Mein Ich-hab-dich-lieb-Kind

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Herzkind Sina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 176
Registriert: 04.07.2005, 22:48
Wohnort: Königswalde/Erzgebirge

Mein Ich-hab-dich-lieb-Kind

Beitrag von Herzkind Sina »

Hallo,

eine Mutter aus dem Herzchenforum hat dieses Gedicht reingeschrieben gehabt. Ich fand es einfach wunderschön, nachdenklich, voller Liebe ....

Deshalb will ich es euch nicht vorenthalten.

Ich habe das Kind
über das andere Kinder
flüsternd reden,
die Leute den Kopf schütteln.
Das Kind,
dem mitleidige Omas
Groschen schenken,
erboste Menschen
mit Schimpfworten bedenken.

Das Kind
dem Betrunkene nachäffen,
Hunde ankläffen.
Ein Kind,
das die Fachwelt interessiert,
die Bürgerwelt schockiert,
die Künstler inspiriert,
die Therapeuten fasziniert.
Das Jesus-liebt-auch-dich-Kind.
Das Gehört-in-ein-Heim-Kind.
Mein Ich-hab-dich-lieb-Kind.

(Do Solis-Rangel)

LG
Steffi
Jochen und Steffi mit Elsi 01/90, Amalia 08/92, Sina 09/03 (nach NEC AP bis 03/04, DORV, HLHS ..., stark untergewichtig) und Matilda 03/05
Meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic5821.html

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
Vaclav Havel

Benutzeravatar
Moni2006
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 26.02.2006, 19:09

Beitrag von Moni2006 »

Schön :D
03/85 Osteogenesis imperfecta Typ IV (Glasknochen)

Das Leben selbst, ist das größte Geschenk

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie, was man bekommt ;-)

Benutzeravatar
Christian und Manja
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 168
Registriert: 04.03.2006, 11:54
Wohnort: Westendorf/ Tirol

Beitrag von Christian und Manja »

Hallo

Unser Sonnenschein Christoph wird zwar von allen geliebt,ich finde das Gedicht aber trotzdem sehr schön. :D

DANKE

Alles Liebe christian mit Familie
Sonnenschein Christoph(04/05)CP, hat eine Schluckstörung,kann auch nicht husten.Er hat eine spastische Tetraparese,noch keine vollständige Kopfkontrolle,Temperaturregulationsstörung,..
Prinzessin Hannah Melina (06/06)
Unser Album: klick hier

Benutzeravatar
katischatz1965
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 955
Registriert: 19.09.2005, 20:39
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von katischatz1965 »

hallo

ich kannte das Gedicht schon
fand es damals aber schon so schön ,

das ich es auf meine Hp eingebaut hatte:-D

LG manuela
Manuela geb. 1965 alleinerziehende Mutter von Katharina 21.09.1990
Angelman-Syndrom,Symtomatische fokale Epilepsie mit tonischen u. Grand-Male Anfällen,

Benutzeravatar
Kerstin P.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 15.07.2006, 01:49
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Kerstin P. »

Guten Morgen ihr Lieben;

ein wirklich schönes Gedicht ist das!

Ich habe 2002 auch eins über Marius geschrieben, damals hiess es noch das all seine Symptome durch die Epi kommen; heute wissen wir es
besser...

Marius, ein besonderes Kind


2 Jahre alt, blonde Locken,
Du bist wirklich ein hübscher kleiner Mann;
strahlst mich aus wunderschönen
braunen Augen freundlich an.

Ich seh' Dich liebevoll an,
recht nachdenklich und lang';
jeden Tag und jede Nacht
ist mir im Herzen um Dich bang'.

Oft packt Dich aus heiterem Himmel
einfach so die Wut,
das tut weder Dir noch den Menschen
die Dich so sehr lieben gut.

Schreien, treten, beissen, schlagen und kratzen;
das sind der Krankheit häßlichsten Fratzen.
Mit Absicht tust Du das alles ganz sicher nicht,
auch Dir stehen danach Verzweiflung,
Angst und Entsetzen im Gesicht.


Man grenzt Dich mit jedem Tag
immer mehr aus,
nur wenige Menschen sehen Dich
noch gern' in ihrem Haus.
Und die anderen? - sie tuscheln,
reden schlecht über Dich;
glauben, wenn wir davon erzählen,
uns Dein Leiden nicht.

Sie nennen Dich schlecht erzogen,
ein Monster , ein böses aufsässiges Gör';
unsere Erklärungen stoßen auf taube Ohren,
finden bei vielen Leuten kein Gehör.

Die Herausforderung "Gewitter im Kopf"
sie erscheint unüberwindbar groß;
die Epilepsie ist wahrlich ein hartes,
fast unerträgliches Los.

Mein geliebtes Kind; so hart und ungerecht
auch manchmal ist das Leben,
wir werde versuchen Dir immer nur
unser Bestes zu geben.

Wir lassen Dich mit Deinen Ängsten
niemals allein',
werden immer , wenn Du uns brauchst in
Deiner Nähe sein.
Marius, wir lieben Dich aus tiefstem
Herzen sehr;
mit jedem Augenblick um vieles, vieles mehr.


In Liebe,
Deine Mama

02. Dezember 2002
_________________
Marius, *16.11.'00... SMS, Epilepsie, tiefgreif. Entw.-störungen,hypoton, Sprachentwicklungsstörung, wahrnehmungsgestört... mehr auf Marius HP
---> unsere Photos, ---> Marius Homepage

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6876
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte 1953 »

Guten Morgen,

das sind ja zwei sehr ins Herz gehende Gedichte voller Liebe.

Dankeschön.

Lieben Gruss

Brigitte :D

Benutzeravatar
Moni2006
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1666
Registriert: 26.02.2006, 19:09

Beitrag von Moni2006 »

Sehr schön :D
03/85 Osteogenesis imperfecta Typ IV (Glasknochen)

Das Leben selbst, ist das größte Geschenk

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie, was man bekommt ;-)

Benutzeravatar
Herzkind Sina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 176
Registriert: 04.07.2005, 22:48
Wohnort: Königswalde/Erzgebirge

Beitrag von Herzkind Sina »

Hallo Kerstin,

ein sehr schönes Gedicht hast du da geschrieben!

Und was für ein hübscher Junge :) .

LG
Steffi
Jochen und Steffi mit Elsi 01/90, Amalia 08/92, Sina 09/03 (nach NEC AP bis 03/04, DORV, HLHS ..., stark untergewichtig) und Matilda 03/05
Meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic5821.html

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
Vaclav Havel

Benutzeravatar
Kerstin P.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 15.07.2006, 01:49
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Kerstin P. »

Herzkind Sina hat geschrieben:...Und was für ein hübscher Junge :) .

LG
Steffi
Oh DANKE Steffi, wenn ich sowas höre/lese wird's mir soooooo warm ums Herzchen *freu*


LG
Kerstin
Marius, *16.11.'00... SMS, Epilepsie, tiefgreif. Entw.-störungen,hypoton, Sprachentwicklungsstörung, wahrnehmungsgestört... mehr auf Marius HP
---> unsere Photos, ---> Marius Homepage

Benutzeravatar
Gudrun D.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 958
Registriert: 22.01.2006, 22:50
Wohnort: Dillingen/Saar
Kontaktdaten:

Beitrag von Gudrun D. »

Lieber Gott,

du weißt,
ich bin nur ein kleines
Mädchen mit schwarzen Haaren
und brauner Haut.
Du weißt,
mein Vater ist arm;
meine Mutter weiß nicht,
was sie heute kochen soll.
Mein älterer Bruder
ist seit vielen Wochen
arbeitslos;
meine jüngere Schwester
hätte gerne eine Puppe
mit langen, blonden Haaren.
Warum schenkst du ihr keine?
Weißt du denn nicht
wie sehr sie sich darüber
freuen würde?

Lieber Gott,
ich weiß nicht,
warum manche Menschen
soviel mehr haben als wir
und nicht ständig hungern.
Ich bitte dich,
mache, daß Vater und Mutter
sich gut vertragen;
ich bitte dich,
schenke mir
und meiner Schwester
ein neues Kleid -
ein buntes, wenn möglich;
und auch ein paar Sandalen;
es dürfen auch alte sein,
Hauptsache, sie passen.

Chile

Das Buch heißt: "Melodie der Erde", Hrsg. Fridolf Heydenreich, Verl. Butzon & Bercker, ISBN 3-7666-9881-8
Seid lieb gegrüßt und gedrückt von
Gudrun!


Mit Benjamin Pflegesohn 28 Jahre CP.Tetraspastik, Ohne Sprache. schwerst behindert! und drei lbl. erwachsenen Töchter.
und 2 Enkel 5 und 2 Jahre alt. http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=4363[/URL]

Antworten

Zurück zu „Gedichte/Prosa“