Überweisung zur Gastroenterologie ins Klinikum Herford

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

inga hark

Überweisung zur Gastroenterologie ins Klinikum Herford

Beitragvon inga hark » 01.06.2005, 14:39

Hallo ihr..

Wir haben heute eine Überweisung zur Gastroenterologie bekommen von der KÄ. Sie meinte wir sollten uns dafür im Klinikum Herford melden und sie geht davon aus, dass sie Marco wohl für eine Untersuchung einweisen würden.

Marco kann seit geraumer Zeit seinen Stuhlgang nicht mehr halten und schmiert ständig am Po. Es läuft ihm oft so hinten raus sogar beim Waschen und in der Wanne. :shock: Wir müssen oft 10mal die Windeln wechseln oder öfter. Hinzu kommt das er ständig das Gefühl hat, er müsste "Stinkebohne" machen und ist oft Stunden damit beschäftigt dafür eine Platz zu finden und es kommt immer wieder was nach. Das macht ihn oft wütend und er jammert und schreit dann viel, besonders wenn ich ihm das 3 mal in einer Stunde die Windeln wechseln muss :(

Wer hat ähnliche Erfahrungen oder kann mir etwas über Gastroenterologie berichten. Gibt es andere Kinder hier, bei denen Untersuchungen gemacht worden sind dieser Art und wie läuft das ab??
Kann man sowas auch ambulant machen lassen??

Vielen Dank, wir stehen völlig auf dem Schlauch!! :oops:

Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste