Hilfsmittel im Ausland kaufen..

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Hilfsmittel im Ausland kaufen..

Beitragvon *Martina* » 04.03.2005, 11:23

Hallo, diese Nachricht habe ich gestern von Ulli bekommen und gebe sie an euch weiter (Danke Ulli für deine Geduld mit mir!), Martina.


Hallo Martina,

Ich habe einen Tip für Eure Einkaufsliste:

Wenn man für die Unterstützte Kommunikation Dinge braucht, die Kasse diese aber nicht zahlt, so kann man viele Dinge im Ausland bis 60% billiger bekommen.

Beispiel:
BigMack in Deutschland: 150 € in Canada: $99 ( ca. 70 € )
Jelly Bean Taster in Deutschland : 62 € in Canada: $43 ( ca. 32 € )

Der Händler ist www.enablemart.com

Hinzu kommen 38 € Porto und die 16% Mehrwertsteuer. Das ganze kostet also ca. die Häflte und es sind dieselben Produkte wie in Deutschland.

Ich habe für meine Tochter die o.g. Dinge bestellt und mit Kreditkarte bezahlt. Nach einer Woche waren sie da.

Alles lief problemlos und schnell.

Außerdem sind Buggies sind England wesentlich billiger: Zum Beispiel Reha Schirmbuggies: kosten bei Thomashilfen 1100€ und bei www.babyworld.co.uk nur 285€. Das Porto beträgt wiederum 38 €.

Es kann sich also lohnen, im Internet im Ausland Händler zu suchen.

Viele Grüße
Ulli
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 17 Jahre), Pauline (23 J.), Sophie (21 J.)

Benutzeravatar
Heidi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 726
Registriert: 26.05.2004, 12:59
Wohnort: westl. Ruhrgebiet

Beitragvon Heidi » 04.03.2005, 12:44

Danke für den Tip!
Der Sonderschullehrer, der Jani untersucht hat (bzgl. UK) hatte uns auch schon auf diese günstigeren Preise hingewiesen, aber er hatte keine Bezugsquelle.
Beim Buggy werde ich auch mal schauen.
LG - Heidi
Heidi mit Peter, Jo Anna (21) und Janika (19)

wer mehr von uns wissen will: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic264.html

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7272
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 20.03.2005, 23:22

Hallo Heidi!

Freunde von uns wollen so einen ähnlichen Buggy verkaufen. Falls ihr Interesse daran habt, kann ich ja mal fragen, ob sie ihn noch haben und was er kosten soll.

Gruß
Inga

Benutzeravatar
Christoph
Moderator
Moderator
Beiträge: 3148
Registriert: 29.06.2004, 14:29
Wohnort: Frechen

Beitragvon Christoph » 07.06.2005, 15:37

Lilli Nielsen Hilfsmittel aus ihrem Konzept des aktiven Lernens können in den USA bezogen werden:

http://www.lilliworks.com/products.htm

Gruß

Christoph
Jonas, 28.04.2002 - 29.11.2006, David, 12.05.2004 und Mia, 12.09.2007

Constanze
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2005, 08:22
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Constanze » 07.06.2005, 17:53

Denkt aber bitte an die Einfuhrumsatzsteuer und eventuelle Zölle. Ein Bekannter hat auf die Weise für sein Schnäppchen so viel bezahlt wie hier auch.

Liebe Grüße
Constanze
Constanze und Reiner mit Leon (09/96) und Henrike (05/98, 29+3 SSW, cerebrale Diparese)


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste