Aortopulmonaler Shunt : Wechsel

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Stefanie Machann
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 28.01.2007, 17:15
Wohnort: bei Hannover

Aortopulmonaler Shunt : Wechsel

Beitragvon Stefanie Machann » 27.02.2007, 23:09

Hallo!
Unser Sohn hat vor 6 Jahren einen Shunt( Pulmonal Arterie) bekommen, nun kommt bald der Zeitpunkt, das dieser gewechselt werden muss. Aber die Ärtze schieben es so weit wie möglich hinaus, um Zeit zu gewinnen. Es wurde uns jedenfals gesagt, das er bis zum ca. 9 Lebensjahr ausreichen müßte. Zum Jetzigem Zeitpunkt sind alle Werte im Normbereich.
Nun meine Frage, hat jemand schon erfahrungen mit einem Shunt wechsel?
Die Ärzte möchten nicht richtig mit der Anwort raus, wie oft kann er gewechselt werden,. Es wäre schön, wenn uns jemand etwas dazu schreiben könnte.
LG Steffi
Steffi 11/72, Dietmar 06/72 mit Maurice 07/98(Komplexer Herzfehler Fallow tetralogie) ,Autismus mit Retadierung- mental, PEG entfernt 08/09 und chirug. Stroma Verschluss,Z.n.Rektumatresie mit Uretrafistel Z.n.Tracheomalazie, Z.n Ösophagusartesie TypIIIb)
Phil 04/08 Kerngesund

Werbung
 
Benutzeravatar
Stefanie Machann
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 28.01.2007, 17:15
Wohnort: bei Hannover

Wechsel von Pulmonalaterien Shunt

Beitragvon Stefanie Machann » 28.02.2007, 23:02

Hallo !
Wer hat schon die Erfahrung mit dem Wechsel von einem Pulmonalarterien Shunt gemacht? Die Ärzte sagen uns immer wir müssen Zeit gewinnen, aber wie oft man den Shunt wechseln kann oder ob es überhaupt geht, sagen sie uns nicht. Sie halten sich sehr bedeckt.
Uns ist schon klar, das es wieder eine operation am offenen Herzen ist, aber uns macht es unruhig, das keiner was sagt.
Der Shunt liegt nun 6 Jahre und sollte bis zum 9. Lebensjahr ausreichen. Nun wird Maurice dieses Jahr 9 und man fängt an zu grübeln. Zur Zeit geht es ihm gut und es zeigen sich noch keine Veränderungen.
Lg Steffi
Steffi 11/72, Dietmar 06/72 mit Maurice 07/98(Komplexer Herzfehler Fallow tetralogie) ,Autismus mit Retadierung- mental, PEG entfernt 08/09 und chirug. Stroma Verschluss,Z.n.Rektumatresie mit Uretrafistel Z.n.Tracheomalazie, Z.n Ösophagusartesie TypIIIb)

Phil 04/08 Kerngesund


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast