Rechtsanwalt für fehlerhafte Geburtshilfe gesucht

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Diego

Rechtsanwalt für fehlerhafte Geburtshilfe gesucht

Beitragvon Diego » 26.01.2005, 22:30

Wir suchen einen Rechtsanwalt der sich auf Fehler bei der Geburtshilfe spezialisiert hat. Wer kann helfen und hat gute Erfahrung mit einem Spezialisten gemacht?
Danke

Werbung
 
Benutzeravatar
Christian77
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 105
Registriert: 12.01.2005, 22:00
Wohnort: ErdingObb.
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian77 » 26.01.2005, 23:44

Hallo Diego,

in solchen Fällen ist es am besten, wenn Du Dich an spezielle Vereine wendest, wie z.B.

den AKG e.V. (dort bin ich Mitglied)
http://www.arbeitskreis-kunstfehler-geburtshilfe.de

oder den BIG e.V.
http://www.big-ev.de

Dort kann man Dir u.U. auch einen spezialisierten Anwalt in Deiner Nähe nennen.

LG

Christian
Christian, geboren im Frühjahr 1977, ICP mit dystoner Tetraparese, Sprachstörung und sonstigem Zubehör
Ich auf facebook

Nele

Beitragvon Nele » 29.01.2005, 12:06

Hallo Diego,

...kann mich Christian nur anschließen.

Habt ihr denn schon ein Gutachten über den Geburtsvorgang machen lassen?

Das kann man zum Beispiel auch über die Krankenkasse.
Und für den Anwalt ,egal für welchen du dich dann entscheidest, ist das auch eine große Hilfe.

Wir haben uns für einen Anwalt direkt in Stuttgart entschieden und sind mit ihm sehr zufrieden. Eine extrem langwierige Sache ist es aber auf jeden Fall.

...und ich bin wirklich froh, Mitglied im AKG zu sein, von dort bekomme ich immerwieder hilfreiche Tips.

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Nele


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste