Blog ist einfach Spitze! So viel Infos, hübsche Fotos und eben auch Dinge, die anderen weiterhelfen können, alles in einem liebevollen Layout - sowas mögen Eltern besonderer Kids.

Mach weiter so, ich besuche Dich und Isabella immer gerne wieder

Ein lieber Gruss aus der Ostschweiz

Bea :D
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 06.11.2012, 18:21

mal wieder News von uns - wir haben diese Woche mit unserem Hausbau (barrierefrei, mit Personenlift u. behindertengerechtem Bad) begonnen ...

http://www.isabella-online.blogspot.co. ... -wahr.html
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 30.09.2013, 11:14

Lange hab ich schon nix mehr gepostet hier - sorry - aber heute möcht ich Euch auf einen besonderen Post aufmerksam machen - Isabella ist Covergirl des Tagungsreaders "UK kreativ!" Isaac-Kongress in Dortmund 2013!

http://www.isabella-online.blogspot.co. ... tmund.html
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 16.09.2015, 01:28

Recht auf Kommunikation in Österreich - Postkartenaktion - Österreicher bitte macht mit!

Menschen wie unsere Isabella - Menschen ohne Lautsprache - brauchen DEINE Hilfe - bitte unterstütze diese wichtige Aktion:


Wir fordern Herrn Minister Rudolf Hundstorfer auf, Menschen zu ihrem Recht auf Kommunikation zu verhelfen!

In Österreich sind etwa 60.000 Menschen in ihrer Kommunikation beeinträchtigt. Viele von ihnen erhalten keine ausreichende finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Kommunikations-Hilfsmitteln, die sie zu ihrer sprachlichen Verständigung benötigen.

Die Diakonie in Zusammenarbeit mit LIFEtool und VERBUND unterstützt die Forderung, dass jedem Menschen ein Recht auf unterstützte Kommunikation und assistierende Technologien zusteht. Anlässlich des Tages der Europäischen Sprachen (26.09.) wird daher zu einer Aktion aufgerufen, um Menschen zu ihrem Recht auf Sprache zu verhelfen.

Der zuständige Sozialminister Rudolf Hundstorfer soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Menschen ein Recht auf Kommunikation haben und er dafür Sorge tragen muss, eine ausreichende Finanzierung dafür bereitzustellen.

Dafür wird EURE Unterstützung gebraucht:
Voraddressierte und vorformulierte Postkarten, die an Sozialminister Rudolf Hundstorfer gerichtet sind, schickt die Diakonie Österreich gerne zu. Bitte unter service@diakonie.at bestellen.

Oder: einfach die PDF-Datei herunterladen und sich selbst Karten ausdrucken: Postkarte als PDF-Datei: http://www.lifetool.at/fileadmin/user_u ... on_PDF.pdf

Bitte druckt euch einige Karten aus und sprecht mit Euren Freunden, Familienmitgliedern, Arbeitskollegen, Nachbarn, ... usw. und bittet auch Sie diese Aktion zu unterstützen!

Jede/jeder kann mitmachen, um damit unsere Forderung Menschen zu ihrem Recht auf Kommunikation zu verhelfen!!

Die Postkarten sind jederzeit, spätestens aber bis 21. September postalisch zu versenden.

Mehr Informationen auch unter: http://blog.diakonie.at/blog/recht-auf-kommunikation
Dateianhänge
postkartenaktion-kl.jpg
postkartenaktion-kl.jpg (60.13 KiB) 3842 mal betrachtet
Recht_auf_Kommunikation.pdf
(770.78 KiB) 52-mal heruntergeladen
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Benutzeravatar
T.Sophie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1676
Registriert: 08.09.2013, 11:38

Beitragvon T.Sophie » 16.09.2015, 06:36

Hallo!

Schade, dass ich nicht aus Österreich komme. Ich würde sofort dabei mit machen!


LG T.Sophie
Baujahr 1988 / diverese Traumafolgestörungen / Tinitus, Dysplasie im Knie / chronische Magen-Darm-Probleme (subtotale Dickdarmentfernung + Entfernung der Galle)
SBA mit 60GdB ohne Merkzeichen

ein.ZIG.Artig

Beatrice1967
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1002
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 16.09.2015, 15:25

Hallo liebe Ramona

für diese Aktion bin ich auch gerade aktiv. Benachrichtigung aller Österreicher in unserem Schweizer Forum und privat- wen ich halt kenne

Ich habe das ja selber erlebt - den totalen Sprachverlust- nach Narbenblutung im Gehirn- zum Glück nur vorübergehend.

Ich habe erlebt wie es ist, wenn man sich sprachlich nicht mehr äussern kann, wenn Bedürfnisse in einem drin unerkannt und unverstanden bleiben. :cry:
Ich weiss, wie es ist, wenn Worte auch auf dem Papier keinen Ausdruck mehr finden, weil sie zwar in einem drin stecken, aber nicht herauskommen können. :(
Ich kenne das Gefühl der sprachlichen Ohnmacht und die Ohnmacht, den Menschen um einen nicht verdeutlichen zu können, dass man geistig sehr wohl okay ist, auch wenn man nicht sprechen kann. :!:
Automatisch wird jedem, der nicht sprechen kann, angedichtet, er oder sie sei geistig behindert. Immer schon hat mich das gestört -seit ich selber betroffen war, natürlich noch mehr. :evil:

Frage: Können bei der Aktion nicht auch Menschen aus anderen Ländern mitmachen? :?: :?: :?: Solidarität zeigen mit jenen betroffenen Menschen aus dem Nachbarland - das, zumindest in meinem Fall nur einen Katzensprung von mir entfernt liegt und in welchem ich mich fast jeden Monat ein bis viermal aufhalte (Götzis, Bregenz, Hohenems oder Rankweil)

Liebe Grüsse

Bea :)
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 16.09.2015, 17:17

Warum nicht? Ist ein schönes Zeichen der Solidarität :)

DANKE für deine Unterstützung @Beatrice1967!  8)
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Beatrice1967
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1002
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 04.10.2015, 01:09

Hallo an alle

Die Postkartenaktion geht in die Verlängerung - bis am 15. November 2015 kann man noch Karten an den Politiker senden - und auch deutsche oder Schweizer Staatsbürger sowie weitere Menschen aus anderen Ländern ausserhalb Österreichs dürfen selbstverständlich aus Solidarität mit den Betroffenen in AT Postkarten versenden -damit die Menschen ohne Lautsprache im Land Österreich endlich die Unterstützung erhalten, die ihnen als Menschenrecht zusteht - das Recht auf Kommunikation

Liebe Grüsse

Bea

hier nochmal der Link:
http://blog.diakonie.at/blog/recht-auf-kommunikation
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Beatrice1967
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1002
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 01.01.2018, 02:25

Hallo an alle

Romana hat auf Ihrer Homepage am 31.12.2017 ihre 10 Vorsätze fürs neue Jahr präsentiert.
Keine alltäglichen, sondern solche eines Mamis von einem besonderen Kind.

Eine Fundgrube, etwas Nachdenkenswertes und einfach wieder ein paar liebe Anregungen

Isabellas Seite gehört für mich zu den allerbesten, die es gibt
http://isabella-online.blogspot.ch/

Liebe Grüsse und frohes neues Jahr an alle
Bea

Liebe Grüsse
Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch


Zurück zu „Besondere Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste