Zusätzlicher Betreuungsbetrag von 460,00 €

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
annette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 21.10.2004, 16:42
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Zusätzlicher Betreuungsbetrag von 460,00 €

Beitragvon annette » 16.02.2005, 23:07

Hallo zusammen,

von unserer Krankenkasse wurde jetzt ein "Anspruch auf einen zusätzlichen Betreuungsbetrag in Höhe von bis zu 460,00 € je Kalenderjahr" bewilligt.

Können hierüber auch Pflegedienste abrechnen? Oder welche Leistungen können hierüber abgerechnet werden?

Viele Grüße und danke schon mal

Annette
Mama von Kevin 14 J., Julia 10 J., seit 8 J. schwerstbeh.,vermutl. nach Impfung, keine Diagnose, heute Tetraspastik, undeutl. Sprache,
sehr gutes Sprachverständnis, und Léonie 5 J.,

Werbung
 
NadineStoerk
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 308
Registriert: 25.10.2004, 12:52

Beitragvon NadineStoerk » 17.02.2005, 09:10

Hallo Annette,
cih glaube sogar hier kannst Du die Leistung nur in Verbindung mit einem Pflegedienst in anspruch nehmen.
Diese Zahlung erfolgt nur nach Abrechnung eines Pflegedienstes! So habe ich das zumindest verstanden, wir haben auch für beide Kinder diesen Betreuungsbetrag nur noch nicht genutzt.
Aber eine Freundin arbeitet im Pflegedienst und die sagt, das dieser Betrag nur für Pflegedienste gilt!
Liebe Grüße Nadine mit Joschua 29 SSW & Rafael 28 SSW(BNS-Epilepsie)

benni
Moderator
Moderator
Beiträge: 5646
Registriert: 25.04.2004, 11:32
Wohnort: Sachsen

Beitragvon benni » 17.02.2005, 12:24

Hallo Annette,

das stimmt die 460 € dürfen nur für Pflegedienste, FED ... eingesetzt werden, für Privatpersonen geht das nicht, nur bei Verhinderungspflege. Wir rechnen mit dem FED von der Lebenshilfe das Pflegergänzungsgeld ab.

Gruß Anja
Anja mit Benjamin 03/97- schwere Mehrfachbehinderung wahrscheinlich durch 6- fach-Impfung, Muskelhypotonie,Wahrnehmungsstörungen/aut. Züge, Grand-mal-Epilepsie, Skoliose, Gastrotube, Tracheostoma, Sondennahrung
Benjamin hat 1 grossen und 3 kleine Brüder

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 17.02.2005, 13:29

Hallo Annette,

Lebenshilfe und ähnlich gelagerte Vereine, (in München z.B. BiB e.V.) kannst Du abrechnen lassen - sonst leider niemanden - nur alle die einen anerkannten FED haben.
Aber immerhin schon ein gutes zusätzliches Zubrot, auch wenn die nicht so ganz billig / Stunde sind.

Lieben Gruß
Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste