Sternenkind

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

josysmama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 339
Registriert: 13.08.2005, 22:26
Wohnort: Hechthausen

Sternenkind

Beitragvon josysmama » 24.01.2008, 11:55

Ich habe lange überlegt ob wir es hier mal reinstellen. ich habe dieses Gedicht vom Bestattungsinstitut das uns begleitet hat. es wurde auf der Beerdigung von Franziska Charline vorgelesen.




m:http://www.beepworld.de/hp/extras/musik/3hand.mid:m
Am 31.08.2005 ist unsere Tochter Franziska Charline zu den Sternen gegangen.

Wir werden sie ewig lieben und sie bleibt für immer in unserem Herzen

Geboren 31.08.2005 um 5:55 ,
du warst 48 cm groß und 2180 gramm schwer.


Es war einmal ein Engel, der wollte gerne ein Mensch werden. Aber er wollte auch wieder nicht. Er wollte so gerne zu den guten Menschen auf der Erde. Aber er wollte nicht den Krieg und das Kaputte. Das gefiel ihm nicht so. darum wollte er nicht. Dann wollte er wieder ... - dann wieder nicht- er konnte sich einfach nicht entscheiden.


Der Engel fragte andre Engel, was er machen solle. „ Geh mal zu Besuch, dann wirst Du schon sehen!", sagten sie. Als der nächste Regenbogen kam, ging der Engel drauf zur Erde. Er ging zu Mama, weil die so nett ist. Es dauerte eine Weile. Es ist nämlich nicht leicht, ein Mensch zu werden. Als er dann endlich ein Mensch war, gefiel es ihm nicht ...Er merkte, daß er wohl kein richtiger Mensch werden konnte.
Und Mama? Mama gefiel er. Sie wollte ihn behalten, denn es sah so niedlich aus. Wie ein Engelchen eben. Sie hat ganz vergessen, dass Besuch nie bliebt. Jeder weis doch, dass Besuch kommt - mal länger, mal kürzer bleibt und dann wieder geht.


Der Engel blieb eine kleine Weile und dann ging er wieder. Da haben Mama und Papa geweint. Der kleine Engel sagte: „ Weint doch nicht. Wenn ihr so viel weint, dann kann ich nicht mehr fliegen, dann sind meine Flügel zu schwer!" Aber Mama und Papa mussten trotzdem weinen.
Doch inzwischen haben sie verstanden, dass sie für kurze Zeit einen Engel zu Besuch hatte. Engel, die kommen und gehen. Sei kommen oft, aber sie können nicht auf der Erde wohnen ...



„ Und wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich als Engel auf einem von ihnen wohne — ich blieb für immer Euer Sternenkind ..
Goldenhar Syndrom,ASD, VSD, Pulmonastenose, Spinalkanalstenose Duana Syndrom.Hörschwäche , Fehlbildung der HWS und BWS, Auditive Wahrnehmungs und Verarbeitungsstörung, Weitsichtig, unterentwickelter Kiefer , HWS Op zweifach 2011,Tethered Cord. (Lukas 01.00 und Cheyenne 02.07 an der hand und Franziska Charline *31.08.05 für immer im herzen

Werbung
 
Christiane H.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 754
Registriert: 03.11.2007, 18:46
Wohnort: Taucha

Beitragvon Christiane H. » 24.01.2008, 12:06

Hallo,

ein wunderschönes Gedicht und eine sehr schöne Sichtweise.

Danke, dass Du es uns zum Lesen reingestellt hast.

Christiane
Tochter Jenny, geb.1999, ADHS, Asthma und fast hochbegabt
ich (41) Asthma und Lactoseintoleranz und Papa Torsten (44)ADHS?

pesora
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2006, 15:51
Wohnort: usingen

Beitragvon pesora » 07.04.2009, 23:32

Hallo, ich war auf der Suche nach ein paar passende Worte für die Eltern für die Trauerfeier zum 1. Todestag unseres Sternchens Tamer. Mit ähnlichen Worten habe ich die Eltern immer versucht zu trösten, aber so schön klang es nie. Ich werde die Zeilen morgen den Eltern geben, oder es vorlesen, mal sehen...........
Danke, für die schöne Geschichte.

Benutzeravatar
ullamei
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 275
Registriert: 01.08.2008, 21:54
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ullamei » 09.04.2009, 15:12

Hallo,

das ist wirklich sehr schön, traurig und tröstend zugleich!
Liebe Grüße Ulla

2 Kinder
Daniel geb. 2000 frühkindl. Autismus
Jo geb. 1997 ADS
unsere Vorstellung
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic45770.html


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste