Lagerungskeil

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20398
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Lagerungskeil

Beitragvon Sabine » 10.03.2005, 17:39

Hallo zusammen,

anbei mal ein paar Fotos von Jan-Pauls Lagerungskeil, den uns der Kiga vor einigen Wochen mal ein paar Tage zur Verfügung gestellt hat. Wir hätten auch ganz gerne so ein Teil. Wo kriegt man denn wohl so was? Im Kiga wusste das leider niemand.

Lieben Gruß,
Sabine
Dateianhänge
20050209_01.jpg
20050209_01.jpg (31.73 KiB) 4372 mal betrachtet
20050209_31.jpg
20050209_31.jpg (27.05 KiB) 4372 mal betrachtet
20050209_46.jpg
20050209_46.jpg (36.15 KiB) 4372 mal betrachtet
20050209_52.jpg
20050209_52.jpg (33.04 KiB) 4372 mal betrachtet
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13835
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitragvon Nellie » 10.03.2005, 19:04

Unser Lagerungskeil ("variabler Lagerungskeil") ist beantragt. Dazu hatten wir Prospekte vom Rehatechniker, es wurde ein Rezept ausgeschrieben, das von Dezember bis Februar gebraucht hat, um vom SPZ zum Rehatechniker zu kommen, nachdem wir jede Woche 2x angerufen haben. Dann muss es in der Firma wieder in den Wartekasten dort :wink:, bis die Patienten so massiv anrufen, dass man sich doch drum kümmern muss. Nun soll es zur KK geschickt worden sein. Da ruf ich morgen mal an, ob das auch so ist! Mal sehen, wie lang es dann noch dauert. Lustigerweise will der KiGa dann auch noch so ein Ding beantragt haben. :lol:
Sorry, abgeschweift .. ich zeig Euch gerne Bilder, wenn's da ist! Habt Ihr nen rehahändler an der Hand? Fragt den doch mal, oder im SPZ! Oder KG! Und dann immer anrufen, wo das Rezept gerade ist! :D
Jan-Paul sieht mal wieder so süß aus!

LG
nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de

kati+paul
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 06.02.2005, 20:04
Wohnort: Gütersloh

Beitragvon kati+paul » 10.03.2005, 20:10

Hallo Sabine,

wir haben so einen ähnliches Lagerungskissen. Wurde direkt von unserem Sanitätshaus angefertigt. Mußte ja nur an einen Muster abgemessen werden.

Rezept vom Kinderarzt und dann hat es die KK ohne Probleme genehmigt. Ich habe dann nur noch den Stoff ausgesucht. Mittlerweile hält das Ding schon 2 Jahre Kiga aus!

Gruß Kati
Paul 25.02.2000, SMA Typ II - Spinale Muskelatrophie (Muskelschwund)


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste