Frage: Thick&Easy auf Rezept? Wo günstig zu kaufen?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
oxana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 774
Registriert: 18.10.2005, 15:09
Wohnort: NRW

Frage: Thick&Easy auf Rezept? Wo günstig zu kaufen?

Beitrag von oxana »

Hallo,

Micha schluckt ganz gut, mit essen klappt gut und trinken geht grade noch,aber wir schaffen nur 500ml am Tag, ist schon zu wenig.
Also probierte ich das Andickungsmittel "Thick & Easy" Und es geht super :D Vom Trinken kann man zwar nicht mehr sprechen, eher vom "Löffeln", aber dem Sohnemann schmeckts und Mama ist happy :lol:
ach ja die Frage:

"Bekommt jemand von euch dieses Mittel auf Rezept? Wenn nicht, wo bekomme ich es am günstigstem?

Vielen Dank, bin sehr gespannt :D

Oxana
Peter(70),Oxana(73),Felix`96,Micha´98,Marc Noah´02,Elias´04. Micha hat seit August 2004, SSPE, eine Spätfolge der Masern im Babyalter, am 10.06.13 gestorben. Die Liebe ist stärker als der Tod..(Bibel)
Ich bete nicht darum, dass meine Last leichter, sondern, dass mein Rücken stärker wird. (P.Brooks)

Benutzeravatar
oxana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 774
Registriert: 18.10.2005, 15:09
Wohnort: NRW

Beitrag von oxana »

Haalo....

das glaube ich eifach nicht, daß keiner Bescheid weiß.
Unser Kiarzt meldet sich auch nicht :?

Auf ein neues..

Oxana

angela
Moderator
Moderator
Beiträge: 20203
Registriert: 22.12.2004, 07:45

Beitrag von angela »

Hallo Oxana,

gib mal in der Suche "Thick & easy" ein, einige Beiträge kommen.
Kannst vielleicht versuchen, die Userinnen, die darin berichteten per *pn* anzuschreiben??

Ansonsten kann ich Dir leider nicht viel helfen, die meisten Beiträge sind schon etwas älter...

LG - Angela
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98)
beide mit Dravet-Syndrom

nessaja
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 265
Registriert: 27.07.2006, 11:12

Beitrag von nessaja »

Hallo oxana

nein das gibt es leider nicht auf Rezept.

Ich hatte Thick&Easy bzw. Quick&Dick bei Tami auch eine zeitlang genutzt und hab mich bei unserer Kasse - DAK - erkundigt. Sie sahen keine Möglichkeit das es eine Kassenleistung ist.

Ich hab auch keine günstigen Bezugsquellen gefunden. Onlineshops, ebay & Co kostet alles genausoviel wie in der Apotheke (viell. nen Euro weniger) und dann kommen ja noch Versandkosten dazu.

Ich hab es bei unsere Haus&HofApotheke bestellt, da gabs mit Kundenkarten dann 3 % Rabatt.

lg nessaja
Junior: 11/01 gesund
Tami 10/04: langstreckige Ösophagusatresie IIIb; GÖR - Z.n. Re-Fundoplikatio 2010; rezid. obstruktive Bronchitiden u. Pneumonien; Restriktion der Lunge d. chron. Aspriration, Z.n. Verschluss Larynxspalte Typ1 2011; SEV
unsere Vorstellung

Sabine2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 496
Registriert: 06.04.2004, 10:45
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Sabine2 »

Hallo,

wir haben es damals immer auf Rezept bekommen. Das ist jetzt aber 2 Jahre her.

Viele Grüße
Sabine
Sabine mit Stella (06/2002, fröhliches Rollikind, globale Entwicklungsverzögerung unbekannter Ursache, spricht nicht, hat aber ein gutes Sprachverständnis, Schluckstörung)

anita f.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 464
Registriert: 03.06.2005, 14:32

Beitrag von anita f. »

Hallo Oxana,

ich benutze Thick&Easy auch für meinen Sohn. Leider bezahlt es unsere KK auch nicht.
Meistens bestelle ich es in der Apotheke und bezahle dafür ca. 12.80€ pro Dose.

LG Anita

Benutzeravatar
BettinaR.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3630
Registriert: 14.07.2005, 11:23
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von BettinaR. »

Hallo Oxana

Das Thema habe ich auch durch.
Ich war auf meiner KK 3 Mal vorstellig weil ich es nicht glauben konnte das die KK das Andickmittel nicht bezahlt.

Jetzt bestelle ich über Ebay.
Entweder Quick und Dick oder das Thick and Easy oder auch das Instand Thickener.
Es ist ja alles das gleiche nur von anderen Firmen.
In der Apotheke kosten die Dosen über 12 Euro . Aber bei Ebay kannst du echt sparen.
Mußt einbißchen vergleichen und rechnen.
Und wenn du bei manchen Ebayapotheken über einem bestimmten Betrag bist dann sparst du noch die Versandkosten.
Ich habe so schon gekauft und pro Dose nur ca / Euro bezahlt.

Ich habe mal geschaut aber im Moment nur einen Anbieter mit 10 Euro die Dose gefunden. Aber er versendet ab 60 Euro Versandkostenfrei.
Schau mal hier
http://cgi.ebay.de/Quick-Dick-Pfrimmer- ... dZViewItem

LG Bettina
Bettina *62, Etienne *60
Dominik *86 Gesund
Pascal *31.05.1992 † 03.09.2012 MPS
Seid Feb. 2016 Oma einer ganz bezaubernden gesunden Maus
Ganz weit draußen,am Rande des Regenbogens...
dort werden wir uns wiedersehen.
Wir vermissen dich - Unendlich
Meine Galerie
___________________________________

Benutzeravatar
oxana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 774
Registriert: 18.10.2005, 15:09
Wohnort: NRW

Beitrag von oxana »

Danke, danke, danke.

Ich finde es echt gemein, daß die Kassen es nicht bezahlen. Unser KiArzt hat sich immer noch nicht gemeldet, vielleicht, wenn er das gut begründet, wird es durchgehen, aber wenn ich so lese, was ihr erlebt habt, dann glaube ich nicht dran.
Liebe Grüße,
Oxana
P.S. Bettina, wie wars in Olpe, wir waren für drei Tage da, es hat uns sehr gut gefallen
Peter(70),Oxana(73),Felix`96,Micha´98,Marc Noah´02,Elias´04. Micha hat seit August 2004, SSPE, eine Spätfolge der Masern im Babyalter, am 10.06.13 gestorben. Die Liebe ist stärker als der Tod..(Bibel)
Ich bete nicht darum, dass meine Last leichter, sondern, dass mein Rücken stärker wird. (P.Brooks)

Benutzeravatar
RosaD
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 869
Registriert: 18.11.2006, 21:29
Wohnort: Imsbach

Beitrag von RosaD »

Hallo Oxana,
wir kriegen es auf Rezept problemlos..
(und das seit 2jahren)
den Kinderarzt fragen....
lg
RosaD
Rosa(1966)mit Anne(11.2000) ICP, Mikrocephalie, Epilepsie, Skoliose eine glückliche Maus seit 7.07 PEG gest. 28.2.2016
und Laura(6. 2003) gesund

Benutzeravatar
oxana
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 774
Registriert: 18.10.2005, 15:09
Wohnort: NRW

Beitrag von oxana »

Hallo Rosa,

danke für deine positive Antwort!
Welche Kasse ist denn so nett?

Oxana
Peter(70),Oxana(73),Felix`96,Micha´98,Marc Noah´02,Elias´04. Micha hat seit August 2004, SSPE, eine Spätfolge der Masern im Babyalter, am 10.06.13 gestorben. Die Liebe ist stärker als der Tod..(Bibel)
Ich bete nicht darum, dass meine Last leichter, sondern, dass mein Rücken stärker wird. (P.Brooks)

Antworten

Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“