Ich brauche eure Hilfe (Genehmigung Reha-Buggy)

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Constanze
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2005, 08:22
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Constanze » 04.07.2005, 13:48

Hallo Martina,

abgesehen davon, daß die 4000€ nicht so im Küchenschrank rumliegen, würde ich niemals vorfinanzieren. Ich habe gehört, daß das ein Grund für eine Ablehnung sein kann, weil die Kasse annimmt, Du hast das Geld selber.

Ansonsten halte ich die Daumen.

Liebe Grüße
Constanze
Constanze und Reiner mit Leon (09/96) und Henrike (05/98, 29+3 SSW, cerebrale Diparese)

Werbung
 
Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 04.07.2005, 13:55

Hallo Martina,

das ist ja wohl der Oberhammer!! Ich frage mich, was diese "Leute" sich eigentlich einbilden. Ich denke dann ja immer gleich ans Fernsehen oder an die Presse. Solche Zustände sollte man eigentlich sofort öffentlich machen.
Wie geht ihr jetzt weiter vor?

Sprachlose Grüße,
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

SISA
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2357
Registriert: 28.04.2005, 15:02

Rehabuggy

Beitragvon SISA » 04.07.2005, 14:43

Hallo Martina!
Das ist ja wirklich zum Haare ausraufen!

Kannst Du nicht von Deinem Sanihaus einen Leihbuggy bekommen (auf Rezept von Deinem Orthopäden, wegen Deiner Rückenbeschwerden)?

Kenne mich mit PKV und PPV nicht aus,
daher wollte ich Dir nur einen virtuellen Umarmer rüberschicken.

Lieben Gruss
Silke, die sich nur noch wundern kann

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 04.07.2005, 15:07

Hallo Ihr Lieben!!
Das RehaHaus hat uns einen Buggy ausgeliehen - allerdings: für wie lange weiss ich nicht! Wir haben hier schon zwei handelsübliche Buggys, aber mit der Fixierung und der Größe haut es einfach nicht mehr hin!
Ich gehe jetzt streng nach Ankes Methode vor: in zwei Tagen rufe ich wieder an und frage nach! Ach ja - gute Idee - da rufe ich doch gleich mal die KK an - vielleicht sind die schneller? :?
Danke an euch,
Martina
Wenn nach zwei Tagen nichts geregelt ist, werde ich, wie RA Koch es schon mal empfohlen hatte, eine Frist setzen - den´Buggy bekommt Jakob, das schwöre ich!!!  8)
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 16 Jahre), Pauline (22 J.), Sophie (21 J.)

silke
Gast
Gast
Beiträge: 1096
Registriert: 23.09.2004, 21:18

Beitragvon silke » 04.07.2005, 16:21


silke
Gast
Gast
Beiträge: 1096
Registriert: 23.09.2004, 21:18

Beitragvon silke » 04.07.2005, 16:31

P.S.:
Vielleicht die Möglichkeit, die obigen Buggys "gesammelt" für reha.kids zu ersteigern und dann je nach Bedarf immer mal wieder auszuleihen.

Scheint ja immer mal wieder Bedarf da zu sein.

Silke

Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3901
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Beitragvon Rachael » 04.07.2005, 16:32

Hallo zusammen:

hier wäre noch ein alter Kimba (als Otto Bock den noch nicht gebaut hat) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 58838&rd=1 und ein komplett ausgestatteter Thomashilfen Kid Car 2: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 27148&rd=1

(Vielleicht brauchen wir eine neue Kategorie "aktuelle Sachen bei ebay"?)

Liebe Grüße, Rachael

edit: die hat Silke wohl auch gefunden und war schneller...

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 04.07.2005, 17:15

Hallo, ihr seid soo lieb! :P Danke!
Ich bin schon beim Steigern: dem Kid Car 2. Falls jemand hier im Forum auch dran Interesse hat, wäre eine Absprache super - nicht, dass wir uns hier gegenseitig hochsteigern!!!
Und an euch Silke und Rachael: Ich danke euch ganz herzlich für eure Mühe, vielleicht kann ichs mal zurückgeben!
Wirklich gerührt,
Martina
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 16 Jahre), Pauline (22 J.), Sophie (21 J.)

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 04.07.2005, 17:26

Hallo Martina, wünsch dir viel Glück beim ersteigern!!!Aber der wagen läuft ja noch ziemlich lange, manchmal hilft es den Verkäufer anzuschreiben und zu Fragen ob man ihn Sofortkaufen kann, aber gib nur das an was du als Maximalbetrag ausgeben würdest. Gruß Jill

Werbung
 
silke
Gast
Gast
Beiträge: 1096
Registriert: 23.09.2004, 21:18

Beitragvon silke » 04.07.2005, 18:56

Und meld dich mal, wenn du Erfolg gehabt hast.

Anscheinend gibt es Bedarf für solche Artikel, aber kaum welche zu bekommen...
Woran liegt das?
Wie ich las`, sind die Geräte ja sehr, sehr teuer und Kassen finanzieren das -eigentlich jedenfalls?

Ich habe selbst zwei -derzeit- gesunde Kinder, 10 und 12, und frage mal ganz neugierig...

Man müsste eigentlich also einen eigenen Marktplatz für solche Sachen aufmachen...

Silke

Hast du Übung beim Steigern?
Mein Tipp: Auf "Beobachten" stellen, dickes Kreuz in den Terminkalender, warten bis 6 min vorher. antesten mit höhérem Gebot, dann sofort bis zu deinem Höchstgebot mitbieten lassen.
Da eine normale Karre schon locker 140 EUR kostet... -> also 150 sollten wohl schon drin sein...
Und wenn du sie nicht mehr brauchst, findest du hier bestimmt einen dankbaren Abnehmer.

Grüße Silke


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste