Spendenkonto

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Spendenkonto

Beitragvon geli » 19.09.2006, 20:38

Hallo

Wir möchten gerne ein Spendenkonto einrichten. Gibt es da irgendwas besonderes zu beachten?


Danke

LG Geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

Jasman
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 488
Registriert: 28.06.2006, 08:43
Wohnort: Karben (Wetterau-Hessen)

Beitragvon Jasman » 19.09.2006, 20:43

Wofür ?
L 12/08, J 02/11

Nur Mut

Aus jedem Zögern erwächst beizeiten der erste Schritt, so wie aus einem Samenkorn eine Blume wächst, der Sonne entgegen. Hinter all unserem Zweifeln warten tausend neue Möglichkeiten, so wie hinter den Wolken der blaue Himmel wartet

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6849
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Brigitte 1953 » 19.09.2006, 20:56

Hallo Geli,

wenn es für eine seriösen Zweck ist, kannst Du auch schreiben:

So können sie helfen.
--------------------------

Mit einer Spende zur Finanzierung einer Delphintherapie. ( Dann Beschreibung) Konto bitte bei uns erfragen.

Und dann musst Du sicher Buch führen und nachweisen, dass Du das Geld zweckgebunden verwendest.


Lieben Gruß

Brigitte :D

Benutzeravatar
Mariposa
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1453
Registriert: 14.12.2005, 15:12
Wohnort: Höchst bei Bregenz/Vorlbg./Österr.

Beitragvon Mariposa » 24.09.2006, 19:50

Hallo Geli,
wende dich doch an die "Wann und Wo" mit eurer Geschichte. DIe hatten doch im Frühjahr auch ein kleines Mädel mit Leukämie drin mit einem Sprendeaufruf und Knochenmarksspender gesucht....
War nur so eine Idee- welche Pflegestufe ist Martina jetzt?
Martina
Martina, Dorian(99) Louisa (01)/Louisa hatte 05 eine Herpes Enzephalitis wobei ihre re. Gehirnhälfte komplett zerstört wurde; li. Defekte; fokale Anfälle/Sturzanfälle/Serien, Hemi li., Aphasie, Ataxie, frontale Enthemmung, Verhaltensstörungen, Hemisphärotomie 8.8.07, VNS 12/2012-seither stabilere Epi-Situation, Verbesserung!

ehemaliger User

Beitragvon ehemaliger User » 25.09.2006, 07:21

Hallo Geli,

Die Userin Brigitte&Manuel macht derzeit einen Spendenaufruf wegen Delphintherapie. Frag mal sie wie das so wegen dem Spendenkonto ist.

Grüße Heidi mit Andreas


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste