Hoffnung (von Vaclav Havel)

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

M&MBirgit
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 12.05.2007, 00:52
Wohnort: NRW

Hoffnung (von Vaclav Havel)

Beitragvon M&MBirgit » 15.05.2007, 21:50

Diese Zeilen schrieb mir eine liebe Freundin nach dem Unfall meiner Tochter.
Hoffnung (Vaclav Havel)

Hoffnung ist nicht dasselbe wie die Freude darüber,
dass sich die Dinge gut entwickeln.

Hoffnung ist vielmehr die Fähigkeit, für das
Gelingen einer Sache zu arbeiten.

Hoffnung ist auch nicht dasselbe wie Optimismus.
Sie ist nich die Überzeugung, dass etwas klappen wird
sondern die Gewissheit, dass etwas seinen guten Sinn hat - egal wie es am Ende ausgehen wird.

Diese Hoffnung alleine ist es, die unsdie Kraft gibt zu leben und immer wieder neues zu wagen, selbst unter Bedingungen, die uns vollkommen hoffnungslos erscheinen.
Das Leben ist viel zu kostbar, als dass wir es entwerten dürften, indem wir es leer und hohl, ohne Sinn, ohne Liebe und letztlich ohne Hoffnung verstreichen lassen.

Werbung
 
Benutzeravatar
Chris-Regenbogen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 501
Registriert: 13.01.2007, 21:12
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Chris-Regenbogen » 15.05.2007, 23:20

JA! So ist das Leben nach 22 Jahren immer noch! Schön ist das Gedicht! Und ich werde es zu meinem 50.Geburtsatag am 3.6. in den Text einbauen! Der erst noch entstehen muß! Vielen Dank für deine Anregung! Viele liebe Grüße Christine und Jan :icon_king: von Beruf Überlebenskünstler
Jan 20.9.84-13.7.2009 war durch Toxoplasmos in der Schwangerschaft schwerst mehrfach behindert, blind, Epilepsie, Allergie, Schlafabnoe und dies und das an Zipperlein was grade so vorbeikommt wird mitgenommen...
ein fröhliche in sich ruhender Pol und seine Zwillingsschwester Lena studiert in Wien

Sabrinaba
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 6
Registriert: 10.02.2006, 20:23
Wohnort: Bremen

Beitragvon Sabrinaba » 21.05.2007, 19:57

Supertoll und so wahr!!!!
Das hat Vaclav wirklich total passend in Worte gekleidet!!
Das werde ich mir an die Wand hängen!Vielen Dank und liebe Grüße Sabrina
Sabrina*67,Frank*61,Nora*95 ,Luc*97 und Pflegetochter Sophie*05(Frühchen 28.SSW,HC Shuntversorgt,ICP,Optikusatrophie,Epilepsie...,ein freundliches,zufriedenes,supersüsses kleines Mädchen)

Benutzeravatar
Doreen mit Friederike
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3952
Registriert: 06.10.2005, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Doreen mit Friederike » 22.05.2007, 16:46

Ich kannte diese Zeilen schon - sehr schön und so wahr.

LG
Doreen
Charlotte, 16.08.2000, ehem. Frühchen 31.SSW und Friederike, 15.07.2004. extrem. Frühgeb. in der 24.SSW (720g., 33 cm), nach Hirnmittellinienzyste HC, shuntversorgt , entwicklungsverz., sehbehindert, Minderwuchs, Balkenagenesie
Meine Galerie


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste