ÖBB Ticket

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

ÖBB Ticket

Beitragvon geli » 26.12.2006, 22:20

Hallo

Nachdem ich Martina immer im Bus/Zug unterwegs bin dachte ich mir ich erkundige ich mich mal wie das funktioniert. Martina hat einen Ausweis mit 100% Behinderung und allen Merkzeichen. Allerdings hab ich bei der Bahn nachgefragt wie ich das mit dem Ticket am besten mache und jeder sagt was anderes ..... :evil:
Wer kennt sich da aus ?


lg Geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

neni
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.10.2004, 21:34
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon neni » 29.12.2006, 07:49

Hallo Geli,
da gibt es eine Vorteilskarte
hier zu lesen


Infos zur VORTEILScard Spezial

Mit der VORTEILScard Spezial, die 19,90 EUR kostet, reisen Personen mit Mobilitätseinschränkung zum Sparpreis! Sie gilt ein Jahr ab Ausstellung.

Für Personen, die eine Ausgleichs- oder Ergänzungszulage beziehen, besteht die Möglichkeit, die VORTEILScard gratis mit einer Gültigkeit von 5 Jahren zu erhalten.

Berechtigungsvoraussetzungen und Bezug

* der Behindertenpass gemäß § 40 Bundesbehindertengesetz mit einer Eintragung der Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 70 Prozent oder mit dem Vermerk im Behindertenpass "Der Inhaber/die Inhaberin des Passes kann die Fahrpreisermäßigung nach dem Bundesbehindertengesetz in Anspruch nehmen"
* der Bezug der erhöhten Familienbeihilfe oder
* der Bezug eines Pflegegeldes bzw. einer anderen vergleichbaren Leistung oder
* eine Versehrtenrente mit einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 70 Prozent oder
* Versorgungsberechtigte nach dem Heeresversorgungsgesetz mit einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 70 Prozent
* Bürger anderer Staaten erhalten die VORTEILScard Spezial, wenn ein amtlicher Ausweis vorgelegt wird, der dem Inhalt nach dem Behindertenpass § 40 des Bundesbehindertengesetzes entspricht.

Dieses Dokument muss folgende Mindestangaben enthalten:

* Vorname, Name
* Wohnort
* Geburtsdatum
* Angaben/Grad der Behinderung von mindestens 70 Prozent

Den Bestellschein für die VORTEILScard Spezial erhalten Sie hier auf unserer Homepage oder am Bahnschalter.

Besonderheiten

Ermäßigung mit dem ÖBB-Postbus, wenn diese im jeweiligen Verkehrsverbundtarif vorgesehen ist.

Für Reisende im Rollstuhl sowie Personen, deren Behindertenpass den Vermerk "Der Inhaber des Passes bedarf einer Begleitperson" aufweist, werden eine Begleitperson und/oder ein Führhund unentgeltlich befördert.

Günstig 1. Klasse fahren

Eine besonderes „Zuckerl“ bekommen alle VORTEILScard Kunden.

Für nur 7,- EUR mehr fahren Sie mit Ihrem 2. Klasse - Ticket an Sam-, Sonn- und Feiertagen auf der gesamten Strecke (in Österreich) in der 1. Klasse.

Menschen mit Behinderung im Rollstuhl fahren mit ihrem 2. Klasse - Ticket sogar ohne Aufzahlung in der 1 .Klasse (in ÖBB-Zügen mit rollstuhlgerechten Plätzen in der 1. Klasse).

Ist die mobilitätseingeschränkte Person im Rollstuhl in Begleitung zweier weiterer Personen, so fährt die erste Begleitperson unentgeltlich und die zweite Begleitperson benötigt nur ein Ticket für die 2. Klasse
Du bestellst diese Karte entweder Online oder am Bahnschalter. Nach ein paar Tagen bekommst du es per Post. Mit der Karte kannst du dann die Tickets ermäßigt kaufen

lg
neni


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast