Pflegestufe 1

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
kathrintroeh
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 447
Registriert: 08.09.2004, 14:01
Wohnort: Ludwigslust

Pflegestufe 1

Beitragvon kathrintroeh » 17.02.2005, 13:57

Hallo,

habe für Sammy die Pflegestufe 1 beantragt, Pflegetagebuch hatte ich auch gleich beigelegt, danach steht uns die Stufe 1 zu.
Nun kommt am 03.03.05 der MDK, habt ihr vielleicht Tipps, wie wir uns verhalten sollen?

Danke.

Gruß Kathrin
kathrin 07/ 1975 mit ehemann sven 07/ 1973 und den süßen kindern stella 12/ 2001 und gesund sowie sammy 07/2003 Dysmeliesyndrom (beide Daumen fehlen und der linke Arm ist etwas verkürzt) sowie konstantin maurice 25.09.2008

Werbung
 
ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 17.02.2005, 22:49

Hallo Kathrin,
Verhaltet euch ganz normal. Meine Freundin arbeitet auch beim MDK und ich habe ihr die gleiche Frage gestellt, als der Termin wg. PS 1 anstand. Sie meinte, ich solle mir alles aufschreiben, was bisher mit Maya angefallen ist (besondere Eigenschaften, Anamnese, usw) und nicht "zu viel" auftragen.....

Gruß Myri

PS: Viel Glück!!!

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20390
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 17.02.2005, 23:57

Hallo Kathrin,

wir hatten für den 1. Termin mit dem MDK eine Sozialarbeiterin vom SPZ mit an die Hand bekommen. Von anderen habe ich gehört, dass die Frühförderin beim Erstgespräch mit dabei war.
Ansonsten: Die Unterlagen bereit halten - z. B. Pflegetagebuch und Ärztebriefe. Ein freundliches, offenes Gesicht zeigen, nicht über- und nicht untertreiben. Einfach sachlich die "Ist"-Situation erzählen - und vielleicht noch einen Kaffee servieren. :wink:

Lieben Gruß,
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Benutzeravatar
shone
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1717
Registriert: 22.04.2004, 19:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon shone » 18.02.2005, 05:54

Hallo Kathrin,
wie die anderen schon geschreiben haben....
viel erfolg am 03.03.....
LG Inci
(http://www.inci-auth.de - Mama von Dennis, geboren 28.01.1999;
komplexer Herzfehler (Shone-Komplex) mit Lungenhochdruck, Autismus mit Zwangsstörung, Thorakal-lumbal-Skoliose, Epilepsie mit fokalen Anfällen; unser "kleiner" Sonnenschein)


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste