Windeln für größere Kids?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Sandy 40
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 25.12.2004, 20:48
Wohnort: bei Lüneburg

Windeln für größere Kids?

Beitragvon Sandy 40 » 23.05.2005, 11:16

Hallo alle zusammen!!!!


Habe da mal ne Frage . Lukas Nässt Nachts ein und soll jetzt Windeln Tragen. Hat da jemand Erfahrung von euch und was Übernimmt die Kasse? Giebt es bestimmte für Kinder? Lukas ist 8 Jahre und in Pflegestufe 1 Eingestuft (Noch)
Wäre über ein paar Informationen Dankbar.



Liebe grüße
Heike

Werbung
 
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6922
Registriert: 20.03.2004, 16:00
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas » 23.05.2005, 11:23

Hallo Heike,

schau mal hier:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2329.html


Schönen Gruß
Thomas
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 23.05.2005, 11:25

Hallo Heike,

schau mal unter

http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ht=windeln , bekommst du einige Fragen beantwortet.

Und hier findest du noch weitere Infos:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ht=windeln

Liebe Grüße,
Martina
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 16 Jahre), Pauline (22 J.), Sophie (21 J.)

Benutzeravatar
bastif
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 149
Registriert: 11.03.2005, 20:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon bastif » 23.05.2005, 11:53

Hallo Heike,

Windeln gibt es auf Rezept. Das Rezept muß zur Kasse und von dort bewilligt werden. Ein Rezept ist meist eine Dauerverordnung für ein Jahr. Die Krankenkasse nennen einem meist auch die Firma die die Windeln liefert.
So war es bei meinem Sohn. Die Windeln bekomme ich jetzt einmal im Monat von der Firma Trigomed nachhause geliefert. Sie sind gut, kosten nichts und das ist das wichtigste.
Gruß-Steffi
Sven 28, Berrit 26, und Sebastian 17 Jahre Frühkindlicher Autismus, sehr Hypoton, Psychomotorische Entwicklungsstörung, Gendefekt 1,9 Mb große Duplikation auf dem kurzen Arm des X-Chromosoms in Xp22.31,Steatosis hepatis (V.a.NASH), Laktoseunverträglichkeit, Genua Valga, schwere Thorax Skoliose - op am 30.09.15


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste