Gebet

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Claudia*Niklas
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 450
Registriert: 05.12.2007, 07:12

Gebet

Beitragvon Claudia*Niklas » 12.12.2007, 11:26

Gebet

Ich will dir einen kleinen Menschen leihen, hat Gott gesagt.
Damit du Ihn lieben kannst, solange er lebt und trauern, wenn er tot ist.
Vielleicht für zehn oder dreißig Jahre, vielleicht auch zwei oder drei.
Wirst Du darauf aufpassen, für Mich, bis ich ihn zurückrufe?
Er wird Dich bezaubern, um Dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein, Du hast immer die Erinnerungen, um Dich zu trösten.
Ich kann Dir nicht versprechen, dass er bleiben wird,
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Aber es gibt eine Aufgabe, die dieser Mensch lernen muss.
Ich habe auf der ganzen Welt nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern, hab ich Dich auserwählt.
Willst Du ihm all Deine Liebe geben und nicht denken, dass Deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen, wenn ich ihn zu mir heim hole?

Mein herz antwortete:
„Mein Herr, dies soll geschehen.
Für all die Freuden, die dieses Menschlein bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen.
Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften, werden wir für immer dankbar sein.
Aber solltest Du es früher zurückrufen, viel früher als geplant,
werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, es zu verstehen.
Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben, Deine Wünsche zu erfüllen,
in Erinnerung an ihre süße Liebe.
Bitte, hilf uns in unserer Trauer.
Wenn unser geliebtes Kind diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele, um Sie ein Leben lang zu lieben.“

Werbung
 
Benutzeravatar
Linda79
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 490
Registriert: 25.04.2007, 11:38
Wohnort: Aurich

Beitragvon Linda79 » 12.12.2007, 13:59

Hallo!
Ohne Worte....Das ist so schön. Danke dafür :cry:
Linda mit Reinke tief in Herzen seit dem †13.Dez.2010 und Simon 18.08.08 geboren. Krümel insite ET Mai 2014Unsere Vorstellung

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 12.12.2007, 14:04

Hallo Claudia....
auch bin tief betroffen......danke!
LG von Heike, die Dich herzlich willkommen heißt

Silvia+Fini
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 03.06.2007, 23:11

Beitragvon Silvia+Fini » 12.12.2007, 15:53

Hi,

wunderschön - berührt ganz tief drinnen ...

es ist wünschenswert so denken und fühlen zu können


Alles, alles Liebe

Silvia
Aus dem Bauch - Mitten in`s Herz
Große 2004, Kleine 2007, Sohn 2009

Anni1982
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2007, 10:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon Anni1982 » 06.01.2008, 11:54

Hi,
dieses Gebet hat mich zu tiefst berührt.
Danke das Du es reingestellt hast.
Es gibt mir Kraft.
LG Anni
Leon- Maxim,Molybdän- Cofaktor Defekt.(Entwicklungsverzögert,Bling,Hydrocephalus)verstoben am 20.03.07.Eltern Anja u.Dominic

Benutzeravatar
Moni2006
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1655
Registriert: 26.02.2006, 19:09

Beitragvon Moni2006 » 06.01.2008, 17:10

schön und gleichzeitig sehr traurig :(
03/85 Osteogenesis imperfecta Typ IV (Glasknochen)

Das Leben selbst, ist das größte Geschenk

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie, was man bekommt ;-)

Benutzeravatar
MargretGasper
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 108
Registriert: 15.06.2006, 14:54
Wohnort: Alfter

Beitragvon MargretGasper » 12.01.2008, 18:36

Hallo Claudia,

es ist einfach so schön und es gibt Kraft.
Danke
Meine Mutter hat auch schon geweint.

Liebe Grüße
Margret
"Wir sind alle Engel mit einem Flügel. Wenn wir fliegen wollen, müssen wir uns umarmen"

Daniel geb. 06.02.99, schwerstmehrfachbehindert, Tetraspastik, Hirnathropie, sieht hell und dunkel, Epilespsie, seit drei Jahren PEG und vor vier Jahren Sehnenverlängerung. Oft Lungenentzündung und Bronchitis.

Werbung
 
fr.strauß
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20.07.2009, 13:04
Wohnort: frankfurt-main

Beitragvon fr.strauß » 20.07.2009, 21:59

WOW
da bleibt denke ich
KEIN AUGE TROCKEN


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste