Juchuuu! Pflegebett genehmigt!

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

fienchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 341
Registriert: 23.05.2004, 22:22
Wohnort: Lünen

Juchuuu! Pflegebett genehmigt!

Beitragvon fienchen » 17.02.2005, 11:54

Hallo!

haben heute die Genehmigung für Nele´s Pflegebett bekommen. :icon_cheers: Es ist das "Hannah" von Kayserbetten. Wenn es da ist, stelle ich mal ein Foto ein.

Lieben Gruß
Manuela
Manuela mit Nele (CDKL5)

Werbung
 
*Beate*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7435
Registriert: 18.07.2004, 22:33

Beitragvon *Beate* » 17.02.2005, 12:15

Hallo manuela,

klasse,da freue ich mich für Euch.
Ich habe zig Prospekte hier,das schaue ich mir später mal an,weil ich gern für Vincent auch eines beantragen möchte.


Gruß,

Beate

Benutzeravatar
Christoph
Moderator
Moderator
Beiträge: 3148
Registriert: 29.06.2004, 14:29
Wohnort: Frechen

Beitragvon Christoph » 17.02.2005, 13:00

Hallo Manuela,

Gratulation, jetzt muss nur noch das Bett schnell kommen

liebe Grüße

Christoph
Jonas, 28.04.2002 - 29.11.2006, David, 12.05.2004 und Mia, 12.09.2007

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3959
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 17.02.2005, 13:31

Hallo Manuela,

Herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!! :D

Ich habe seit anfang des Jahres für Dominik auch ein Kayser Pflegebett. Wir haben das "Timmy I natur" mit der Schlummersternmatratze von Thomashilfen. Ich kann nur sagen super perfekt. Aber Dominik hatte doch bis vor 3-4 Tagen gebraucht, bis er sich an das neue Bett richtig gewöhnt hat und nun auch durchschläft.

Aber das kann ja bei Euch ganz anderst sein. Viel Spass und guten erholsamen Schlaf damit.

Gruss
Claudi
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

Benutzeravatar
Jessica&Luca
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 127
Registriert: 04.02.2005, 23:03
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Jessica&Luca » 17.02.2005, 14:06

Hi Manu
Juchuuuuhhh :icon_cheers:
Ich freu mich für Euch.
Auf viele erholsame Nächte in dem neuen Schlafgemach.
Es grüßen Jessica&Luca
Ich liebe Dich auch wenn Du "anders" bist :-)
Luca *09/2003 Spastische Diparese, Achillessehnenverkürzung, kann seit kurzem stehen/gehen

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 17.02.2005, 15:36

Herzlichen Glückwunsch auch von mir,
liebe Manuela,
und ein fröhliches Schlafen;

wie lange dauerte es bei Dir,
von Antragstellung bis heute ????

Also bei mir war im November bereits die Firma und bis heute ist noch keine Genehmigung durch.

Ist also verdammt lange.

Lieben Gruß
Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

fienchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 341
Registriert: 23.05.2004, 22:22
Wohnort: Lünen

Beitragvon fienchen » 17.02.2005, 18:46

Hallo zusammen,

schön, dass ich ihr euch mit mir freut! :D

Was das fröhliche Schlafen und die erholsamen Nächte angeht, na mal schauen, Nele´s Schlaf ist ja nicht so dolle. :roll:

@Claudi: Das ihr Bett und Schlummerstern zusammen genehmigt bekommen habt, ist echt toll. Ich glaub´das ist ein echter Glücksfall! Wie hatten den Schlummerstern auch 3 Wochen zum Testen. Leider war bei uns die Wirkung gleich 0. :(

@Isolde: Das Rezept habe ich Anfang Januar ´05 eingereicht, ging also ganz schön fix. Zwischendurch wurde noch mal ein 2. Sani-Haus beauftragt (komisch, bei einem Standard-Bett, an dem nichts umgebaut oder angepasst werden muss :think:). Hast du schon mal euren Sachbearbeiter angerufen? Ich bin da eigentlich immer ziemlich aufdringlich. Heute morgen habe ich unsere KK persönlich besucht, weil ich sowieso noch ein Rezept abgeben musste und bei der Gelegenheit wurde mir gleich die gute Nachricht eröffnet.

Lieben Gruß
Manuela
Manuela mit Nele (CDKL5)


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast