Lauras Kinder-Pflegebett

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

*Laura*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 107
Registriert: 22.03.2004, 08:53
Wohnort: Niedersachsen, Ostfriesland/ Nordseeküste

Lauras Kinder-Pflegebett

Beitragvon *Laura* » 01.06.2005, 17:55

Hallo alle zusammen;-)
Gestern war es endlich ist es soweit...Laura hat ihr Pflegebett bekommen.
Es ist das Olaf 135 von Kayserbetten, mit Spezialrahmen.

Kind und Bett passen wunderbar zusammen:-)
Laura liebt dieses Bett und sagt sie hätte sich genauso ein Bett schon immer gewünscht.

Zur Zeit ist zwar noch einer der 2 Motoren defekt, aber das wird schnell ausgetauscht vom Kundendienst. Also können wir zur Zeit zwar die Trendelenburglagerung machen...die ja auch sooo wichtig ist, mit dem Hoch-und Runterfahren müssen wir noch kurz warten.

Anbei mal ein paar Fotos von Bett und Kind.

Laura und ihr Olaf:-)

Liebe Grüße
Dateianhänge
DCP_3269 klein.jpg
DCP_3269 klein.jpg (84.44 KiB) 14497 mal betrachtet
DCP_3268 klein.jpg
DCP_3268 klein.jpg (78.43 KiB) 14497 mal betrachtet
DCP_3265 klein.jpg
DCP_3265 klein.jpg (66.1 KiB) 14497 mal betrachtet
Kerstin u. Laura•*15.12.2000(SSW 27+0) BPD+ANS°4•O2-pflg.•°4 Asthma+Allergien• Neurod.•musk.Hypot.•Tremor•09/2005:Diag. Epilepsie(aton.generalisiert,seit 09.2017 re-aktiv)•Atyp.aut.Züge•Entwicklungsstörung• >07/2017 Diagnose:beg.Lungenfibrose•PG 4•SBA 80%B,G,H

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ight=laura

Werbung
 
*Laura*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 107
Registriert: 22.03.2004, 08:53
Wohnort: Niedersachsen, Ostfriesland/ Nordseeküste

PFLEGEBETT, nun ist es endlich da:-)

Beitragvon *Laura* » 01.06.2005, 17:56

Hier noch ein Foto:-)
Dateianhänge
DCP_3274 klein.jpg
....und plötzlich ist das kInderzimmer zu klein...;-)
DCP_3274 klein.jpg (68.87 KiB) 14495 mal betrachtet
Kerstin u. Laura•*15.12.2000(SSW 27+0) BPD+ANS°4•O2-pflg.•°4 Asthma+Allergien• Neurod.•musk.Hypot.•Tremor•09/2005:Diag. Epilepsie(aton.generalisiert,seit 09.2017 re-aktiv)•Atyp.aut.Züge•Entwicklungsstörung• >07/2017 Diagnose:beg.Lungenfibrose•PG 4•SBA 80%B,G,H



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ight=laura

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 01.06.2005, 18:10

Hallo,

ist ein tolles Bett - schön es so mal zu sehen, denn wir hätten es auch haben können. Nur bei uns war das Problem, dass eben die Türen zu sind, oder in den Raum rein stehen. Dafür ist Jonathans Zimmer nun zu klein, bzw. durch die Gesichtsfeldeinschränkungen wäre es eine ständige Verletzungsgefahr gewesen.

Jonathan soll aber das Bett einfach auch nutzen können um selber einzusteigen, wenn er rein möchte, ganz selbständig, dass es eben nicht nur ein Käfig für ihn ist, wo er eingesperrt wird.

Somit haben wir uns dann nicht für dieses Bett entschieden, der Rehabearbeiter riet uns in dem Falle auch ab.

Aber es ist ein tolles Bett - und ich wünsche Laura ganz tolle Träume darin.

Einen lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

NadineStoerk
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 307
Registriert: 25.10.2004, 12:52

Beitragvon NadineStoerk » 01.06.2005, 18:24

Hallo Kerstin,
erstmal liebe Grüße aus Schortens!
Das Bett ist echt toll, wir haben für Joschua genau das Gleich (seit 1,5 Jahren) und es ist einfach wunderbar.
Er mag es auch sehr gerne da es so schön bunt ist und man unten durch das Glas rauschauen kann!
Wir haben dann noch niedliche Leuchtaufkleber ab die Scheiben beim Kopfende gemacht und nun geht er freiwillig in sein Burgbett!
So nennen unsere Freunde das. Hat schon einige Kinder gegeben die auch so eins wollten weil das so tol aussieht!
Viel Spaß damit und schöne Träume für Laura!
Liebe Grüße Nadine mit Joschua 29 SSW & Rafael 28 SSW(BNS-Epilepsie)

fienchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 341
Registriert: 23.05.2004, 22:22
Wohnort: Lünen

Beitragvon fienchen » 01.06.2005, 18:30

Hallo!

Da hat Laura ja eine richtig tolle "Tigerenten-Kuschelhöhle"! :D Sieht sehr gemütlich aus.

Wir haben für Nele das Hannah, sieht eigentlich genauso aus, ist nur nicht so hoch.

Ich wünsche schöne Träume.

Liebe Grüße
Manuela
Manuela mit Nele (CDKL5)

Benutzeravatar
nele73
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2286
Registriert: 18.07.2004, 14:20
Wohnort: Egestorf
Kontaktdaten:

Beitragvon nele73 » 01.06.2005, 20:07

Hallo,
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Pflegebett!!! :D
Wir haben gestern von unserem Rehaberater bescheid bekommen das auch Aenne das Olaf 135 bewilligt bekommen hat :icon_cheers: , es hat nur 1 Woche gedauert und wir sind super glücklich :lol: !
Toll für uns es jetzt mal auf fotos zu sehen!! Vielen Dank fürs reinstellen und eurer kleinen ein ganz schönes Träumen :wink: !!
LG Nele
Conny,Bj.73,Olaf,Bj.70 mit
Lea-Marie 10/95
Aenne Malin 11/01, Mutation c12orf57,Sehbehindert, Balkenhypoplasie, Epilepsie, geistige Behinderung
Henry Roland 04/06, Mutation c12orf57, Balkenagenesie, Nierenaplasie rechts, geistige Behinderung, Epilepsie, Sehbehinderung

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5746
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

WUNDERSCHÖN

Beitragvon Ellert » 02.06.2005, 00:18

Hallo Kerstin

hat sich doch das Wehren gelohnt, oder ?
Sicher schläft sie nun besonders gut
und lange
*ggg* nie die Hoffnung aufgeben

dagmar
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

*Laura*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 107
Registriert: 22.03.2004, 08:53
Wohnort: Niedersachsen, Ostfriesland/ Nordseeküste

Beitragvon *Laura* » 02.06.2005, 13:48

Hallo Dagmar,
alles wird gut...der neue Motor ist schon auf dem Weg zu uns, und neue Allergiebettwäsche in passender Größe ist auch schon bestellt. Laura liebt ihr Bett.

Aber Das Bett von Ellert ist ja auch ein Schmuckstück, auch so eine richtige Kuschelhöhle. Wie hoch sind dort die Gitter?
Mußt Du Ellert hineinlegen oder kommt er irgendwie selber rein? Das Bällebad, Lauras Lieblingsaufenthaltsort:-)

Liebe Grüße an Euch;-)
Kerstin und Familie
Kerstin u. Laura•*15.12.2000(SSW 27+0) BPD+ANS°4•O2-pflg.•°4 Asthma+Allergien• Neurod.•musk.Hypot.•Tremor•09/2005:Diag. Epilepsie(aton.generalisiert,seit 09.2017 re-aktiv)•Atyp.aut.Züge•Entwicklungsstörung• >07/2017 Diagnose:beg.Lungenfibrose•PG 4•SBA 80%B,G,H



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ight=laura

*Laura*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 107
Registriert: 22.03.2004, 08:53
Wohnort: Niedersachsen, Ostfriesland/ Nordseeküste

Die Nächte sind nun toll;-)

Beitragvon *Laura* » 02.06.2005, 14:13

Hallo noch einmal:-)
Danke für Euren "Willkommensgruß" für Lauras Tigerenten-Kuschel-Bett...die Tigernete liebt sie einfach abgöttisch, mittlerweile in allen Variationen...die allererste Tigerente, eine von diesen kleinen mit Reis gefüllten Tierchen (liegen auf dem Lagerungskissen), bekam sie zur Geburt von uns, und sie wurde dann sogleich auf Lauras Bauch gelegt ("leichte Schwere" durch die Granulatfüllung und die richtige Größe:-), nun gehen Kind und Ente nur noch zusammen...Tigernete und Laura haben schon so manche Intensivstation bundesweit kennengelernt. Also seit die Laura das bett hat...sind ja erst 2 Tage, da schläft sie vieeel besser. Sie ist wesentlich ruhiger und das ist schon ein großer Pluspunkt. Dazu kommt noch das sich durch die komplette Schräglagerung (Anti Trendelenburglagerung) die Werte in der Nacht durchweg verbessert haben, wirklich besser:-) Sie fühlt sich auch überhaupt nicht gefangen oder so, das wird durch das tolle Design auch unterbunden. Die Gitter lassen sich wie Falttüren öffneen und das Bett hat dann einen ganz niedrigen einstieg, da kann auch Laura allein ins Bett klettern und auch wieder heruaskommen...manchmal liegt sie einfach so Bett und träumt. Ausserdem hat Laura bis jetzt immer im Gitterbett geschlafen, nur sind diese Gitter höher, aber sie liebt dieses Bett förmlich:-)

Also wir sind alle ganz begeistert von diesem schönen Kinderpflegebett, Verarbeitung, Funktionalität, einfach Klasse. Und es ist so kindgerecht, Laura hat im Kindergarten soviel über neues Bett erzählt, dabei alle so gespannt gemacht, letztendlich dann noch alle zu uns nach Hause eingeladen, damit sie sich Lauras tollen "Olaf" anschauen können:-)
Liebe Grüße Kerstin
Kerstin u. Laura•*15.12.2000(SSW 27+0) BPD+ANS°4•O2-pflg.•°4 Asthma+Allergien• Neurod.•musk.Hypot.•Tremor•09/2005:Diag. Epilepsie(aton.generalisiert,seit 09.2017 re-aktiv)•Atyp.aut.Züge•Entwicklungsstörung• >07/2017 Diagnose:beg.Lungenfibrose•PG 4•SBA 80%B,G,H



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ight=laura

Werbung
 
benni
Moderator
Moderator
Beiträge: 5637
Registriert: 25.04.2004, 11:32
Wohnort: Sachsen

Beitragvon benni » 03.06.2005, 00:04

Hallo zusammen,

wir haben seit letztem Jahr auch das Olaf, aber 85 mit nicht ganz so hohem Gitter, davor hatten wir das Timmy. Wir sind sehr zufrieden damit und würden es wieder nehmen.
@ Isolde: Die Olaf - Betten haben einen sehr niedrigen Einstieg zur Förderung der Mobilität. Hat Jonathan schon das neue Bett ?

Na dann angenehme Träume !

L.G.

Anja
Anja mit Benjamin 03/97- schwere Mehrfachbehinderung wahrscheinlich durch 6- fach-Impfung, Muskelhypotonie,Wahrnehmungsstörungen/aut. Züge, Grand-mal-Epilepsie, Skoliose, Gastrotube, Tracheostoma, Beatmung, Sondennahrung
Benjamin hat 1 grossen und 3 kleine Brüder


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste