Neue Rubriken: Autismus und Epilepsie

Ankündigungen und Infos. Hier solltet ihr von Zeit zu Zeit immer mal wieder reinschauen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20398
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Neue Rubriken: Autismus und Epilepsie

Beitragvon Sabine » 05.02.2007, 01:20

Hallo liebe User,

wir haben der Übersichtlichkeit halber zwei neue Rubriken eingerichtet:
Krankheitsbilder-Autismus und Krankheitsbilder-Epilepsie. Die entsprechenden Beiträge haben wir aus der Rubrik Krankheitsbilder in die zugehörige Rubrik verschoben.

Lieben Gruß
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
Benutzeravatar
silke925
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8327
Registriert: 19.01.2007, 22:11

Beitragvon silke925 » 05.02.2007, 08:13

Feine Sache!! Mir hilft das jedenfalls! Danke!

LG Silke

Benutzeravatar
Yvonne 76
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1916
Registriert: 14.09.2006, 11:36
Wohnort: NRW

Beitragvon Yvonne 76 » 05.02.2007, 08:36

D A N K E !!!

Super Idee!

Liebe Grüße
Yvonne
[center]Sohnemann (2001)
Hemiparese (rechts) nach Aneurysmablutung und Mediainfarkt
komplette Hemianopsie nach rechts, Optikusatrophie links
Epilepsie, funktionelle Hemisphärektomie[/center]

Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8090
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 05.02.2007, 08:45

Hallo Sabine,
wow!!!!!!!!
Ich hatte schon mal überlegt zu fragen, ob man für die Epilepsie eine eigene Untergruppe einrichten könnte, habe dann aber erstmal gedacht, dass es doch ziemlich viel Arbeit macht...
Danke an alle, die daran beteiligt waren!!!!
Liebe Grüße
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc

Renate63
Kinder-<br>krankenschwester
Kinder-<br>krankenschwester
Beiträge: 1856
Registriert: 20.05.2006, 17:52
Wohnort: NRW

Beitragvon Renate63 » 05.02.2007, 09:12

Hallo Sabine,

ja, das ist wriklich eine sehr gute Idee !!

Anette
Nach vorne schauen !

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 05.02.2007, 09:41

finde ich auch klasse - DANKE :icon_flower: :icon_flower: :icon_flower:

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12101
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 05.02.2007, 09:43

Hallo Sabine,

Mensch, was seid Ihr für fleißige Bienchen!

Toll, wie Ihr das Forum immer wieder weiter bringt. Die Übersichtilichkeit fand ich schon immer gut, aber natürlich hilft es vielen Betroffenen und vorallem neuen Usern, sich noch schneller informieren zu können!

Super!

Danke für Eure tolle Arbeit! :wink:

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.

Melanie und Lea Marie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1131
Registriert: 23.11.2006, 17:15

Beitragvon Melanie und Lea Marie » 05.02.2007, 16:42

Hallo

das finde ich super von Euch das ihr Euch soviel arbeit macht....
Melanie und der Sonnenschein Lea

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 05.02.2007, 16:43

sehr schön. jetzt brauch ich nicht immer suchen.

vielen dank


anne

Werbung
 
Benutzeravatar
Sylke
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6057
Registriert: 21.12.2005, 21:06
Wohnort: Seesen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sylke » 05.02.2007, 17:34

Super gemacht, so ist es sehr viel übersichtlicher
Sylke (*3/70) mit Kimberly (*5/05),
Unseren Alltag rund ums Dravet-Syndrom kann man bei Facebook nachlesen- Aufmerksam machen und aufklären über diese Krankheit ist das Ziel!
Kimberly - anders aber einzigartig


Zurück zu „Betreiber-Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast