Lautes Schlucken und Magen- Darmgeräusche

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Giuditta

Lautes Schlucken und Magen- Darmgeräusche

Beitragvon Giuditta » 12.07.2005, 18:40

Hallo ! Wir hoffen mal wieder auf wertvolle Hinweise bei dieser Frage: Gianluca, 8 Jahre, Kind mit Tetraparese, Epi, Obstipation .. hat inzwischen seit Wochen anhaltende Verdauungsprobleme, die teilweise schon VOR der Nahrungsaufnahme beginnen, da er dadurch schon verängstigt ist und dabei das Zittern einsetzt. Zur Zeit fällt uns auf, dass das Schucken sehr laut ist (er ist sonst ein guter Esser und "Trinker") und dabei auch viel Luft mitgeschluckt wird. Er plagt sich dann mit Koliken, Verstopfung, der Stuhl weist mitunter viel Schleim auf ! Es wackeln im Moment auch zwei Zähnchen .. ärztl. Untersuchungen ( inzwischen 3 in akuten Situationen) sind ohne spezifischen Befund. Jat jemand vielleicht eine Idee ?! GL trinkt auch gerne "Feigenwasser" .. wisst Ihr, ob evtl. davon auch Bauchkrämpfe induziert werden könnten ?! Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen. Übrigens die Bauchlagerung bringt ihm viel Entspannung .. nur kann man dabei so schlecht füttern ;-)
Ciao, Giuditta & Gianluca

Werbung
 
ottilie

Beitragvon ottilie » 17.07.2005, 20:49

sicher kennt ihr euch besser als ich mit den behinderungen eures kindes aus.ich arbeite zwar auch mit behinderten,aber noch nicht so lang,was auch bedeutet,dass ich die diagnosen noch nicht so verstehe.
dennoch kann ich mir denken,dass euer kleiner sohn arge probleme beim essen aufgrund der tetraparese hat.bedeutet das auch,dass er den mund (sclucken,kauen...)nicht recht kontrollieren kann?
ich kenne ein paar beispiele aus meiner praxis.
wir haben eine junge rollstuhlfahrerin mit einer spastik.wenn man sie berührt,dann streckt sie sofort alle glieder schreckhaft auseinander -auch der mund öffnet sich sehr weit.es ist also äußerst problemmatisch ihr nahrung zu reichen.
ich habe mir nun eine technik einfallen lassen,mit der ich sie optimal füttern kann,so dass sie sich kaum verschluckt.sie schluckt auch sehr laut und schluckt dabei viel luft,hustet und prustet,dass es einem in der seele weh tut.
füttern und zu trinken gebe ich nur in absoluter ruhe und ohne schnelle,hektische bewegungen.zum essen haben wir einen gummilöffel angeschafft,der verhindert dass sie sich an dem löffel festbeisst.außerdem benutze ich ein tuppermilchkännchen um ihr trinken zu geben.
da sie den mund reflexartig immer öffnet,unterstütze ich das kinn mit meiner linken hand,während ich mit der rechten hand den becher oder löffel halte.
würde ich das kinn nicht sanft etwas hochdrücken,kämen gaumen und zunge nicht miteinander in berührung,was ich für absolut unmöglich zum essen und trinken halte.
was den bauch betrifft,kann auch die psyche eine rolle spielen -irgendwas ihn auf den magen schlägt,er angst beim essen hat,wegen zahnschmerzen,darmerkrankung oder allein schon von der tortour de ganzen nahrungsaufnahme ...
außerdem möchte ich nochmal sagen,wegen der verstopfung,dass wir mit unseren bewohner pflaumenkuren machen,milchzucker verabreichen,movicol verschrieben bekamen,was sehr viel bringt.allerdings kann meine kleine betreute auch nicht laufen,sodass durch die mangelnde bewegung der stoffwechsel schnell gestört werden kann,wenn sie mal jemand nicht richtig beturnt oder nicht ausreichend zu trinken gibt.

nun,ich konnte dir vielleicht nicht helfen,aber ich finde es für mich auch schon sehr schön,dass ich mich endlich,dank dieses forums auch mal mit interessierten menschen austauschen kann,die die wichtigkeit erkennen.ich kann hier wirklich auch ne menge lernen,bin echt sehr froh über den forum.

ottilie

Beitragvon ottilie » 17.07.2005, 20:53

ach unbedingt noch eins...
zahnprobleme können m.E.auch den bauch in mitleidenschaft ziehen.meine eigenen kinder haben beim zahnen oft durchfall bekommen.

grüsse von
ottilie


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast