Ablehnung des Gutachters möglich?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

UteH
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 835
Registriert: 09.02.2005, 19:38
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon UteH » 14.02.2005, 20:50

Hallo Inci

super mit der Pflegestufe :D
wünsche euch ganz schnell gute Besserrung!

Liebe Grüsse

Ute
Ute 11/67 mit Phil 09/97 und Tim 05/02 Hemiparese re. ,Epilepsie, globale Entwicklungsverzögerrung, seit Jan 2016 durch Netzhautablösung fast Bind auf dem linken Auge

Werbung
 
Benutzeravatar
shone
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1717
Registriert: 22.04.2004, 19:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon shone » 15.02.2005, 14:55

Hallo Ihr,
ihr seid immer soooo lieb, das tut echt gut !!!!
Wie schön ihr Euch mit mir freut und an einen denkt......
Liebe Grüße Inci
(http://www.inci-auth.de - Mama von Dennis, geboren 28.01.1999;
komplexer Herzfehler (Shone-Komplex) mit Lungenhochdruck, Autismus mit Zwangsstörung, Thorakal-lumbal-Skoliose, Epilepsie mit fokalen Anfällen; unser "kleiner" Sonnenschein)

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 15.02.2005, 15:43

Liebe Inci,

dafür sind wir doch da - Mut machen, Zuhören, Mitdenken, und einfach Nur da sein. Der Pfr. i.R. Pfarrer Hutterer vom Kinderzentrum in München meinte mal - das fand ich richtig toll -

"was soll ich mit klugen Ratschlägen oder Bibelzitaten kommen, wichtig ist doch, dass ich mich erstmal zu den Eltern setze, mich zu ihnen in ihr Loch reinsetze und einfach nur da bin, was anderes brauchen sie erstmal nicht, nur dass einer da ist!"

Diesen Mann hatte ich über 4 Jahre hinaus kennengelernt,
ein außergewöhlicher Pfarrer,
leider viel zu früh in Rente.
10 Jahre war er am Kinderzentrum München und war einfach nur für uns alle da, ob es Christen, Moslems, evangelische oder katholische waren.

Und so können wir auch im Forum einfach nur da sein,
jedem so, wie es ihm möglich ist.

Der eine findet mehr die tröstenden Worte,
der andere hat mehr die wissenden Worte,
alles zählt,
und bereichert eine Gemeinschaft,
und das sind wir hier sicherlich.

Lieben Gruß
einen schönen Tag,
werdet wieder gut gesund,

Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Benutzeravatar
Semmal
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 763
Registriert: 31.01.2005, 20:02
Wohnort: salzweg

Beitragvon Semmal » 15.02.2005, 21:06

Hallo Isolde ich wollte gerne wissen wie lange hat es gedauert bis Du beim ersten Antrag einen Termin vom MKD bekommen hast.Danke
Saskia,Melissa 07.02.2003 extreme Frühgeburt 680g schwer 30,5 cm groß,bzw klein. 2 1/2 Jahre entwicklungsverzögert

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 15.02.2005, 21:12

Hallo,

den Termin vom MDK bekommst Du recht schnell - Du kannst den auch formlos bei der Krankenkasse stellen - ruf die einfach an und fragemal nach. Es ist alles immer von Kasse zu Kasse unterschiedlich in der Handhabung.

Aber mehr als 4 Wochen wartest Du garantiert nicht - und wenn Du flexibel bist, dann geht das eh recht schnell.

Schaue Dir aber hier im Forum die Diskussionen und Tipps rund um die Pflegeversicherung an, und bereite Dich gut vor. Je besser Du vorbereitest bist, desto höher die Chancen.

Einen lieben Gruß
Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Beate
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 233
Registriert: 04.05.2004, 14:34
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Beitragvon Beate » 04.03.2005, 09:15

Hallo Semmal,

ich denke, dass die Wartezeiten auf den MDK regional unterschiedlich sind. Wir warten hier ca. 3 Monte auf einen Termin. Das wurde mir gleich bei dem Gespräch mit der Pflegekasse gesagt.

Liebe Grüße

Beate
Sarah *02.96 Lissenzephalie Typ I (läuft leider nicht mehr - spricht ca. 40 Worte - schwere Wahrnehmungsstörungen - globale Entwicklungsstörungen - resistente Epilepsie(inzw. fast anfallsfrei - Ataxien)
Sie ist glücklich und hat viel Spaß!


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste