Anwaltsempfehlung

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Claudia Ludwig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 31.01.2005, 14:58
Wohnort: Emskirchen
Kontaktdaten:

Anwaltsempfehlung

Beitragvon Claudia Ludwig » 09.02.2005, 13:50

Hallo,
sollte mal jemand einen Anwalt für einen Rechtsstreit mit
seiner Kasse benötigen kann ich nur wärmstens folgende Kanzlei
empfehlen:

RWWD Hamburg
Alte Rabenstraße 32
20148 Hamburg

Dort hat uns eine Frau Ahmadi vertreten, die sich spitzenmäßig
mit den Rechten von Behinderten Kindern auskennt. Die Kanzlei arbeitet
Europaweit und verzeichnet viele Erfolge. Wir mußten zwar um die 300,- €
dazu bezahlen, aber der Betrag hat sich gelohnt. Da wir vor dem Sozialgericht 12 Pflegestunden pro Tag anstelle von 3 Stunden durchsetzten konnten.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
LG
Claudia
Mama von Jonas: LKG-Spalte, Ösophagusatresie, Tracheostoma, PEG-Sonde, Sehbehindert, Schwerhörig, chronische Bronchitis, Entwicklungsstörung = CHARGE Syndrom
http://www.charge-syndrom.de.

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast