Fakt - wir kommen zurück - her mit den Tiroler(innen)!

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3645
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 16.07.2008, 10:07

ALLES GUTE und einen schönen Sommer, auch wenn er heuer nur so dahin tröpfelt...
Ich habe meine Babysachen inzwischen alle abgegeben (bis auf die kleinen Hauben und ein paar Kleinkinderspielsachen für Iris).



Viele Grüße


Silvia & Iris
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Werbung
 
Benutzeravatar
Christian und Manja
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 168
Registriert: 04.03.2006, 11:54
Wohnort: Westendorf/ Tirol

Beitragvon Christian und Manja » 06.08.2008, 03:30

Hallo Birgit

Ich möchte dich auch willkommen heißen.Bin auch ein Tiroler aus westendorf,das ist ca. 80 km nach innsbruck richtung kitzbühel.
Ist einer von euch tiroler, oder gefällts euch hier einfach so gut?? Was ich ja verstehen kann, bin immer wieder dankbar das ich in einem solchen paradies wohnen darf. Wobei ich auch schon einige weltreisen gemacht habe u.a. Kanada, alaska, usa, Neuseeland, Australien und einige andere, aber wie gesagt am schönsten ist es daheim...

Hoffe hr lebt euch gut ein hier und findet gute möglichkeiten für deinen besonderen sohn, ich persönlich kenne da oben nicht soviel-zu weit weg...

Meine Frau ist aus Erfurt....

Gratuliere zur Schwangerschaft-herrlich

Alles Liebe christian
Sonnenschein Christoph(04/05)CP, hat eine Schluckstörung,kann auch nicht husten.Er hat eine spastische Tetraparese,noch keine vollständige Kopfkontrolle,Temperaturregulationsstörung,..
Prinzessin Hannah Melina (06/06)
Unser Album: klick hier

Benutzeravatar
erihatti
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1780
Registriert: 17.03.2007, 13:47
Wohnort: kaufbeuren

Beitragvon erihatti » 06.08.2008, 07:51

hallo Birgit,
wir leben in Deutschland, aber ich habe eine Bekannte in Wien, die in einer I-Schule arbeitet. Vielleicht kann ich dir ihre Adresse besorgen... vielleicht kann sie dir besser erklären, wie es funktioniert.
Annika ist noch weit von der Schule entfernt (3 Jahre) und wir hoffen, dass wir bis dann einiges aufgeholt haben... mal sehen!
Erika
Erika mit Annika: Koolen de-Vries Syndrom (Mikrodel. 17q21.31) mit allem, was dazu gehört: Hypotonie, partielle Polymikrogyrie, Urachusfistel (operiert), Epilepsie (gut eingestellt), Mitralklappenprolaps, Entwicklung- und Sprachentwicklungsverzögerung, Dyspraxie, uvm!

Benutzeravatar
BirgitW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 566
Registriert: 02.03.2006, 23:39
Wohnort: Seefeld in Tirol, Oesterreich

Beitragvon BirgitW » 08.08.2008, 22:41

Hallo an alle,

bin ganz ueberwaeltigt von all den lieben Willkommensgruessen und wuenschen!! :lol:

Jetzt sind wir tatsaechlich schon fast einen Monat zurueck (morgen ist's ein Monat :wink: ), und der war angefuellt mit allen moeglichen Erledigungen. Immerhing laeuft die Logopaedie bereits wieder, die konnte ich sogar noch von Canada aus organisieren.
Die Schule von Gabriel steht auch fest, er wird nach Zirl gehen. Mein Mann hatte eh ein paar mal in Innsbruck zu tun, bevor wir zurueckkamen, also hat er sich gleich mehrere Schulen angeschaut. Das Konzept in Zirl gefiel ihm am besten, und dass die Leute dort so nett und so bemueht waren. Ausserdem liegts fuer uns verkehrstechnisch sehr guenstig - wenn man von Seefeld nach Innsbruck faehrt ist es auf dem Weg.

Und das werd ich ab Herbst sowieso jeden Tag tun muessen: wir schicken unseren juengeren Sohn in Innsbruck in den englischen Kindergarten. Ansonsten hat er nicht wirklich eine Chance sein englisch zu behalten, denn wenn beide Eltern muttersprachlich deutsch sind, und vor allem auch ueberall in Nordamerika immer zuhause deutsch geredet haben, dann waer das schon mehr als kuenstlich ploetzlich konsequent mit dem englischen anzufangen (obwohl es durchaus zwischendurch mal passiert, dass wir mit Julian - von ihm initiiert - ins englisch rutschen, ich merk aber schon jetzt dass das seltener wird).
Deswegen der englische Kindergarten. Es waer ja wirklich jammerschade, wenn er das verlieren wuerde, denn schliesslich spricht er logischerweise akzentfreies englisch. (da koennt ich mir dann von ihm die Vorwuerfe anhoeren, wenn er erwachsen ist :lol: ). Bloedsinn, falsch, er hat natuerlich einen kanadischen Akzent. Er hat sich grad kuerzlich komplett zerkugelt, als er durch Zufall herausgefunden hat, dass die Briten den Marienkaefer "ladybird" nennen, anstatt "ladybug" wie die Nordamerikaner. Wie kann man einen Kaefer auch irgendwas-vogel nennen???? :lol:

Dem kleinsten Mitglied in unserer Familie geht es auch gut, und ich bin immer noch ganz hin und weg ueber den Luxus der Vorsorgeuntersuchungen in Oesterreich. Ja, ja, ich weiss, das sollt ich eh wissen. Aber ich war halt doch ein bisserl lange weg, und schliesslich kamen beide Kinder mit den weitaus magereren Vorsorgeuntersuchungen/Entbindungsannehmlichkeiten in den USA auf die Welt.

Und zu guter letzt: ach, ist es schoen hier!!! Mein Mann ist Seefelder, und es war immer mein Traum mal hierher zurueckzuziehen, auch wenn ich wusste, dass die Chancen dafuer denkbar gering waren. Juchuuu, aber genau 10 Jahre, nachdem wir beide aus Tirol weg sind, sind wir auch wieder hierher zurueckgekommen. Jetzt schau ich mir jeden Tag die wunderschoenen Berge und Taeler an, wie die Wolken ziehen, auch die Nebelschwaden, die Waelder, wandern gehen koennen, und und und... einfach toll!! :lol:

Viele liebe Gruesse,
Birgit
Mama von Gabriel (*2002, Sauerstoffmangel waehrend der Geburt; allgemeine Entwicklungsverzoegerung; komplexe Wahrnehmungsstoerung: Magensonde zw. 15 Monaten und 2,5 Jahren; Autismusspektrumsstörung diagnostiziert 2012, vermutet schon lange vorher), Julian (*2004, gesund), Florian (*2008, gesund) und Elisabeth (*2012, gesund)


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste