Häufige Magenkrämpfe - was soll ich tun?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
yve
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 693
Registriert: 08.06.2004, 18:47
Wohnort: Geseke

Häufige Magenkrämpfe - was soll ich tun?

Beitragvon yve » 09.03.2005, 20:48

Hallo!

Steven ist schon seit drei wochen krank (Grippe)
Ich bekomme ihn abends nicht zum schlafen gestern ist er erst um halb eins nachts eingeschlafen.Heute gehts schon wieder.
Steven leidet heufiger unter magen schmerzen und ich weiß nicht warum er bekommt nichts anderes zum essen.
Vor zwei wochen war der MZD bei uns und der doc sagte das es besser währe wenn steven eine peg bekommen würde da er viel zu wenig flüssigkeit zu sich nimmt.
Ich weiß nicht???
Habt ihr vielleicht ne ahnung warum steven so oft bauch schmerzen bekommt?
Ich werde steven erstmal durch checken lassen ob irgend etwas nicht stimmt.Unser hausarzt mein das währe nicht nötig außer ultraschall vom bauch zu machen und da war nur luft zu sehen.
Aber der kleine muß doch irgent etwas haben???
LG yve

Werbung
 
Konny

Beitragvon Konny » 09.03.2005, 21:28

HAllo, ich kenn das Problem von unserer Tochter Julia. Sie ist drei und jammert sehr oft über bauchweh. Hat aber nichts, allerdings ist sie ansonsten auch gesund. Trinkt Steven gar nicht ???

LG Konny

Benutzeravatar
yve
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 693
Registriert: 08.06.2004, 18:47
Wohnort: Geseke

Beitragvon yve » 10.03.2005, 10:00

Hallo Konny,

Steven trinkt sehr wenig so ca.200 ml am tag ich muß es ihn immer ein flößen und das ist ja auch nicht immer eine gute lösung.Steven trinkt morgens und abends noch eine brei flasche und das auch gerne.Aber tee oder andere sachen trinkt er ungern aus der flasch.

LG yve


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast