Probleme bei Versicherungen

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Birgit
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 145
Registriert: 22.04.2004, 20:54
Wohnort: Warburg

Probleme bei Versicherungen

Beitragvon Birgit » 23.04.2004, 11:04

Hallo miteinander,
ich habe mich zwar gestern hier im Forum erst angemeldet, aber doch schon an Euch eine konkrete Frage. Vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen.
Wir beabsichtigen am 26. Mai zur Delfintherapie nach Antalya in die Türkei zu fahren und wollen eine Reisekrankenversicherung abschließen. Man sagt uns jedoch überall, daß Vorerkrankungen im Versicherungsfall ausgeschlossen sind aufgrund Shuntsystem,welches unser Sohn besitzt.
Wir haben Angst,im Falle eines medizinischen Notfalls nicht aus dem entsprechenden Reiseland herauszukommen oder auf ensprechenden möglichen eigenen Kosten sitzen zu bleiben. Kann uns von Euch einer dazu vielleicht weiterhelfen?
Wie sieht es zudem bei Euch aus in Sachen Versicherungen? Kriegt Ihr Eure Kinder in irgendeiner Form in eine Versicherung aufgenommen?
Würde mich sehr auf Eure Antworten freuen!
Liebe Grüße

Werbung
 
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6900
Registriert: 20.03.2004, 16:00
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas » 26.04.2004, 18:45

Hallo Birgit,

mit welcher Organisation fahrt ihr denn zur Delfintherapie? Vielleicht können die deine Frage beantworten. Ich bin leider auch kein Versicherungsexperte.
Wir sind ADAC-Plus Mitglied und ich bin daher davon ausgegangen, dass wir damit für den Fall der Fälle (Reiserücktransport) abgesichert sind... da werde ich mir wohl besser die Bedingungen noch mal genauer ansehen.

Bitte berichte hier doch, wenn du was zu dieser Frage herausbekommst. Das wird sicherlich auch die anderen interessieren!

Schönen Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Birgit
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 145
Registriert: 22.04.2004, 20:54
Wohnort: Warburg

Beitragvon Birgit » 26.04.2004, 22:42

Thomas hat geschrieben:Hallo Birgit,

mit welcher Organisation fahrt ihr denn zur Delfintherapie? Vielleicht können die deine Frage beantworten. Ich bin leider auch kein Versicherungsexperte.
Wir sind ADAC-Plus Mitglied und ich bin daher davon ausgegangen, dass wir damit für den Fall der Fälle (Reiserücktransport) abgesichert sind... da werde ich mir wohl besser die Bedingungen noch mal genauer ansehen.

Bitte berichte hier doch, wenn du was zu dieser Frage herausbekommst. Das wird sicherlich auch die anderen interessieren!

Schönen Gruß
Thomas
Hey Thomas,
die Versicherungsunterlagen vom ADAC habe ich hier auch liegen. Muß nochmal ins Kleingedruckte gucken. Zudem Unterlagen von Elvia und Provinzial. Elvia schließt uns nach entsprechender ReiseVS Anfrage übrigens auch aus.Es könnte ja mal was mit dem Shunt passieren.....!
Warte zudem noch auf Antwort von der Delfinhilfe OWL
diesbezüglich. Über diesen Verein fahren wir übrigens zur Delfintherapie in die Türkei. Der Verein hat eine Patenschaft mit "Kids and Dolfins"geschlossen. Über einen Link bei Delfinhilfe OWL kommst Du auf die Seite von Kids and Dolfins.
Dort gibt`s auch ein Video über die Therapie in Antalya anzusehen.
Falls Du mal was hören solltest, melde Dich.
Liebe Grüße
Birgit.


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste