Pendred-Syndrom

Hier geht es um genetische Syndrome und Stoffwechselerkrankungen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Drillinge/Michaela
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 180
Registriert: 16.05.2006, 21:43
Wohnort: Geseke

Pendred-Syndrom

Beitragvon Drillinge/Michaela » 22.07.2006, 23:29

Hallo hat jemand Erfahrung mit dem Syndrom?
Es ist eine hochgradige Schallempfindungsschwerhörigkeit, entweder angeboren oder tritt im Kindesalter ein. Diese kann (manchmal schubweise) bis zur Gehörlosigkeit fortschreiten. Zusätzlich liegt eine Schilddrüsenerkrankung und Jodfalschverwertung vor.

Max hat eine hochgradige Schallempfindungsschwerhörigkeit und eine Unterfunktion der Schildrüse. Bei ihm wurde eine progrediente Hörstörung.

wie kann ich das Untersuchen lassen ob er evtl. an diesem Syndrom erkrankt ist?

Danke und viele Grüße Michaela
Finn-Alexander *28.06.02 Schwerhörigkeit, Bronchialasthma
Maximilan *28.06.02 mittelg. Schwerhörigkeit, Sprach/Entwicklungsverzögerung
Madeleine *28.06.02 Schwerhörig, stark Sprach/Entwicklungsverzögert, muskuläre Hypertonie, Hyperakusis, Aquaeductus vestibuli, gravierende Teilleistungsstörungen, Epilepsie, AVWS

Zurück zu „Krankheitsbilder - Syndrome / Stoffwechselerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste