KFZ-Hilfe in Österreich

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Yildi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 390
Registriert: 31.03.2005, 20:01
Wohnort: Wien

KFZ-Hilfe in Österreich

Beitragvon Yildi » 26.04.2005, 08:32

hallo

Da meine Tochter,2,spinale Muskelatrophie,schon einige Hilfsmittel hat und irgendwann auch der Rollstuhl kommt,brauchen wir ein neues Auto.
Unser VW Golf ist zu klein,nicht einmal unser kinderwagen passt ohn eprobleme in den Kofferraum.
Nun habe ich gelesen dass es in Deutschland durch die Autohändler diverse Rabatte gibt.In Österreich leider nicht,habe schon diverse Autohändler angeschrieben.
Eine Anzahlung hätten wir ja,wenn wir den Golf verkaufen,der Rest ist halt das Problem.Leasing ist uns zu teuer,Kredit auch.
Nun fragt mein Mann,ob wir nicht nach Deutschland wegen einem KFZ-Kauf fahren sollten und ob wir auch mit unserem Behindertenausweiss bzw.Gehbehindertenausweiss Rabatte in Deutschland bekommen könnten.
Von Stiftungen habe ich auch nichts gehört,die KFZ Zuschüsse zahlen usw..

Hoffe auf viele Antworten
Fam.Yildirim

Werbung
 
*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 26.04.2005, 08:46

Hallo Yildi,
herzlich Willkommen!!
Schau mal unter

http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2018.html

Hier sind interessante Links zum Thema Autokauf/Rabatte bei den verschiedenen Autoherstellern etc. zusammengefasst!

Viel Glück,
Martina
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 16 Jahre), Pauline (22 J.), Sophie (21 J.)


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste