Sabine, Thomas, Jan-Paul (mehrfachbehindert) + Tim-Henrik

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Johanna
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 224
Registriert: 01.05.2005, 17:58
Wohnort: Tirol/Austria

Beitragvon Johanna » 02.03.2006, 17:36

Hallo Sabine und Thomas,

ich möchte Euch auch danken für dieses Forum.

Es ist etwas ganz besonderes, was durch Euch entstanden ist.
Ihr macht vielen Menschen Mut nicht zu verzweifeln,
sondern auch in sehr schweren Situationen Wege zu suchen,
weiter zu gehen und anderen Menschen in ähnlichen Situationen zu helfen.
Das ist eine besondere Gabe.

Eure Familienbilder sind sehr schön. Ihr seid eine besondere Familie. :D
Ich wünsche Euch weiterhin diese Kraft, die auch für andere
Auswirkungen hat.

Liebe Grüsse
Johanna

Werbung
 
marianne
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4861
Registriert: 12.01.2005, 11:19
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon marianne » 02.03.2006, 17:59

Hallo Sabine und Thomas, auch ich möchte wieder mal für dieses Forum euch danken und euch und euren Söhnen das Allerbeste wünschen. Ohne dieses Forum würde ich mich viiiiieeel isolierter fühlen, denn ich habe nun hier so viele offene und solidarische und erfahrene Ohren für meine Themen rund um den Alltag mit Janosch und kann auch andere UserInnen unterstützen. Durch unsere "REHAkids-München-Treffs" kommen nun sogar persönliche Kontakte dazu.
Und ja nicht zu vergessen die vielfachen so wertvollen Tipps und auch Schwerpunktthemensammlungen hier im Forum.

Auch die vielen ExpertInnen, die nicht als Eltern, sondern als Professionals hier schreiben, sind eine echte Bereicherung. Und neulich ist mir auch noch etwas Tolles aufgefallen. Anscheinend ist dieses Forum auch ein kompetenter und nicht zu ignorierender Ort der kritischen, wenn auch subjektiven, Auseinandersetzung mit Dienstleistungen in Kliniken und Förderzentren geworden, wo auch gerne mal das Fachpersonal reinschaut. Auch solche Nebenwirkung finde ich doch durchaus wünschenswert. :D


Lieber Gruß!

Marianne
Janosch (06/00) Frühkindlicher Autismus, leichte geistige Behinderung, Aufmerksamkeitsstörung, Adoptivkind

There´s a crack in everything but that´s how the light gets in (Leonard Cohen)

Benutzeravatar
MichaelK
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14719
Registriert: 27.09.2005, 18:17
Wohnort: Zwickau (Sachsen)

Beitragvon MichaelK » 02.03.2006, 18:17

Hallo Marianne,
Auch solche Nebenwirkung finde ich doch durchaus wünschenswert.


"Nebenwirkung" find ich gut :D :D :D

Vielleicht sollte Thomas mal n Beipackzettel für das Forum verfassen?
Ein bischen Spaß muß sein. :hand:

LG Michael
Michael für den Liebling der Familie: Lars, geb 04/03 Lumbale Spina bifida mit HC (v-p-Ableitung), Arnold-Chiari-Malformation Typ 2
"Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit."
(Martin Luther King)

marianne
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4861
Registriert: 12.01.2005, 11:19
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon marianne » 02.03.2006, 18:37

NEEEEEIIIII, kein Beipack! Diese unangenehme Nebenwirkung finde ich gut.....
Janosch (06/00) Frühkindlicher Autismus, leichte geistige Behinderung, Aufmerksamkeitsstörung, Adoptivkind



There´s a crack in everything but that´s how the light gets in (Leonard Cohen)

Benutzeravatar
MarenRuth
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3599
Registriert: 19.12.2005, 12:56
Wohnort: Karlsfeld

Beitragvon MarenRuth » 02.03.2006, 19:38

Hallo Sabine,

du hast einen weiten Weg hinter dir, das hört man aus deinen Erzählungen heraus. Zu akzeptieren, dass das eigene Kind, warum auch immer schwerstbehindert ist und bleiben wird ist wirklich nicht leicht. Und diese Erkenntnis überfällt mich auch immer mal wieder.
Aber du beschreibst wunderbare Dinge in Entwicklung von Jan-Paul. So wie du, beobachten wir auch, das alle Therapie schön und gut ist, aber Felix im Endeffekt von seiner Schwester am meisten lernt. Diese kleinen Qälgeister haben aber auch eine Geduld :)
Ich wünsche dir, dass Jan-Paul in seiner Entwicklung doch noch die eine oder andere Überraschung parat hält! Felix hält uns derzeit mit Standübungen in Atem. Selbst seine Tagschwester meinte sie war zu Tränen gerührt, als sie den sanften Druck Beinde spürte. Hättest du mich darauf vor einem Monat angesrpochen, hätte ich dich für verrückt erklärt - das wird er nie können!
Viel Harmonie für Euch vier und alles Gute wünscht Euch
Maren
Maren und Felix (*05/02, ✝08/16) Mukolipidose Typ II, entwicklungsverzögert, kleinwüchsig, extrem weitsichtig, muskuläre Hypotonie, schwere Lungenbelastung, Tracheostoma, Heimbeatmung, PEG und Mila (09/04) gesund

Evi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2004, 10:59
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon Evi » 02.03.2006, 21:07

Liebe Sabine, lieber Thomas,

ich selbst bin unter den ersten gewesen, die sich in diesem Forum angemeldet hatten (Anfang Mai 2004) und kann bis heute nur sagen:

DANKE FÜR DIESES WUNDERBARE FORUM!!!!!!

Ich habe es auch schon mal an anderer Stelle geschrieben: dieses Forum hat mir so manches mal den "Psychiater" erspart :roll:

Ich war vor der Rehakids-Zeit auch schon lange im Internet in diversen Foren am Lesen, aber in keinem Forum herrschte solch ein freundschaftlicher Ton - dies möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich nochmals anmerken! Trotzdem man oft verschiedenster Meinung ist, herrscht hier immer eine angenehme und entspannte Atmosphäre - hoffentlich bleibt das immer so.

Euch, Sabine und Thomas wünsche ich das allerbeste auf Eurem Weg mit Euren beiden Jungs, Jan-Paul noch viele, viele Fortschritte und Tim-Henrik einfach ein unbeschwertes, glückliches Leben mit Euch zusammen. :P

Herzliche Grüße aus Bayern von
Evi mit Katharina, *01/99, globale Entwicklungsverzögerung/geistige Behinderung; eingeschränkte aktive Sprache jedoch relativ gutes Sprachverständnis und immer eine strahlende junge Dame

Benutzeravatar
MichaelK
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14719
Registriert: 27.09.2005, 18:17
Wohnort: Zwickau (Sachsen)

Beitragvon MichaelK » 02.03.2006, 23:13

hallo Thomas und Sabine,
gibts eigentlich einen Preis für das beste deutsche Internetforum? So wie den Pulizer für Journalisten oder den Nobelpreis für Wissenschaft. Und wer vergibt diese Preise (bitte mit Internetadresse)

LG Michael
Michael für den Liebling der Familie: Lars, geb 04/03 Lumbale Spina bifida mit HC (v-p-Ableitung), Arnold-Chiari-Malformation Typ 2

"Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit."

(Martin Luther King)

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 02.03.2006, 23:24

Hallo, ihr Lieben!

Hier sitze ich mit feuchten Augen! :cry:
Vielen, lieben Dank für eure Worte - mit so viel Lob hatte ich angesichts unserer erweiterten Vorstellung gar nicht gerechnet. Eher mit Fragen zu uns... :wink:
Schön, dass wir mit unserem Forum so viele Menschen erreicht haben.
Und DANKE an euch, dass ihr es jeden Tag mit neuem Leben füllt. :D

Lieben Gruß
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Benutzeravatar
connie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 306
Registriert: 07.09.2006, 23:09
Wohnort: BaWü

Beitragvon connie » 20.10.2006, 21:00

Ganz tolle Fotos!
Ganz tolles Forum!

:)
*2005, 27+1 SSW; IV-Blutungen III° bds.; HC, Shunt, Epilepsie, Tetraparese beinbetont linksbetont

Werbung
 
Kristin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 247
Registriert: 28.12.2005, 14:22
Wohnort: Trier

Beitragvon Kristin » 25.10.2006, 23:23

Hallo Sabine!

Das was ich hier lesen konnte war auch alles relativ neu für mich. Habe zwar schon viel von euch/dir gelesen, aber meist nur das, was du geantwortet hast. Da kommt ja oft nicht durch, dass du selber viele Sorgen und Nöte hattest/hast.

Ich finde dieses Forum einfach super toll. Es war ein genialer Gedanke dieses Forum zu gründen, und soo viele User profitieren nun davon. Mir hat es anfangs allerdings schlaflose Nächte bereitet, weil ich einfach mehr gelesen habe, als mir gut tat. Das kann auch heute noch der Fall sein. Es gibt einfach wahnsinnig viele Möglichkeiten, was ein Kind haben kann, wenn es in der Entwicklung verzögert ist.

Vielen Dank für dieses wunderbare Forum und für die Zeit und Arbeit, die ihr hier investiert!

Alles Gute für euch! Liebe Grüße, Kristin
Kristin mit Dominik ('05), Autismus-Spektrum-Störung (V.a. frükindl. Autismus), Mikrozephalie - und gesunde Tochter ('03)


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste