Was "kostet" ein Zivi?

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Stephanie mit Linus
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 22.02.2005, 15:56
Wohnort: Pattensen bei Hannover

Was "kostet" ein Zivi?

Beitragvon Stephanie mit Linus » 12.06.2005, 11:50

Hallo an Alle,

wir überlegen unseren Sohn 5 Jahre alt aus dem Heilpädagogischen Kindergarten in einen Montessori- Kindergarten zu geben.
Da dieser erst im Sommer ganz neu sartet, klappt es aus finanziellen Gründen nicht mit einer Integrationsgruppe, auch hat sich ausser uns niemand mit behindertem Kind angemeldet. :?
Wir überlegen nun, ob es für Linus gut ist von 6 Kindern auf max 25 zu gehen, ohne besondere Förderung....
Vom Staat bekommen wir nichts, deshalb überlegen wir uns einen Zivi zu "leisten". Wer weiß, was da alles dranhängt???
Sozialabgaben, Stundenlohn,... :?:
Habe davon leider gar keine Ahnung und weiß auch nicht wo man diese Infos finden kann...
Bin für jede Info dankbar!
Liebe Grüße und allen ein schönes WE Stephanie mit Linus
25SSW, 510 Gramm, HC, CP aber fröhlich für zwei!

Werbung
 
julian

Zivi

Beitragvon julian » 12.06.2005, 16:22

Hallo,

ich habe mich vor Jahren auch mal um einen Zivi bemüht, den Gedanken dann jedoch wieder aufgegeben.
1. wurden mir Kosten mit ca 1000,-DM vorgerechnet,
2. hätte ich ihm ein Fahrzeug zur Verfügung stellen müssen,
3. hätte ich ihn nie mit meinem Sohn allein lassen dürfen.
Das sind die Auskünfte, die ich damals bekommen habe, ob sie allerdings richtig sind weiß ich nicht.

Ich würde es vielleicht mal bei einem FeD/FuD versuchen. Die können Dir sicherlich einige Tipps dazu geben, vielleicht bietet sich auch die Möglichkeit diesen direkt von z.B. der Lebenshilfe zur besseren Integration anzufordern.
Ich weiß, dass es bei einigen Schulen machbar ist.
Bei diesen Fragen wird Dir der Träger des HPK weiterhelfen können, da es für sie ja noch kostengünstiger wäre einen Zivi zu bezahlen als den HPK-Platz.
Ob ich den Schritt von 6 Kindern auf 25 ohne Förderung wagen würde,glaube ich eher nicht.
Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Schöne Grüße

Hildegard


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste