Schwangere Erzieherinnen vor behinderten Kindern schützen

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Xaxis

Beitragvon Xaxis » 13.04.2005, 09:18

Oh Angela, wir haben durchaus Leute im Team/in der Einrichtung, die dort arbeiten, weil es für Erzieherinnen/Kinderpflegerinnen grad sehr schlecht ausschaut in der Region :(( Da sind mir opersönlich HEPs viel lieber als Kollegen...
Die trauen sich mit den Kids raus auf die Straße :?

Werbung
 
angela
Moderator
Moderator
Beiträge: 20014
Registriert: 22.12.2004, 07:45

Beitragvon angela » 13.04.2005, 09:37

Hallo Susanne,

und das ist Mist!! Ich muß, bei aller Liebe, doch wissen w o ich arbeite. Wenn ich damit nicht klarkomme, dann muß ich es lassen. Ja, ich weiß wie die Arbeitssituation hier in Deutschland ist, aber sowas bringt mich auf die Palme. Kann man nicht einen Eignungstest für Erzieherinnen für Behinderte Kinder einfordern? Gut-ich ziehe die Frage zurück, aber es ist doch klar, wer wiedermal auf der Strecke bleibt. Schön, wenn es ein paar ehrliche Betreuer gibt die ihren Beruf gern ausüben.... und diese habe ich für meine Kinder ganz klar kennengelernt.

LG - Angela
unsere Vorstellung: hier
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98);
beide Dravet-Syndrom

Xaxis

Beitragvon Xaxis » 13.04.2005, 16:10

Ach Angela, ich denk da genau wie Du - kann nur leider nix dagegen machen, außer von der Selbständigkeit träumen :(
Und die unmotivierten Kollegen nerven...


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste