Neues Kindergartengesetz!

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
-marika-
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5153
Registriert: 08.11.2004, 21:04
Wohnort: Nürnberg

Neues Kindergartengesetz!

Beitragvon -marika- » 04.02.2005, 09:35

Hallo zusammen

Bisher können Eltern wählen,in welche Einrichtung sie ihr Kind geben möchten.Das soll sich jetzt ändern.Nehmen künftig Einrichtungen ortsfremde Kinder auf,verlieren sie nicht nur den Förderansruch an die Gemeinde,sondern auch den staatlichen Anteil der Förderung.
Und man mus die Zeit wo das kind im kiga ist "Buchen".Was ich eigentlich nicht in Ordnung finde.Wei man dann nicht mehr so flexibel ist bei der Arbeit.Was ist wenn der Chef einen mal 1-2 Std.länger braucht.Man aber eine angegebene Zeit im kiga hat.Oder man hat einen Arzttermin und die Wartezeit ist länger.es kann ja auch vorkommen das man in einen Stau steht,es gibt genügend gründe.
Ich habe zwar dieses Problem nicht mehr.
Aber ich finde das man es jungen Familien immer schwerer macht.
Könnte noch mehr schreiben.Aber wer nachlesen will.


Unter www.iska-nuernberg.de/kita-bayern


Was sagt ihr dazu?


LG
marika

Werbung
 
Benutzeravatar
dieMeike
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1094
Registriert: 04.11.2004, 12:43
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon dieMeike » 04.02.2005, 11:50

Hallo Marika,

das neue Gesetz ist dem KiFög (Kinderfördergesetz) in Sachsen-Anhalt sehr ähnlich.
Der Volksentscheid gegen das Gesetz ist in die Hose gegangen. Kaum Wahlbeteiligung und noch jede Menge Stimmen für das neue Gesetz.

Bei uns ist allerdings die Wahlmöglichkeit der Einrichtung nicht eingeschränkt. Im ländlichen Gebiet müssen allerdings die Eltern aus fremden Gemeinden mehr zahlen.

Ich kann auch die Zeiten für den Kindergarten buchen. Daher, ich habe die Möglichkeit zu wählen zwischen einer Betreuungszeit von
bis 20 h
bis 30 h
bis 40 h
bis 50 h
in der Woche. Die tägliche Betreuung von bis, kann man selbst festlegen.
Ich finde das gut. Wir haben 40 Stunden gewählt, von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Sollte ich einmal Mehrbedarf haben kostet die angefangene Stunde ausserhalb der gewählten Betreuungszeit 4,00 €. Damit kann ich ganz gut leben und bleibe flexibel.

Durch die Wahl der Eltern einer hohen Betreungszeit verändert sich dann der Personalschlüssel. Also haben einige Eltern, die es sich leisten konnten und wollten, eine höhere Betreuungszeit gewählt als sie nutzen. Dadurch konnte eine Erzieherinnenstelle erhalten werden.

Schau mal unter

http://www.kinderministerium.de

da ist das Gesetz sehr gut erläutert und man findet einige Parallelen zur bayrischen Version.

Liebe Grüße
dieMeike mit

der Große, an der Grenze zur leichten Schwerhörigkeit ADS und LRS

Der Kleine, Muskelhypoton,
unklare Genese, einseitiger HG Träger

"Nicht behindert zu sein, ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das uns jederzeit genommen werden kann."

Richard von Weizsäcker

marianne
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4861
Registriert: 12.01.2005, 11:19
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon marianne » 04.02.2005, 19:06

Hallo Marika, danke für den link. Wir wohnen nämlich auch in Bayern und ich habe nach den Berichten in der SZ nie kapiert, wie genau die Neuigkeiten ausschauen werden und der Kiga hat sich noch nicht mit Infos übe Änderungen gerührt. Was sie konkret für unseren entwicklungsverzögerten Sohn, der einen heilpädagogischen Platz in einer Ganztags-Integrationsgruppe in einem Regelkiga hat, (womit wir sehr zufrieden sind) bedeuten wird, ob überhaupt eine Änderung, weiss ich nicht. In dem Gesetz klingt es so an, (das hört sich jetzt im folgenden alles ganz furchtbar unmenschlich an, finde ich, aber ich mache solche Gesetze ja auch nicht, sie betreffen uns aber) als ob behinderte Kinder finanziell weiterhin besonders berechnet werden sollen, aber Kinder mit besonderem Förderbedarf (wozu ich bislang unseren Sohn zählte) nicht, mit dem Argument, da es die immer mehr in jeder Gruppe sowieso gäbe! ??? Was heisst das? Gilt jetzt automatisch ein HP-Platz als Behinderten-Platz oder kommen da zukünftig nur Kinder mit einem Behinderten-Ausweis hin? Ich blicke das nicht und habe bislang auch nichts vom Kigqa gehört.
Auch bezahlen wir bislang den gesamten Ganztagsplatz, obwohl wir unseren Sohn meistens am frühen Nachmittag abholen nach dem Mittagessen. Da wäre buchen gar nicht schlecht. Aber dass, wenn es nur auswärts die gewünschten heilpädagogischen Kigaplätze gibt, diese jetzt praktisch durch das Gesetz wegfallen, wie du sagst, das ist ja ein Unding. Viele wohnen doch weit ab vom nächsten Kiga. Sollen die jetzt gar nicht mehr versorgt werden? LG Marianne

marianne
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4861
Registriert: 12.01.2005, 11:19
Wohnort: Landkreis München

Beitragvon marianne » 04.02.2005, 22:00

Ich habe gerade nochmal meinen Beitrag gelesen und gedacht, er könnte missverständlich sein an der Stelle, wo ich über die möglichen Änderungen bei den HP-Plätzen schrieb. Mir geht es darum, dass ich nicht möchte, dass unser Sohn womöglich seinen HP-Platz verliert, weil durch das Gesetz plötzlich andere Definitionen und Finanzierungen gelten. Dass er womöglich in eine große Regelgruppe müßte, weil "nur" entwicklungsverzögert? Oder höre ich da nur das Gras wachsen? Wie gesagt, ist auch noch nicht das Geringste vom Kiga verlauten lassen, dass es überhaupt Änderungen geben wird, außer inhaltlich in Sachen Vorschulerziehung. Es läuft gerade alles so gut, das soll auch so bleiben!!!! Nochmal LG Marianne

Benutzeravatar
-marika-
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5153
Registriert: 08.11.2004, 21:04
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon -marika- » 04.02.2005, 22:12

Hallo marianne,

So genau weiß ich es leider auch nicht. :oops:

LG
marika
Marika 05/72,Markus 02/71,Moritz 09/95 gesund und Martin03/98 shuntversorgter Hydrocephalus,Amaurose bds.blind,Epilepsie und Spastik links.


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: staffi und 1 Gast