Was soll auf dem Windelrezept stehen?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 508
Registriert: 29.10.2004, 09:49
Wohnort: Odenheim

Was soll auf dem Windelrezept stehen?

Beitragvon Silvia » 28.09.2006, 09:40

Hallo!
Da Matthis morgen drei wird, hab ich mich jetzt auch mal um Windeln über die KK gekümmert, allerdings weiß unser Arzt aber nicht was auf´s Rezept muss (dem muß man echt immer alles vorkauen :evil: ). Jemand von Euch weiß das doch bestimmt :wink: !
Danke schonmal, LG Silvia
Silvia(*80), Andreas (*79) mit Lukas (06/00) gesund, Matthis (09/03) entwicklungsverzögerung, M.H., Nystagmus, stark weitsichtig,fokale Epilepsie, Kleinhirnatrophie und (seit 12/07) Aaron, gesund

Werbung
 
dorismalte
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2006, 20:24
Wohnort: Emsdetten

Beitragvon dorismalte » 28.09.2006, 09:46

Hallo Silvia,

ich habe das gleiche Problem. Mein Arzt wußte auch nicht wie er es aufschreiben sollte. Er hat dann ein Dauerrezept geschrieben über monatlich 120 Pampers.
Die Apotheke prüft jetzt, ob die KK das so bezahlt.
Ich finde es sowieso ziemlich dämlich, daß alles über Rezept und Apotheke laufen muß. Er wäre doch für die KK viel günstiger, wenn ich meine Windeln weiterhin im Angebot bei Real usw. kaufen würde und die Quittung einreichen würde.
Aber so läuft das nicht, hat man mir gesagt.
Da dann zum Thema "sparen".

LG Doris

Benutzeravatar
Moritz Inge
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14674
Registriert: 15.01.2006, 15:25
Wohnort: Rees/Haldern

Beitragvon Moritz Inge » 28.09.2006, 09:51

Hallo Silvia, !
Auf unserem Rezept muss draufstehen Dauerverordnung wegen Krankhaftbedingter Inkontinenz
wieviel windeln am tag benötigt werden und von welcher Firma die windeln sind z.b.Molicare,Tena oder Seni plus.


LG
Inge u. Sven :wink:
Asphyxie d. Mekonium Aspiration;appalischen Syndr,
geb.am;07.03.01 ,ein Engel und bei seinem Papa seit ,*22.1.2010
Ich werde Dich immer lieben!
http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=4256

Susannwe
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4717
Registriert: 06.12.2005, 15:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Susannwe » 28.09.2006, 09:54

Hallo,

bei uns steht der Windelname, die Menge und ganz wichtig: Komplette Inkontinenz +
DIAGNOSE!
Ich habe früher auch die Pampers orginal aus der Apotheke bekommen- doppelt so teuer, wie bei Budni normal - im Angebot hätte ich 3 für 1 Paket bekommen können- jedoch kann die Krankenkasse das dann nicht abrechnen- irgendwie krank oder???
Viele Grüße
Susann
Susann 51 , T. 28 J.; Sina 27 J. tuberöse Sklerose, autoaggressiv, autistische Züge, schwermehrfachbehindert; L. 16 J.: Frühchen 31 W 1T, Herzklappenfehler(erledigt)

Benutzeravatar
MichaelK
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14609
Registriert: 27.09.2005, 18:17
Wohnort: Zwickau (Sachsen)

Beitragvon MichaelK » 28.09.2006, 10:03

Hallo,

auf dem Rezept steht: Windeln wegen Inkontinenz Tag und Nacht, Bedarf: 5 Stück täglich. Versorgungszeitraum: immer 3 Monate, also z.B. Oktober bis Dezember 2006.
Wir dürfen nach Absprache die Windeln im Supermarkt kaufen und dann mit Kassenbeleg zur Erstattung einreichen. Hat bisher gut funktioniert. Bisher 2 mal 120 €, seitdem Lars 3 Jahre alt ist.

LG Michael
Michael für den Liebling der Familie: Lars, geb 04/03 Lumbale Spina bifida mit HC (v-p-Ableitung), Arnold-Chiari-Malformation Typ 2
"Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit."
(Martin Luther King)

Benutzeravatar
katischatz1965
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 955
Registriert: 19.09.2005, 20:39
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon katischatz1965 » 28.09.2006, 10:04

Hallo

bei uns auf dem Rezept steht jeden Monat

200 Stück Windelhosen

Diagnose Angelman


LG Manuela
Manuela geb. 1965 alleinerziehende Mutter von Katharina 21.09.1990
Angelman-Syndrom,Symtomatische fokale Epilepsie mit tonischen u. Grand-Male Anfällen,

Silvia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 508
Registriert: 29.10.2004, 09:49
Wohnort: Odenheim

Beitragvon Silvia » 28.09.2006, 10:10

Hallo!
Vielen Dank für Eure Antworten ihr habt uns sehr geholfen!!
LG Silvia und Matthis
Silvia(*80), Andreas (*79) mit Lukas (06/00) gesund, Matthis (09/03) entwicklungsverzögerung, M.H., Nystagmus, stark weitsichtig,fokale Epilepsie, Kleinhirnatrophie und (seit 12/07) Aaron, gesund

Benutzeravatar
Fiona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 243
Registriert: 04.11.2005, 10:31
Wohnort: Kreis Aachen

Beitragvon Fiona » 28.09.2006, 10:36

Hallo,

wir bekommen eine Dauerverordnung für ein Jahr. Ich kauf die Pampers auch im Drogeriemarkt o.ä. Allerdings dürfen die nicht teurer sein als Apotheken.
Einige apotheken bei uns haben mittlerweile die gleichen Preise wie Supermärkte.

LG Fiona
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.

Benutzeravatar
Doreen mit Friederike
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3952
Registriert: 06.10.2005, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Doreen mit Friederike » 28.09.2006, 13:30

Bei uns steht:

5 Windeln pro Tag wegen path. Inkontonenz auf Grund cerebraler Schädigung, Pampers Größe 3, für das 4. Quartal 2006


Damit gehen wir zur Apotheke, welche uns dann die Windeln nach Hause liefert.
LG
Doreen
Charlotte, 16.08.2000, ehem. Frühchen 31.SSW und Friederike, 15.07.2004. extrem. Frühgeb. in der 24.SSW (720g., 33 cm), nach Hirnmittellinienzyste HC, shuntversorgt , entwicklungsverz., sehbehindert, Minderwuchs, Balkenagenesie
Meine Galerie

Werbung
 
Benutzeravatar
AnjaH
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11760
Registriert: 19.01.2005, 21:10
Wohnort: BW

Beitragvon AnjaH » 28.09.2006, 14:03

Wir haben ein Attest eingereicht das Felix noch Windeln brauchtmit Diagnose drauf..
Haben den MEhrbedarf von 1 Windel pro TAg genehmigt bekommen. Mit der Kasse habe ich mich geeinigt das wir im Laden einkaufen und die Rechnung einreichen können.
LG
Anja+ Felix
24.3.04 frühkindlicher Autismus mit v.a Intelligenzminderung ,bronchial Astma, Infekt Krämpfe,hypoton aber ein Sonnenschein
und Julia 30.7.09 hypoton, Lernschwäche ( IQ 89),v.a ADHS u. Dykalkulie
unser persönliches Album: meine Galerie


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste